Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

TSV startet ins Sommersportprogramm

Ingeln-Oesselse.

Seit Anfang Mai bietet der TSV Ingeln-Oesselse ein Fitnessprogramm auf dem Sportplatz in der Dorfmitte an.

„Das Angebot wurde sehr gut angenommen“, berichtet Christoph Dreyer, 2. Vorsitzender des TSV. Über 1.300 Besucher haben bisher teilgenommen. Auch im Sommer geht das Outdoor-Sportprogramm weiter: „Wir haben ein tolles Sommerprogramm fĂŒr einen Aktiv-Urlaub in Ingeln-Oesselse zusammengestellt.“, freut sich Dreyer auf die vielen sportlichen Angebote im Doppeldorf. Im Juli und August werden jeweils montags und donnerstags von 18 bis 19 Uhr sowie samstags von 11 bis 12 Uhr weiterhin die bewĂ€hrten Fitness- und Gymnastikangebote auf dem Sportplatz stattfinden. Dabei werden Elemente aus Pilates, Gymnastik und Bodyworkout so miteinander kombiniert, dass kein Teilnehmer ĂŒberfordert ist, aber auch Trainingsfortschritte erzielen kann. Die sportliche Leiterin, Petra Denkmann, achtet darauf, dass Sportler aller Leistungsklassen harmonisch miteinander trainieren können: „Bei uns kann jeder mitmachen, denn es werden immer auch alternative BewegungsablĂ€ufe fĂŒr weniger Trainierte und BewegungseingeschrĂ€nkte angeboten“. Zudem wird Petra Denkmann ab dem 3. Juli jeweils freitags um 17.15 Uhr ein neues Angebot prĂ€sentieren: Nordic-Walking-Interessierte treffen sich zu einem gemeinsamen Training und Technikunterricht.

Auch in den anderen Sportarten wird bereits wieder fleißig trainiert: Seit dem 7. Mai wird auf der Tennisanlage wieder gespielt; die Hygienekonzepte werden dabei streng eingehalten. Seit zwei Wochen trainieren auch die Korbballdamen und -jugendlichen mehrmals wöchentlich auf dem Sportplatz und ab Juli auch in der Grundschul-Sporthalle. Die GerĂ€tturner haben ihr Angebot angepasst und ĂŒben leichtathletische Disziplinen auf dem AußengelĂ€nde; dort findet auch das mannschaftssportorientierte Ballsportangebot fĂŒr junge Sportler statt. Die Tischtennissportler treffen sich bereits seit einigen Wochen wieder regelmĂ€ĂŸig zum Zweikampf im vereinseigenen Mehrzwecksportraum und demnĂ€chst auch wieder in der Sporthalle.

„Wir möchten uns mit so einem besonderen Sommerprogramm auch fĂŒr die Treue unserer Mitglieder bedanken. Eine Krise wie diese ermöglicht auch, sich neu zu erfinden. Unser offenes Sportangebot hat die Bewohner Ingeln-Oesselses neu zusammengefĂŒhrt und gezeigt, was Vereinsleben wirklich ausmacht: Spaß an Bewegung und das Erleben einer starken Gemeinschaft“, fasst Christoph Dreyer, der aufgrund der Vakanz eines ersten Vorsitzenden den TSV derzeit fĂŒhrt, die aktuelle Lage zusammen. Die wegen der Corona-EinschrĂ€nkungen verlegte Jahreshauptversammlung wird am 4. September um 19 Uhr stattfinden.