Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

So ein Dankeschön bekommt nicht jeder

Der langjährige Dirigent der "Wennigser"- Erich Minsch (links) - bekam von jedem Musiker eine Rose.

Bild 1 von 48

Wennigsen.

Zum Ende des heutigen Musikzug-Frühjahrskonzerts war die Bühne der KGS-Sporthalle auf einmal voller roter Rosen: Mit dieser Überraschung verabschiedeten die Mitglieder des Wennigser Musikzuges ihren langjährigen musikalischen Leiter Erich Minsch. Er wird sich aus Altersgründen aus seiner 28 Jahre währenden musikalischen Arbeit bei den "Wennigsern" - und auch aus seiner hauptamtlichen Tätigkeit im hannoverschen Opernhaus - langsam zurückziehen.

Die gelungene Verabschiedung berührte Minsch und seine Musiker gleichermaßen, aber trotzdem gab es noch Zugaben für die rund 500 wie immer begeisterten Zuschauer - der Applaus hörte zum Schluss gar nicht mehr auf.

"Im Sommer 2019 wird Erich wieder in seine süddeutsche Heimat ziehen und bis dahin nicht mehr regelmäßig unsere wöchentlichen Probenabende begleiten können", erläutert Susanne Bullerdiek, seit Jahresbeginn Musikführerin des 45-köpfigen Musikzuges der Freiwilligen Feuerwehr. Sie ist jetzt auf der Suche nach einem neuen Dirigenten: "Wir haben bereits öffentlich Plakate ausgehängt, mit einigen Bewerbern führen wir bald erste Gespräche." Bei Interesse bitte bei Susanne Bullerdiek melden.


Kommentare

Comments (0)

No comments found!

Wenn Sie diesen Artikel kommentieren möchten oder auf einen Kommentar antworten möchten, melden Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten an.

Wenn Sie noch keine Zugangsdaten haben, können Sie sich per Mail registrieren. Schreiben Sie in die Mail bitte Ihren Vor- und Zunamen, Ihre postalische Anschrift mit Straße, Postleitzahl und Ort sowie Ihr Geburtsjahr. Wir teilen Ihnen dann einen Benutzernamen und ein Passwort mit. Bitte haben Sie Verständnis, wenn dies nicht automatisiert binnen weniger Minuten erfolgt.

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden

Anzeige
Anzeige