Anzeige

Spielplatz Im Goldfeld wird umgestaltet

Symbolfoto

Anzeige

Ronnenberg.

FĂŒr die Neugestaltung des ĂŒberalterten Spielplatzes Im Goldfeld im Stadtteil Ronnenberg wurde in 2020 eine umfangreiche Beteiligung der Nutzer durchgefĂŒhrt. Aus der Beteiligung heraus wurde zusammen mit den Nutzern das neue Motto „Wiese“ entwickelt und die WĂŒnsche fĂŒr die Ausstattung und eine naturnahe Gestaltung in die Planung einbezogen. Gestern begann die ausfĂŒhrende Galabaufirma mit den Abbrucharbeiten und im FrĂŒhjahr mit der Umgestaltung des Areals.

Der Spielplatz Im Goldfeld wurde in den 70er Jahren angelegt, seither wurden zwar einzelne defekte GerĂ€te immer wieder mal ersetzt, aber eine zeitgemĂ€ĂŸe Umgestaltung wurde bisher mangels finanzieller und personeller Ressourcen nicht vorgenommen. Durch einfachere teilweise Ă€ltere SpielgerĂ€te hat der Spielplatz Im Goldfeld kaum noch Anregungen fĂŒr Phantasie und KreativitĂ€t geboten. Es fehlten Spielangebote wie anspruchsvollere KlettergerĂ€te, Angebote zum Balancieren, Wippen, eine Ausstattung des Sandspielbereichs, SpielhĂ€uschen und auch Sitzgelegenheiten fĂŒr Erwachsene. Zudem ist seit lĂ€ngerem das zentrale SpielgerĂ€t gesperrt, da es nicht mehr den Sicherheitsanforderungen entspricht. SpielplĂ€tze sollen Kindern und Jugendlichen vielfĂ€ltige Anregungen bieten damit sie sich gerne draußen aufhalten und bewegen. Eine naturnahe Gestaltung soll dazu beitragen, dass Kinder ihr Umfeld mit allen Sinnen wahrnehmen und ein Naturerleben erfahrbar ist. Daher haben sich auch die politischen Gremien fĂŒr eine naturnahe Gestaltung ausgesprochen. Im Mai ist die Einweihung des Spielplatzes mit den Nutzern und Anwohnern geplant. Die Kinder können sich dann auf einen neuen aufregenden Spielplatz freuen, der zum kreativen und phantasievollen Spielen einlĂ€dt.

Parallel zu den Abbrucharbeiten auf dem Spielplatz Im Goldfeld hat die Galabaufirma mit den Arbeiten auf dem Spielplatz Bröhnstraße im Stadtteil Weetzen begonnen. Der Spielplatz wird durch die Installation mehrerer neuer SpielgerĂ€te aufgewertet. Auch hier hat eine intensive Beteiligung der Nutzer und Anwohner im letzten Jahr zusammen mit dem Ortsrat stattgefunden. Die Landschaftsarchitektin der Stadt Ronnenberg Vanessa Seewöster hat die WĂŒnsche in die Planung aufgenommen und zur Umsetzung gebracht.

Anzeige

Kommentare

Comments (0)

No comments found!

Wenn Sie diesen Artikel kommentieren möchten oder auf einen Kommentar antworten möchten, melden Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten an.

Wenn Sie noch keine Zugangsdaten haben, können Sie sich per Mail an kommentar@con-nect.de registrieren. Schreiben Sie in die Mail bitte Ihren Vor- und Zunamen, Ihre postalische Anschrift mit Straße, Postleitzahl und Ort sowie Ihr Geburtsjahr. Wir teilen Ihnen dann einen Benutzernamen und ein Passwort mit. Bitte haben Sie VerstĂ€ndnis, wenn dies nicht automatisiert binnen weniger Minuten erfolgt.

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden