Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Alles zum Thema Windkraft

Wennigser Mark.

Dem Ortsrat Wennigser Mark ist es ein Anliegen, sich mit dem Thema Windkraftanlagen intensiv zu befassen und die B├╝rger ├╝ber den aktuellen Sachstand zu informieren. Hierf├╝r soll eine Veranstaltung am Montag, 20. Mai, 19 Uhr, im Corvinuszentrum dienen. Zur Veranstaltung wurde die B├╝rgerinitiative Gegenwind Deistervorland eingeladen und wird unter anderem ein von  Hildebrandt aus Egestorf gebautes, ma├čstabsgetreues Landschaftsmodell des bisher geplanten Windparks BaGeWe pr├Ąsentieren, welches bereits bei Veranstaltungen in Egestorf und Redderse f├╝r Aufsehen gesorgt hat.

Im Jahr 2018 hat der Investor wpd Pl├Ąne f├╝r den Windindustriepark BaGeWe vorgestellt. Dieser wurde auf einer im Regionalen Raumordnungsprogramm Hannover ausgewiesenen Vorrangfl├Ąche f├╝r die Gewinnung von Windenergie geplant. Die Gemeinde Wennigsen, die Stadt Barsinghausen und neun weitere Parteien (Kommunen und Unternehmen) haben gegen das RROP geklagt. Am Sonntag, 5. Mai, wurden vier dieser Klagen vor dem Oberverwaltungsgericht L├╝neburg verhandelt - darunter auch eine Klage der Stadtwerke Barsinghausen. Nach einer intensiven Verhandlung hat das Oberverwaltungsgericht L├╝neburg geurteilt, dass der Teil Windkraft des RROP Hannover unwirksam ist. Eine Revision wurde nicht zugelassen.

Eine Folge des Urteils ist, dass die Planungshoheit f├╝r die Windkraftstandorte in den Gemeinden wieder bei den Gemeinden liegt und s├Ąmtliche Windvorranggebiete aus dem RROP hinf├Ąllig sind. Allerdings ist auch die Ausschlusswirkung des RROP hinf├Ąllig. Dies bedeutet, dass ├╝berall dort, wo nicht andere Fl├Ąchenplanungen entgegenstehen, die Errichtung von Windkraftanlagen beantragt werden kann. Daher ist es zur weiteren Steuerung der Windkrafterzeugung in den Kommunen von ganz entscheidender Bedeutung, dass die St├Ądte Barsinghausen und Gehrden sowie die Gemeinde Wennigsen die gefassten Aufstellungsbeschl├╝sse f├╝r Fl├Ąchennutzungs- und Bebauungspl├Ąne weiterverfolgen und umsetzen. Die Stadt Barsinghausen hat bereits einen Vorentwurf f├╝r einen Fl├Ąchennutzungsplan erstellt, in einer gro├čen Veranstaltung der ├ľffentlichkeit vorgestellt und eine sehr fr├╝hzeitige B├╝rgerbeteiligung erm├Âglicht.



Kommentare

Comments (0)

No comments found!

Wenn Sie diesen Artikel kommentieren m├Âchten oder auf einen Kommentar antworten m├Âchten, melden Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten an.

Wenn Sie noch keine Zugangsdaten haben, k├Ânnen Sie sich per Mail an kommentar@con-nect.de registrieren. Schreiben Sie in die Mail bitte Ihren Vor- und Zunamen, Ihre postalische Anschrift mit Stra├če, Postleitzahl und Ort sowie Ihr Geburtsjahr. Wir teilen Ihnen dann einen Benutzernamen und ein Passwort mit. Bitte haben Sie Verst├Ąndnis, wenn dies nicht automatisiert binnen weniger Minuten erfolgt.

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden