Anzeige

Sportanlagen stehen wieder zur Verfügung

Ronnenberg.

Das Team Bildung, Jugend der Stadt Ronnenberg weist darauf hin, dass die öffentlichen Sportanlagen der Stadt Ronnenberg seit dem 6. Mai wieder zugänglich sind.

Unter Maßgabe und Beachtung der Hygieneregeln ist ab dem 6. Mai der Betrieb und die Nutzung öffentlicher und privater Sportanlagen im Freien zur Ausübung kontaktlosem Sport zulässig.

Dabei hat jede Person ständig einen Abstand von mindestens zwei Metern zu anderen Personen einzuhalten. Die Nutzung von Umkleideräumen und Duschen ist nicht zulässig.

Die Öffnung der Anlagen der Stadt Ronnenberg erfolgt ab dem 6. Mai sukzessive, bei Rückfragen hierzu steht der Teamleiter vom „Team Bildung, Jugend“ Herr Lars-Ove Frohner zur Verfügung.

Die übrigen Indoor-Sportstätten und Sporthallen bleiben weiterhin geschlossen.