Anzeige
Anzeige
Anzeige

Lang ersehnt: Dienstaufnahme aller Abteilungen

Einsatzabteilung 1 Freiwillige Feuerwehr Bredenbeck

Bild 1 von 3

Bredenbeck. Montag war es endlich wieder soweit. Für die Aktiven der Feuerwehr Bredenbeck stand die Dienstaufnahme in Präsenz auf der Tagesordnung..

20 Kameraden übten an dem Abend gleich wieder das Vorgehen bei einem Brandeinsatz, was bei den Temperaturen zwar schweißtreibend war, aber alle waren zufrieden. Besonders, dass Schläuche und Co. nicht nur virtuell durch die Gegend verlegt wurden, sondern real. Die Plätze in den drei Fahrzeugen waren jedenfalls komplett ausgebucht.

Damit nicht genug: Am Freitag startete dann auch die Kinder- und Jugendfeuerwehr wieder durch. Bei 32 Grad Sommerhitze war es nicht viel mit strategischer Feuerwehrausbildung. Dafür gab es bei der Kinderfeuerwehr eine ausgiebige Wasserschlacht, wobei die Betreuer von den Kindern nicht verschont wurden. Die Jugendfeuerwehr ließ es auch erst einmal ruhig angehen. Nach einer kleinen Gesprächsrunde über die kommenden Dienste, wurde ein Ausflug zur Eisdiele gemacht. Dies kam bei den sommerlichen Temperaturen auch sehr gut an.

Der Musikzug wird in den nächsten Wochen die Proben wiederaufnehmen. Nur die Altersabteilung muss noch etwas warten. Aber auch hier wird dieses Jahr noch was passieren, sofern es die Corona-Lage zulässt. Nun hoffen alle, dass die Präsenzphase lange anhält und nicht wieder steigende Infektionszahlen dazu führen, dass die Ausbildungsdienste vor den Monitoren abgehalten werden müssen.

Wer jetzt Lust hat mal vorbeizuschauen, der kann das gerne unverbindlich tun: Kinderfeuerwehr freitags ab 17 Uhr, Jugendfeuerwehr freitags ab 18.15 Uhr, Musikzug dienstags ab 19 Uhr und die Aktiven (Einsatzabteilung) montags ab 19 Uhr. Alle Abteilungen treffen sich immer am Feuerwehrhaus Bredenbeck.