Anzeige
Anzeige
Anzeige

Riesen-Erfolg für Waldbühne in Bredenbeck

10 Bilder "Me and the Heat"

Bild 1 von 17

Bredenbeck/Gehrden. Nach den Konflikten um den Standort am Gehrdener Berg war die Bühne spontan am Donnerstag nach Bredenbeck auf den Hof der Kornbrennerei Warnecke umgezogen - den Musik-Veranstaltungen hat das keinesfalls die Attraktivität geraubt. .

Die Stimmung am Freitag bei Me and the Heat war noch ein kleines bisschen besser als bei den Rockhouse Brothers am Samstagabend - das lag möglicherweise auch daran, dass augenscheinlich der Freitagabend höhere Besucherzahlen zu verzeichnen hatte. Die Stimmung insgesamt war bei beiden Abendkonzerten aber bombastisch.

Während Me and the Heat am Freitagabend mit verschiedenen Stimmen und Styles durch variable Genres führte und dabei stets die Musikauswahl an die Stimmung der Gäste anpasste, kamen die Rockhouse Brothers am Samstagabend mit einer Mischung aus 50er Jahre Rock’n’Roll und zeitgenössischen Party-Hits auf den Warnecke-Hof. Beide Abende waren für die Musiker, die Veranstalter und die Zuschauer demnach ein voller Erfolg.

Alleine die verkehrliche Situation war zeitweilig angespannt. Nicht zuletzt, weil die Feuerwehr Bredenbeck - schräg gegenüber von Warneckes Hof - an beiden Tagen eine Spendenannahme für die Hochwasser-Betroffenen durchführte. Aber manchmal kann man eben nicht alles planen, sondern muss auf Besonderheiten reagieren. Das hat insofern gut funktioniert.