Anzeige

Coronafall - VfL Bochum kommt nicht nach Barsinghausen

Archivbild

Barsinghausen.

Der Zweitligist VfL Bochum hatte geplant vom 25. bis 28. August in Barsinghausen zu trainieren. Der Verein wollte sich im Sporthotel Fuchsbachtal auf den Ligabetrieb vorbereiten. Nun sagte der Club das Kurztrainingslager in Barsinghausen aufgrund einer Corona-Infektion innerhalb des Teams ab. Mehrere Medien berichten darüber, dass eine nicht namentlich genannte Person innerhalb des Mannschaftskreises am Montag positiv getestet wurde. Spieler, Trainerteam und Staff stehen nun unter Quarantäne. Auch das Testspiel gegen den VfB Lübeck wird entfallen.