Anzeige
Anzeige

Gemeinde Wennigsen und Stadt Gehrden kooperieren

Joachim Bull und Achim Flohr freuen sich über die hohe Teilnehmerzahl

Bild 1 von 17

Anzeige
Anzeige

Wennigsen/Gehrden/Barsinghausen/Ronnenberg.

Stadtausbildungsleiter und Ortsbrandmeister Ditterke Achim Flohr und Gemeindeausbildungsleiter Joachim Bull begrüßten heute 41 Teilnehmer aus Wennigsen, Gehrden, Barsinghausen und Ronnenberg zur Truppmann Teil 1 Ausbildung in der Sorsumer Waldorfschule. "Dieser theoretische Teil dauert drei Stunden und wird zweimal wöchentlich stattfinden," erzählte Flohr. Der praktische Teil, die sogenannte "Hofausbildung", erfolgt an den Wochenenden im Feuerwehrhaus in Gehrden. Hierfür seien 4 Stunden pro Tag eingeplant.

Der Abschluss des Lehrgangs findet am 17. März in Gehrden mit der Abnahme der praktischen Prüfung statt. Unter der sachkundigen Aufsicht der Prüfungsteams aus Springe, Pattensen, Barsinghausen und Seelze müssen die angehenden Feuerwehrmänner dort ihre während der Ausbildung erworbenen praktischen Fertigkeiten, unter anderem mit einem Löschangriff, unter Beweis stellen.

 

 

Anzeige
Anzeige

Kommentare

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!