Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

TSV Egestorf startet wieder durch

Egestorf.

In der doch lĂ€ngeren Zeit der Schließung aller Sportanlagen hat sich der TSV Egestorf schon vorausblickend vorbereitet und ein „Wiedereröffnungskonzept I“ entwickelt, das auf den speziellen und allgemeinen Vorschriften zur Corona Epidemie und den Möglichkeiten des TSV Egestorf basiert.

Daher war es möglich, dass der TSV Egestorf seinen Mitgliedern bereits am Freitag ab 12 Uhr seine Anlagen im Außenbereich wieder zur VerfĂŒgung stellen konnte.

GemĂ€ĂŸ Behördenvorgabe wird sich diese Eröffnung zunĂ€chst auf die Bereiche Tennis, Boule, Leichtathletik und Sportabzeichen beschrĂ€nken. FĂŒr die Umsetzung behördlicher Auflagen und Vorgaben ist gesorgt, sodass die Sportlerinnen und Sportler Ihrem Hobby wieder nachgehen können.

Durch die SolidaritÀt aller Mitglieder in dieser Zeit, ist es gelungen die Anlagen weiter zu erhalten und so zu pflegen, dass eine Wiederinbetriebnahme reibungslos verlaufen kann.

FĂŒr die noch nicht möglichen AktivitĂ€ten in den Sporthallen hat der TSV Egestorf einen Teil II des Wiedereröffnungskonzeptes erarbeitet, der es seinen Mitgliedern, die jetzt noch auf ihre HallenaktivitĂ€ten verzichten mĂŒssen, ermöglichen soll, auf den Außenanlagen alternativ sportlich tĂ€tig zu werden.

Hierzu werden die Übungsleiter und die Homepage des TSV Egestorf rechtzeitig informieren.