Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Bredenbecker Kids entdecken den Schnee

Die Grundschule Bredenbeck.

Bredenbeck .

Morgen findet an der Grundschule Bredenbeck ein „Schneetag“ statt: Aufgrund des immer seltener werdenden Winterwetters und der Faszination, die Schnee auf die Kinder ausübt, hat sich das Kollegium spontan entschlossen, einen Tag im und mit Schnee zu verbringen. Einige Gruppen werden im Deister rodeln, andere versuchen, auf dem Schulgelände Schneeskulpturen zu bauen oder sich kreativ mit Schnee auseinanderzusetzen.

Der Schneetag wird von der zweiten bis zur vieren Stunde durchgeführt. Die Klassenlehrerinnen haben heute mit ihren Klassen besprochen, wie sie diesen nutzen wollen und ob sie Elternunterstützung benötigen. Die Klassen, die mit ihren Lehrerinnen in den Deister gehen, können ihre Schlitten vor der ersten Stunde auf dem Schulhof an der Hecke „parken“. Aufgrund der extremen Kälte wäre es auch vorstellbar, einen Teil des Vormittages Schneebilder zu gestalten oder etwas zum Schnee zu gestalten.

In jedem Fall sollten die Kinder warm und wasserfest gekleidet zur Schule kommen. Wetterfeste Schuhe, MĂĽtze, Schal und Handschuhe sind Pflicht.