Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Netzwerk Industriekultur möchte Gesprächskreis etablieren

Das Kolloquium 2015 im Museum für Energiegeschichte(n) zeigt, damals unter dem Motto "Energie Geschichte".

Anzeige

Wennigsen.

Das Netzwerk Industriekultur im mittleren Niedersachsen, seit 2013 in Wennigsen beheimatet, lädt am Donnerstag, 22. Februar, um 19.30 Uhr zum zweiten Mal zu einem Gesprächs- und Informationsabend in die Gaststätte Pinkenburg in Wennigsen, Hauptstraße 6 ein.

Der Verein, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, das Bewusstsein für das industriegeschichtliche und industriekulturelle Erbe Niedersachsens zu wecken und zu fördern, möchte mit diesem Angebot eine Plattform für den Erfahrungsaustausch zwischen industriegeschichtlich interessierten und engagierten Personen in der Region schaffen, und wenn möglich, einen festen Gesprächskreis etablieren. Alle Interessierten sind hierzu herzlich eingeladen.


Kommentare

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Wenn Sie diesen Artikel kommentieren möchten oder auf einen Kommentar antworten möchten, melden Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten an.

Wenn Sie noch keine Zugangsdaten haben, können Sie sich per Mail registrieren. Schreiben Sie in die Mail bitte Ihren Vor- und Zunamen, Ihre postalische Anschrift mit Straße, Postleitzahl und Ort sowie Ihr Geburtsjahr. Wir teilen Ihnen dann einen Benutzernamen und ein Passwort mit. Bitte haben Sie Verständnis, wenn dies nicht automatisiert binnen weniger Minuten erfolgt.

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden

Anzeige