Anzeige

Tischtennis Damen hoffen auf 2 Punkte

Wilkenburg .

Nach dem 10:2-Sieg beim VfV Concordia Alvesrode III und dem 4:8 beim TuS Harenberg zu Beginn der Saison bestreiten die Tischtennis-Damen des SV Wilkenburg (Bezirksklasse, Gruppe 06) am Freitag, 9. Oktober, um 20 Uhr ihr erstes Heimspiel der neuen Spielzeit. Zu Gast ist der momentane Tabellenzweite FC Bennigsen II. Mannschaftsführerin Angela Hansen tat sich im Vorfeld der Partie schwer mit einer Vorhersage: „Gegen den FC Bennigsen II spielen wir zum ersten Mal. Daher ist eine Prognose schwierig. Ich hoffe aber auf 2 Punkte und werde auch selbst als Coach in der Halle sein.“ Da die Wilkenburger Mannschaftsführerin allerdings aufgrund ihrer Verletzung noch nicht wieder selbst zum Schläger greifen kann, sollen Miriam Ubrig, Lidija Stojeva, Cornelia Schäfer und Marianne Horn versuchen, die beiden Punkte des Spiels nach Wilkenburg zu holen.

SV Wilkenburg - FC Bennigsen II am Freitag, 9. Oktober, 20 Uhr