Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

VHS: Das neue Programm ist da

Von links: VHS-Geschäftsführerin Frauke Voskuhl (Sprachen, Politik), Marc Rehse (Verwaltung), Gabi Diercks-O’Brien (Integration, EDV, Sprachen und berufliche Bildung), Ruth Schütte (Kultur, Gesundheit, Kreatives) und die stellvertretende Verbandsgeschäftsführerin Nadja Heinrichs (Mensch & Gesellschaft, Beruf) präsentieren das neue VHS-Programm.

Bild 1 von 5

Barsinghausen / Ronnenberg / Wennigsen / Gehrden / Springe.

Seit Anfang der Woche liegt das neue Programm der Volkshochschule Calenberger Land (VHS) fĂĽr das 2. Halbjahr vor. Auf der Homepage oder im 146-seitigen Programmheft präsentieren sich rund 800 Kurse fĂĽr Barsinghausen, Ronnenberg, Wennigsen, Gehrden, Springe und Seelze, dazu kommen zahlreiche Integrationskurse - die allerdings etwas gesunkene Zahlen aufweisen. "Eventuell mĂĽssen wir ab 2019 sogar von einem Auslaufen der Landeskurse im Integrationsbereich ausgehen", so VerbandsgeschäftsfĂĽhrerin Frauke Voskuhl.  "Doch aktuell gibt es noch Förderungen vom Land."

FĂĽr die Kurse aus den Bereichen Mensch & Gesellschaft, Arbeit, Kultur & Gestalten, Sprachen, Neue Medien oder Gesundheit liegen bereits zahlreiche Anmeldungen vor. "Doch fast ĂĽberall gibt es noch freie Plätze", so Frauke Voskuhl. Rund 400 Dozentinnen und Dozenten sind wieder im Einsatz.

Wie auch in den Vorjahren stehen Angebote rund um Gesundheit, Sprache und Pädagogik hoch im Kurs. Das Thema Digitalisierung wird auch bei der VHS stärker in den Vordergrund rücken: "Zum Beispiel bei unserem neuen Angebot "Nähen und Bloggen" oder "Erstellen von Fotobüchern", so Frauke Voskuhl. Rund 150.000 will die VHS in die digitale Ausstattung ihrer sechs Geschäftsstellen investieren - einige neue Tablets sind bereits eingetroffen. "Die digitalen Arbeitsmöglichkeiten sollen verstärkt werden, trotzdem ist und bleibt die VHS ein sozialer Treffpunkt, die persönlichen Kontakte stehen im Vordergrund." Weiterhin beliebt: Regelmäßige Treffen, in denen in kleinen Gruppen ganz individuell Fragen rund um die neuen Medien beantwortet werden.

Erstmalig bietet die VHS unter dem Motto "Besser länger leben" vier Kurse, die von der BKK 24 finanziert werden. Eine Chance auf einen der 46 Freiplätze zum Thema Gesundheit und Ernährung haben diejenigen, die sich am 13. August morgens ab 8 Uhr möglichst schnell online unter vhs-cl.de anmelden.

Sehr erfolgreich und auch dieses Halbjahr wieder dabei: Das historische Colloquium, vorgestellt auf Seite 15. Ganz neu: Was ist die Wahrheit? Kann Physik etwas beweisen? Durch Pferde unterstĂĽtzten Stressabbau kann man beim neuen Kurs "Die Ruhe der Pferde" erleben. FĂĽr Musikliebhaber interessant: Der "Etwas andere Sonntag in Barsinghausen" - hier wird Blues auf der Gitarre gelernt. Auch neu dabei: "Filzen mit MuĂźe" - ein Angebot in Zusammenarbeit mit der Petruskirche. Und nach einigen Jahren Pause wieder im Programm: "Ich nehme ab". 


Kommentare

Comments (0)

No comments found!

Wenn Sie diesen Artikel kommentieren möchten oder auf einen Kommentar antworten möchten, melden Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten an.

Wenn Sie noch keine Zugangsdaten haben, können Sie sich per Mail registrieren. Schreiben Sie in die Mail bitte Ihren Vor- und Zunamen, Ihre postalische Anschrift mit Straße, Postleitzahl und Ort sowie Ihr Geburtsjahr. Wir teilen Ihnen dann einen Benutzernamen und ein Passwort mit. Bitte haben Sie Verständnis, wenn dies nicht automatisiert binnen weniger Minuten erfolgt.

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden

Anzeige
Anzeige