Anzeige
Anzeige
Anzeige

Muss das sein?! Erneut wilde Müllberge

Foto: privat

Bild 1 von 5

Anzeige

Weetzen.

Es ist ein trauriger Anblick, an den sich Spaziergänger aber mittlerweile gewöhnt haben müssen. Der Lockdown lässt nur wenig zu, da nutzen viele Menschen gerne einen Spaziergang, um frische Luft und Natur zu genießen. Bis dann der Puls hoch geht und erneut wilder Müll die Erholung trübt. So hat eine Leserin auf einem Feldweg Nahe der Humboldtstraße in Weetzen einen besonders großen Müllberg entdeckt. Da stellt sich immer wieder die Frage, muss das sein? Wohl nicht!

Anzeige
Anzeige

Kommentare

Comments (0)

No comments found!

Wenn Sie diesen Artikel kommentieren möchten oder auf einen Kommentar antworten möchten, melden Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten an.

Wenn Sie noch keine Zugangsdaten haben, können Sie sich per Mail an kommentar@con-nect.de registrieren. Schreiben Sie in die Mail bitte Ihren Vor- und Zunamen, Ihre postalische Anschrift mit Straße, Postleitzahl und Ort sowie Ihr Geburtsjahr. Wir teilen Ihnen dann einen Benutzernamen und ein Passwort mit. Bitte haben Sie Verständnis, wenn dies nicht automatisiert binnen weniger Minuten erfolgt.

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden