Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Dorfgemeinschaftsverein hat auch in 2018 viel vor

v.l. Gerhard Jacob, Werner Kellner, Friedrich Krone, Uwe Leitloff

Bild 1 von 2

Holtensen / Wennigsen.

W√§hrend der Jahreshauptversammlung haben am Freitag die √ľber 40 anwesenden Mitglieder des Vereins Dorfgemeinschaft Holtensen den bisherigen 2. Vorsitzenden Werner Kellner zum Schatzmeister und Gerhard Jacob zum stellvertretenden Vorsitzenden gew√§hlt. Der bisherige langj√§hrige Schatzmeister Holger Meyer hat nach zehn Jahren aus Altersgr√ľnden sein Amt zur Verf√ľgung gestellt und wurde mit einem Geschenk verabschiedet. Er wird dem Vorstand aber weiterhin als Beisitzer angeh√∂ren, denn keiner kennt die Technik und Gegebenheiten des Dorfgemeinschaftshauses besser als er. Der Dorfgemeinschaft geh√∂ren inzwischen 99 Mitglieder an.

In 2017 hat der Verein wieder viel geleistet. So wurde das Geländer am Hauseingang montiert und Glasscheiben eingesetzt. Das Ganze soll in erster Linie dem Schallschutz dienen, aber auch den Rauchern einen trockenen Platz bieten. Der Schallschutz hat sich bewährt, ebenso die abschließbaren Fenstergriffe. Bisher gab es keine weiteren Beschwerden wegen Lärmbelästigung.

Kurz vor dem 1. Mai wurde wieder von vielen Frauenh√§nden der Maibaum neu gebunden und am Maifeiertag aufgestellt. Der Kindergarten Nimmerland hatte einige Lieder und T√§nze einge√ľbt. Diese wurden von zwei M√ľttern choreografiert und vorgef√ľhrt.

Das Kinderfest auf der Doppel-8 mit Beteiligung von vielen Vereinen mit unterschiedlichen Aktivit√§ten war sehr gut besucht. Es gab sogar noch Wasser f√ľr das Entenrennen in der Beeke. Ein herzliches Dankesch√∂n an alle beteiligten Vereine, Gruppen und Einzelpersonen.

Am 18. Oktober 2017 gastierte das Puppentheater Barberella mit dem St√ľck Ritter Rost im DGH. Durch den √ľberaus regen Besuch von etwa 170 G√§sten mussten zwei Vorstellungen durchgef√ľhrt werden. Die DGH-Kasse hat den Eintrittspreis der Kinder wieder mit einem Euro pro Kind bezuschusst. Die Begeisterung der Kinder war wieder riesengro√ü.

Auch in 2018 hat der Verein viele Veranstaltungen geplant.

Am Donnerstag, 8. M√§rz, um 19 Uhr werden im DGH wieder alte Filme von Holtenser Veranstaltungen der letzten Jahrzehnte gezeigt. Es sind alle B√ľrger herzlich eingeladen. Der Eintritt ist frei.

Auch in diesem Jahr wird wieder der Maibaum aufgestellt. Den kulturellen Teil √ľbernimmt der Kindergarten Nimmerland. Die Erzieherinnen √ľben mit den Kindern mehrere Lieder ein, die sie am Maifeiertag vorf√ľhren. F√ľr Kinderunterhaltung nach den Darbietungen sowie f√ľr das leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt. Es gibt wieder Gegrilltes, kalte Getr√§nke sowie eine Kaffeestube.

Das Kinderfest auf dem Naturerlebnispfad Holtenser Doppel-8 wird dieses Jahr am Sonntag, 27. Mai, ab 13 Uhr gefeiert.

Noch in diesem Fr√ľhjahr sollen die Bauarbeiten f√ľr die geplante Boule-Bahn beginnen. Sie soll auf der Rasenfl√§che zwischen Trafoturm und DGH-Parkplatz entstehen. Die Einweihung soll am Nachmittag nach dem Maibaumaufstellen gefeiert werden. Dazu l√§dt der Verein zu einem kleinen Boule-Turnier ein, an dem verschiedene Gruppen und Einzelspieler teilnehmen k√∂nnen. Die Regeln werden vorher bekanntgegeben und sind leicht zu lernen. Mit dieser Aktion m√∂chte der DGH-Verein den Menschen die M√∂glichkeit geben, sich in der Ortsmitte zwanglos zu treffen, sich auszutauschen und zu spielen. Die Nutzung ist kostenlos und witterungsbedingt t√§glich m√∂glich.