Anzeige
Anzeige

Rekordbeteiligung beim WinterCamp

Bild 1 von 4

Barsinghausen.

Nach den bewegungsarmen Feiertagen rund um den Jahreswechsel lechzten die HVB-Kids sowie zahlreiche Gastsportler aus den benachbarten Handballvereinen wieder nach gut strukturierter Bewegung. Dafür sorgten neben Campleiter Klaus Feldmann und Matthias Kornes von der Handball-Akademie, die HVB-Athletik und Torwarttrainer Ulrike und Dennis Schulze sowie die HVB-Kinder- und Jugendtrainer Verena Waldmann, Benjamin Köhler, Max Ristenpart, Kai-Uwe Hofmann, Jannis Frädermann, Tobias Poppinga und Max Westerkamp an den letzten drei Ferientagen in bewährter Weise. Nach dem abwechslungsreichen und vielseitigen Aufwärmen ging es für die jeweils drei Trainingsgruppen am Vormittag (sieben bis zwölf Jahre) und am Nachmittag (zwölf bis achtzehn Jahre) in die anspruchsvollen thematischen Schwerpunkte mit individueller Angriffs- und Abwehrschulung, Koordination, Kräftigung und Torwarttraining. In den Pausen zwischen den intensiven Trainingseinheiten füllten die jungen Sportler ihre Energiedepots wieder mit mehr als 150 Kilogramm Obst und Gemüse auf, die von den von den zahlreichen Helfern des Förderkreises Jugendhandball appetitlich und mundgerecht zubereitet worden waren. Jeder Trainingstag schloss mit einer längeren Spielzeit für jede Altersgruppe, in der die erarbeiteten Inhalte angewendet wurden. Am letzten Camptag gab es dann zum dritten Mal einen Besuch vom Redaktionsteam des Philippka-Sportverlags. Exemplarische Trainingseinheiten der Handball-Akademie-Trainer Feldmann und Kornes zum Thema Kinder- und Jugendhandball wurden für die kommenden Ausgaben der Trainerzeitschrift "Handball-Junior" dokumentiert. Ja - und einmal richtig in Fahrt gekommen trafen sich die meisten Campteilnehmer aus der Maxi- und E-Jugendgruppe am Samstagvormiitag gleich zur vierten Trainingseinheit beim SamstagSport. Das SommerCamp 2019 konnte auch gleich mit dem Leiter der Handball-Akademie terminiert werden - es findet wieder an den letzten drei Ferientagen der Sommerferien vom 12. bis 14. August, statt.