Anzeige
Anzeige

Ist denn schon wieder Freischießen?

Beim Tag der Niedersächsischen Schützen mit dabei: Einige Mitglieder des Wennigser Freischießens ....

Bild 1 von 9

Wennigsen/Ronnenberg.

Nein, das Wennigser Freischießen findet erst 2020 wieder statt - doch einige Mitglieder waren gestern beim "Tag der Niedersächsischen Schützen" mit dabei und konnten einmal wieder ihre Uniformen ausführen: "In den Jahren, in denen das Freischießen stattfindet, marschieren wir auch beim großen Schützenumzug mit, die anderen Jahren werden wir zu dieser Veranstaltung eingeladen", so Eckhard Rogge, der 2020 wieder der Kommandierende General des Historischen Freischießens sein wird. 

Gestern ging es ab 18 Uhr vom Trammplatz - natürlich unter Musikbegleitung - zum Festzelt Marris auf dem hannoverschen Schützenfest, gemeinsam mit rund 1.800 anderen Schützen aus fast 100 Vereinen. Auch der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Ronnenberg wurde gesichtet, ebenso marschierten Mitglieder der Schützenvereinigung Ronnenberg mit. Für viele von ihnen wurde es dann in den Festzelten noch ein langer Abend.  


Kommentare

Comments (0)

No comments found!

Wenn Sie diesen Artikel kommentieren möchten oder auf einen Kommentar antworten möchten, melden Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten an.

Wenn Sie noch keine Zugangsdaten haben, können Sie sich per Mail registrieren. Schreiben Sie in die Mail bitte Ihren Vor- und Zunamen, Ihre postalische Anschrift mit Straße, Postleitzahl und Ort sowie Ihr Geburtsjahr. Wir teilen Ihnen dann einen Benutzernamen und ein Passwort mit. Bitte haben Sie Verständnis, wenn dies nicht automatisiert binnen weniger Minuten erfolgt.

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden

Anzeige
Anzeige