Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Tischtennis-Spitzenspiel am Donnerstag

Wilkenburg.

Zu einem echten Tischtennis- Spitzenspiel kommt es am Donnerstag, den 20. Februar, um 20 Uhr in der Mehrzweckhalle in Harkenbleck.

In dem Lokalderby zwischen der 2. Herren des SV Harkenbleck und dem SV Wilkenburg in der Kreisliga Gruppe 4 empfängt der derzeitige Tabellenvierte den Tabellenzweiten aus dem Nachbarort. Beide Mannschaften sind bisher gut in die Rückrunde gestartet. Die Harkenblecker absolvierten bisher 3 Auswärtsspiele, die sie allesamt gewinnen konnten. Die Wilkenburger wiederrum haben bisher auch 3 Rückrundenspiele absolviert und gaben nur einen Punkt beim Remis in Gestorf ab. Das Hinspiel endete 9:2 zu Gunsten der Wilkenburger. Die Wilkenburger werden mit ihrer besten Mannschaft antreten. Mannschaftsführer Thomas Grüning: „So glatt und deutlich wie im Hinspiel wird es sicher nicht werden, auch weil die Harkenblecker Bälle und Tische für uns ungewohnt sind und die Harkenblecker nach dem klaren Hinspiel sicher Revanche nehmen wollen."