Anzeige

Meisterschaftsspiel der Kreisliga wird Hemmingen-Derby

Hemmingen.

Derbytag ist am Sonntag ab 15 Uhr auf der Sportanlage an der Hohen Bünte in Hemmingen-Westerfeld, wenn zum Meisterschaftsspiel der Kreisliga der SC Hemmingen-Westerfeld II und der SV Wilkenburg aufeinandertreffen.

Gästetrainer Rüdiger Hoffmann: "Nach zwei verlorenen Spielen gegen unseren Nachbarn in der vergangenen Saison (1:4 beim Hemminger Stadtpokal 2019 und 4:7 in der Meisterschaft) wollen wir auch endlich einmal siegen. Es wird bestimmt ein kampfbetontes Spiel werden. Die Hemminger haben eine junge ehrgeizige Mannschaft. Wir werden diesmal von Anfang an hellwach sein und nicht wie beim letzten Mal die erste halbe Stunde verschlafen und erst dann anfangen Fußball zu spielen." Mit den beiden Neuzugängen Nils Kronemann und Max Akiyama kehren zwei weitere wieder gesunde Spieler in den Kader zurück.