Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Schießen: Kreisdamentreffen in Ronnenberg

Die Jacob-Sisters sorgten für Stimmung

Bild 1 von 5

Wennigsen / Ronnenberg.

Bereits zum 48. Mal trafen sich am 10. November die Schützinnen des Kreisschützenverbandes Deister-Leine im Gemeinschaftshaus in Ronnenberg zum Kreisdamentreffen.

Dieses Jahr nahmen etwa 120 Schützenschwestern, ein paar Schützenbrüder, einige Ehrengäste und die Bürgermeisterin der Stadt Ronnenberg, Stephanie Harms, teil. Sie wurden von der Kreisdamenleiterin Antje Ziemer herzlich begrüßt.

Ziemer bedankte sich bei dem diesjährigen Ausrichter der Veranstaltung, der Schützengesellschaft Bredenbeck von 1872 e.V.

Anschließend folgten Grußworte der Bürgermeisterin der Stadt Ronnenberg, die diese Veranstaltung sehr lobte und sich wünschte, dass sie weiter fortgeführt wird. Nach den Grußworten der Bürgermeisterin folgten die Grußworte des Vereinsvorsitzenden der Schützengesellschaft Bredenbeck, Uwe Stillich, sowie des Vertreters des geschäftsführenden Kreisvorstandes, Wolfgang Schulze.

Nachdem der gastgebende Verein Kaffee und Kuchen servierte, sorgte die erste Aufführung mit den „Jacob Sisters“ für viel Applaus. Sie beendeten ihren gelungenen Auftritt mit einer Zugabe.

Als nächstes begann Antje Ziemer mit ihrer diesjährigen Assistentin Katrin Gruhl, mit der Siegerehrung, bei der folgende Schützinnen für den jeweils ersten Platz geehrt wurden:

Luftgewehr Jugend: Gina Österreicher, SGes. Bredenbeck; Junioren: Nadine Geller, SGes. Bredenbeck.

Damen I: Christine Pancherz, SV Kirchdorf; Damen III: Antje Ziemer, SV Ronnenberg

Luftpistole Junioren: Nadine Geller, SGes. Bredenbeck.

Damen I/II/III Mannschaft: SV Kirchdorf I.

Luftgewehr Senioren I-V: Manuela Gummert, SGes. Bredenbeck; Mannschaft Senioren I-V: SV Kirchdorf I.

Den Senioren-Pokal erhielt die Mannschaft des SV Kirchdorf I, der Pokal der Vereinsvorsitzenden ging an OvR Gehrden. Renate Sommer aus Benthe erzielte den besten Teiler. Den Euro-Pokal erhielt in diesem Jahr der SSV Wennigsen.

Zwischen den Siegerehrungen sorgte die Vorführung des SSV Wennigsen dafür, dass die Unterhaltung nicht zu kurz kam.

Nach dem Fernwettkampf des Niedersächsischen Sportschützenverbandes konnte Ziemer noch an folgende Schützinnen Preise vergeben:

Gudrun Meyer, SV Nordgoltern Luftpistole; Manuela Gummert, SGes. Bredenbeck; Antje Ziemer, SV Ronnenberg; Marlena Sörenhagen, SV Nordgoltern, alle Luftgewehr.

Gruppensieger KK Auflage, SV Ronnenberg; LG Auflage SGes. Bredenbeck und SV Freischütz Langreder.

Am Ende der Veranstaltung bedankte sich Antje Ziemer noch einmal bei dem ausrichtenden Verein und bei allen, die zum reibungslosen Ablauf des Nachmittags beigetragen haben.

Sie wies darauf hin, dass für das nächste Kreisdamentreffen im Jahr 2019 noch keine Ausrichter feststehen und plädierte an die Vereine, für eine Bewerbung für 2019.