Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Stadtfest-Schlägerei endet vor Gericht

Symbolfoto.

Wennigsen / Barsinghausen.

Das Amtsgericht Wennigsen verhandelte heute gegen drei junge Erwachsene (19, 17 und 21 Jahre) wegen gefährlicher Körperverletzung. Den Angeklagten wurde vorgeworfen, einen 19-Jährigen während des Stadtfests Barsinghausen geschubst und geschlagen zu haben. Zusätzlich soll der 19-jährige Angeklagte einen Teleskopschlagstock mitgeführt haben. Ob dieser auch zum Einsatz kam, blieb ungeklärt. Der Richter stellte das Verfahren gegen alle drei Angeklagten ein.

Anzeige

Kommentare

Comments (1)

  • frank_mues
    2 weeks ago
    Eine Schubserei unter akloholisierten Jugendlichen mit Einstellung des Verfahrens, ist eine Meldung wert? Warum nicht die Vergewaltigung einer Barsinghäuser Sozialarbeiterin durch einen Syrer, der dafür zu 2 Jahren Haft ohne Berwährung verurteilt wurde? Das war auch am Amtsgericht Wennigsen.

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden

Anzeige