Anzeige
Anzeige
Anzeige

Papierlädchen feiert trotz Regen mit Musik und Torte

Inhaberin Jeanette Lohe freut sich über die Torte von den anderen Geschäftsleuten.

Bild 1 von 4

Video 1 von 3

Video 2 von 3

Video 3 von 3

Wennigsen. Ein Pavillon vor der Tür, Live-Musik und eine Torte als Geschenk von den Gewerbetreibenden aus Wennigsen - Jeanette Lohe und ihr Team vom Papierlädchen feiern heute auch mit Regen das zehnjährige Bestehen mit Lohe an der Spitze. Das Papierlädchen selber gibt es schon seit mehr als 40 Jahre, aber ein Viertel davon verantwortet eben Jeanette Lohe..

In dem beliebten Geschäft in der Neustadtstraße 22 bekommen die Kunden als Dankeschön neben 10 Prozent Rabatt und einem kleinen Sekt auch noch eine tolle gelbe Rose. Auch wenn es Rabatt und Rosen nicht unbegrenzt gibt, bleibt der Rabatt ab heute für zehn Tage bestehen. Doch auch Schulkinder und Bücherwürmer dürfen sich freuen. Und wer am heutigen 1. Juli früh da war, konnte nicht nur die leckere Torte aus dem Hause Sprengel genießen, sondern auch zu den Klängen von Singer-Songwriter Leon Braje und seiner Gitarre den Regen wegträumen.

 „Wir haben immer gute Laune und achten sehr auf eine persönliche Atmosphäre“, freut sich Jeanette Lohe mit ihren zwei Mitarbeiterinnen über das Jubiläum. „We love school“ ist das Motto, unter dem das Papier-Lädchen die Schüler mit allem nötigen für das neue Schuljahr ausstattet. Schulbuchbestellungen, Tuschkasten und Stifte, alles ist als Gesamtpaket erhältlich und wird als besonderer Service zusammengestellt. „Wir haben ein breites Sortiment zu bieten“, erklärt Lohe, „Außerdem haben wir vieles auch als ökologische Variante vorrätig.“ Hüllen ohne Plastik, oder jegliches Heft aus recyceltem Papier runden das Angebot ab. Auch Grußkarten gibt es als plastikfreie Variante. Um den richtigen Füller zu finden, dürfen die Kinder natürlich Schreibproben machen, um perfekt ausgerüstet in die Schule zu starten.

Auch Hund Flixi ist schon seit zehn Jahren im Papier-Lädchen Zuhause und lässt sich gerne von nahezu jedem Kunden streicheln, wenn er am Eingang liegt. „Wir betreiben den Laden mit Herzblut und sind dankbar, dass die Kunden uns treu bleiben“, freut sich die Geschäftsführerin. Unter Corona haben viele Kunden das Angebot genutzt, um über das Papier-Lädchen Bücher zu bestellen. Dieses Konzept soll auch in Zukunft weitergeführt werden. So können Bücherwürmer alles bestellen und erhalten das Buch schon am nächsten Tag, oder suchen sich etwas aus der kleinen, aber feinen Auswahl im Laden aus.