Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Trainerwechsel bei der U23 der Germanen

Barsinghausen.

Nach offenen und vertrauensvollen Gespr├Ąchen sind der 1. FC Germania Egestorf/Langreder und sein bisheriger U23-Trainer Michael Wohlatz ├╝bereingekommen, die Zusammenarbeit zur Winterpause zu beenden. 

Die sportliche Entwicklung und die momentane Tabellensituation sowie Ver├Ąnderungen im pers├Ânlichen Umfeld von Michael Wohlatz f├╝hrten zur einvernehmlichen Trennung. 

Die zweite Mannschaft der Germanen steht nach 18 Spielen mit einem Torverh├Ąltnis von 22:50 Punkten auf dem letzten Tabellenplatz. Zuletzt hatte die Mannschaft am 16. November mit 2:4 ausw├Ąrts beim MTSV Aerzen verloren. Wohlatz war erst zum Sommer vom Bezirksligisten SG Blaues Wunder nach Egestorf gewechselt.

Wohlatz betonte, dass die Zusammenarbeit mit dem Vorstand stets angenehm war und w├╝nscht dem Verein und der Mannschaft f├╝r die R├╝ckrunde alles Gute. Christoph J├╝lke wird die Mannschaft bis auf weiteres als Spielertrainer betreuen.

Der Vorstand bedankte sich wiederum bei Michael Wohlatz f├╝r die geleistete Arbeit.