Anzeige

Erster Vereinsmeistertitel für Zich

Sieger der Vereinsmeisterschaft.

Bild 1 von 8

Barsinghausen.

Alexander Zich hat sich zum ersten Mal den Vereinsmeistertitel der Tischtennissparte des TSV Barsinghausen geholt. Im Endspiel setzte er sich in vier Sätzen mit 8:11, 11:7, 11:8 und 11:4 gegen Linus Eichhorn durch. Der jüngste Teilnehmer in Feld hatte zuvor Alberto Alonso nach 1:2-Rückstand mit 11:6 im fünften Satz geschlagen, während Zich glatt mit 3:0 über Bennet Bunzel triumphierte. 18 Teilnehmer waren Rekordbeteiligung für das Turnier, bei dem Titelverteidiger Felix Eichhorn schon in der Runde der letzten Acht die Segel streichen musste. Die Trostrunde gewann Andreas Bock mit 16:14, 11:5, 10:12 und 11:8 gegen Frank Seiffert aus der dritten Mannschaft.