Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Zebras und Eulen besuchen junge Storchenfamilie

Die Wei├čst├Ârche f├╝hlen sich auf dem Bredenbecker Rittergut anscheinend sehr wohl.

Bild 1 von 12

Bredenbeck.

Heute besuchten die Zebra- und die Eulenklasse der Bredenbecker Grundschule das Rittergut, um der Storchenfamilie, die seit rund f├╝nf Wochen auf dem Schornstein des Gutshauses nistet, einen Besuch abzustatten. Und sie hatten Gl├╝ck, denn der Nachwuchs "ist vor 5 bis 6 Tagen geschl├╝pft", so Storchenexperte Joachim Neumann vom Leiferder NABU Artenschutzzentrum. Er hatte ein Spektiv mitgebracht, und so hatten die Erstkl├Ąssler einen Prima Blick auf die jungen St├Ârche, die ab und zu neugierig aus dem Nest schauten. Derweil waren Mama und Papa-Storch abwechselnd auf Nahrungssuche: "St├Ârche bringen alles zu ihrem Nachwuchs, was sie bekommen k├Ânnen - Fr├Âsche, Eidechsen, kleine Schlangen, Insekten. Was zu gro├č ist f├╝r die kleinen Schn├Ąbel, fressen sie einfach selber. Regenw├╝rmer sind die ideale Nahrung f├╝r ihren Nachwuchs, leider haben sich die W├╝rmer bei der derzeitigen Trockenheit tief in die Erde vergraben."

Betriebsleiter Christian Schulze, der die Sch├╝ler auf das Bredenbecker Rittergut eingeladen hatte: "Wir freuen uns nat├╝rlich sehr, dass der Storch sich unser Gel├Ąnde als neue Heimat ausgesucht hat. Vielleicht weil der Uhu nicht mehr da ist, der ├╝ber 5 Jahre bei uns gewohnt hat - denn die beiden verstehen sich ├╝berhaupt nicht." 

Jetzt werden sich die jungen Eltern noch rund zehn Wochen um ihren Nachwuchs k├╝mmern, dann ist dieser fl├╝gge - und Ende August geht es schon Richtung S├╝den. Es besteht gute Hoffnung, dass das Storchenpaar auch die kommenden Jahre regelm├Ą├čig zu ihrem Nest zur├╝ckkehrt: "Denn die Tiere, die bis zu 20 Jahre alt werden k├Ânnen, suchen jedes Jahr wieder ihren alten Platz auf". Dann wird auch hier k├╝nftig das Geklapper zu h├Âren sein, wie immer ├Âfter in Niedersachsen: "Zur Zeit z├Ąhlen wir fast 1.000 Storchenpaare, Mitte der 90er Jahre waren es nur 360", so Joachim Neumann.

Anzeige

Kommentare

Comments (0)

No comments found!

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden

Anzeige