Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Fuchs sorgt für Aufruhr

Foto: pixabay - Capri23auto

Anzeige

Bredenbeck / Wennigsen.

Über soziale Medien werden Bürger aus Bredenbeck derzeit vor einem Fuchs gewarnt. Ein Nutzer gab an, dass der Fuchs sich An der Wende Ecke August Warnecke Weg aufhalten soll. Nach Angaben des Nutzers soll das Ordnungsamt Wennigsen informiert sein und auch die Polizei. "Aktuell wird von der Polizei nichts unternommen, da der zuständige Jäger in Wohngebieten nicht tätig werden darf. Laut dessen Auskunft soll man Lärmen, um ihn zu vertreiben." Angeblich soll das Tier mit Tollwut infiziert sein, so der Nutzer. 

Die Aussagen wurden von Fachbereichsleiterin Ulrike Schubert dementiert: "Wie so oft wird maßlos übertrieben. Es handelt sich hierbei um einen zutraulichen Fuchs im Wohngebiet. Bürger sollten vorsichtig sein, das ist aber auch alles." 


Kommentare

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Wenn Sie diesen Artikel kommentieren möchten oder auf einen Kommentar antworten möchten, melden Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten an.

Wenn Sie noch keine Zugangsdaten haben, können Sie sich per Mail registrieren. Schreiben Sie in die Mail bitte Ihren Vor- und Zunamen, Ihre postalische Anschrift mit Straße, Postleitzahl und Ort sowie Ihr Geburtsjahr. Wir teilen Ihnen dann einen Benutzernamen und ein Passwort mit. Bitte haben Sie Verständnis, wenn dies nicht automatisiert binnen weniger Minuten erfolgt.

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden

Anzeige