Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Veranstaltungsverbot: Auch Mini-WM wird verschoben

Wennigsen.

Die große Geburtstag-Sause des TSV Wennigsen muss ein Jahr warten. Mit einer Neuauflage der traditionellen Mini-WM wollte der Förderverein der Fußball-Sparte eigentlich 100 Jahre Fußball in Wennigsen feiern. Aufgrund des Veranstaltungsverbots im Zuge der Corona-Krise muss aber auch diese Veranstaltung auf 2021 verschoben werden.

„Das ist schade, gar keine Frage. Zumal man nicht alle Jahre so ein rundes JubilĂ€um feiern kann. Aber wir werden auch im kommenden Jahr ein Top-Programm auf die Beine stellen, um das runde JubilĂ€um gebĂŒhrend zu feiern“, sagt Arne-Torben Voigts, 1. Vorsitzender des Fördervereins.

UrsprĂŒnglich war die Feier am 18. Juli diesen Jahres geplant. Stattdessen soll das bunte Familienfest mit Band, DJ und Spaß-Fußball-Turnier jetzt am 24. Juli 2021 stattfinden. Im kommenden Jahr startet der Förderverein dann einen neuen Aufruf, damit sich interessierte Mannschaften anmelden können.