Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

HVB-Jugend ist wieder aktiv

Bild 1 von 2

Barsinghausen.

1.m├Ąnnliche E-Jugend belohnt sich mit tollem Sieg

Nach anf├Ąnglichen Startschwierigkeiten stellte sich die HVB-E-Jugend in der Regionsoberligapartie besser auf die taktischen Raffinessen des TKJ Sarstedt und nahm mehr und mehr das Heft des Handels in die eigenen H├Ąnde. Immer wieder war es Torwart Noah Wei├č, der schwerste B├Ąlle parierte und seinem laufstarken Team die M├Âglichkeiten zur 11:8 Pausenf├╝hrung verschaffte. Im zweiten Durchgang hielten die Basche-Boys das Tempo weiter hoch auch bauten den Vorsprung bis auf sechs Tore aus, ehe die G├Ąste im Austrudeln noch zum 25:22 verk├╝rzen konnten. Die Treffer erzielten: Paul Schmidt, Timo Jurkait und Jona Waldmann (je 4), Amon K├╝nne und Linus Meyer (je 3), Julian J├╝rgens, Johannes Kreim und Jannik Hexel (je 2) sowie Moritz Pfaffl (1).

 

Mini-Teams in Barsinghausen

Was f├╝r ein Auflauf! Zehn Mini-Mannschaften aus der Handballregion Hannover mit knapp 80 Spielern sowie einem riesigen Anhang aus Eltern, Omas, Opas, Onkeln, Tanten sorgten nicht nur f├╝r eine gro├če Kulisse, sondern auch f├╝r eine tolle Stimmung in der Gl├╝ck-Auf-Halle. Neben den G├Ąsteteams HSG Wennigsen/Gehrden, MTV Elze, JSG Weserbergland 1+2, HSG Schaumburg, TV Hannover-Badenstedt, HSG Exten-Rinteln und GIW Meerhandball stellte auch der Gastgeber und Ausrichter HV Barsinghausen zwei Mini-Teams der Jahrg├Ąnge 2011 und 2012.

Auf zwei Parallelspielfeldern traten die Mannschaften in zwei Staffeln gegeneinander an und absolvierten jeweils zehn Spiele jeder gegen jeden. Auf dem dritten Spielfeld der gro├čen Drei-Felder-Halle lockten in den Spielpausen mehrere Vielseitigkeitsstationen ins Abenteuerland Handball.

Das Team HVB 1 setzte seine seit Mai 2019 anhaltende Siegesserie fort und erzielte gegen HSG Wennigsen/Gehrden (28:3), MTV Elze (27:3), HSG Schaumburg-Nord (17:9) und JSG Weserbergland/Hameln (17:13) weitere Erfolge.

Auch das aus ├╝berwiegend j├╝ngeren Spielern bestehende Team HVB 2 zeigte tolle Leistungen mit Achtungserfolgen gegen JSG Weserbergland/Rohrsen (8:14), JSG GIW Meerhandball (11:15) und TV Hannover-Badenstedt (15:19) - das Spiel gegen HSG Exten-Rinteln wurde unter gro├čem Jubel mit 20:4 Toren gewonnen.

F├╝r HVB 1 spielten: Lukas Vogelsang; Till Borowsky (28 Tore), Philipp Heinisch (20), Ole Hasenj├Ąger (14), Felix Rosenow (12) und Laurenz Preu├č (11).

F├╝r HVB 2 spielten: Robin Vogelsang; Max Steen (21), Till Eberhard (11), Malte Hasemann, Jonas Tadje und Vincent Jerenz (je 8).