Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Haltestellenumbau: Busse werden umgeleitet

Wennigsen.

Im Zuge des barrierefreien Ausbaus von Bushaltestellen werden aktuell Vorbereitungen getroffen, die Haltestellen in der Niederfeldstra├če in Degersen (Fahrtrichtung Lemmie) und im Anschluss die Haltestelle Weinberg in Bredenbeck zu erneuern. Die Bauma├čnahme beginnt am Montag, 7. Januar. 

Aus diesem Grund muss die regiobus-Linie 521 im oben genannten Zeitraum eine Umleitung fahren. Der Umleitungsfahrweg verl├Ąuft wie folgt: Die Busse passieren an der Kreuzung B├Ânnigser Stra├če/Danquardstra├če die Gastst├Ątte M├Âllerburg und biegen dann rechts in die Stra├če ÔÇ×SteinkampÔÇť ab. Danach fahren sie ├╝ber die Stra├čen Niedernfeldstra├če, Neuer Hagen und Danquardstra├če weiter. Ab der Haltestelle Degersen/Steinkamp befindet sich die regiobus-Linie 521 wieder auf dem Regelfahrweg.
Da der Umleitungsfahrweg f├╝r beide Richtungen gilt, werden die Haltestellen Degersen/Steinkamp und Degersen/Feuerwehrhaus nur einseitig bedient. Die Haltestelle Degersen/Niedernfeldstra├če wird um circa 180 Meter in Richtung der Stra├če ÔÇ×Neuer HagenÔÇť verlegt.

Im Bereich der Umleitungsstrecke werden in dem Zuge Halteverbote aufgestellt. F├╝r die Dauer der Bauma├čnahme wird die Niedernfeldstra├če auf H├Âhe der Einm├╝ndung zur B├Ânnigser Stra├če vollgesperrt. Die Zufahrt zu den Grundst├╝cken ist jederzeit ├╝ber die Umleitungsstrecke m├Âglich. 

Im Anschluss (voraussichtlich in der 5. Kalenderwoche) wird eine halbseitige Sperrung in der Stra├če Am Brink eingerichtet. F├╝r die Fu├čg├Ąnger und Fahrradfahrer wird f├╝r die Dauer der Bauma├čnahme eine Umleitung ├╝ber die Liegnitzer Stra├če sowie eine Behelfsampel zur Fahrbahnquerung eingerichtet. Die Verwaltung geht davon aus, dass die Arbeiten je Haltestelle etwa zwei bis drei Wochen in Anspruch nehmen.