Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Chorkonzert für die Johanniter

Wennigsen.

„Das Chorkonzert zum Abschluss unseres von der Frucht-Stiftung geförderten Probenwochenendes ist für uns bereits eine schöne Tradition. Die jungen Musiker haben auf diese Weise Gelegenheit, ihr Können am Sonntag, 19. Mai, um 17 Uhr einem breiten Publikum in der Klosterkirche Wennigsen aus der Region zu präsentieren. Gleichzeitig unterstützen wir mit dem Chorkonzert "Die Erde ist müde" wohltätige Arbeit der Johanniter-Hilfsgemeinschaft Calenberg-Schaumburg“, so Professor Klaus-Jürgen Etzold, der Leiter des Jungen Vokalensembles Hannover. Der Eintritt zum Konzert in der ist frei, es wird jedoch am Ausgang um eine Spende zugunsten der Projekte der Johanniter-Hilfsgemeinschaft (JHG) gebeten.

Deren Vorsitzende Elisabeth von Jeinsen freut sich über die bewährte Zusammenarbeit mit dem Jungen Vokalensemble Hannover: „Die JHG hat das Ziel, Menschen in Not ganz unmittelbar zu helfen. Kern dieser Arbeit ist die persönliche Zuwendung. Aber auch sie kommt nicht ohne eine finanzielle Grundlage aus. Deshalb sind wir Professor Etzold und den jungen Musikerinnen und Musikern sehr dankbar, dass sie uns mit einem weiteren Benefizkonzert in der Klosterkirche Wennigsen beschenken!“ Auftreten werden über 60 Sänger. Hinzu kommen als Solisten Jürgen Kampe (Bariton), Henning Kohlmeyer (Bass), Christine Etzold (Klavier) und Cecily Reimann (Klavier).

Zur Aufführung kommen Werke aus dem Repertoire des Jungen Vokalensembles, die unmittelbar zuvor beim Probenwochenende im Kloster Wennigsen eingeübt werden, darunter Auszüge aus dem Oratorium „Messiah“ von Georg Friedrich Händel. Mit diesem Programmteil war der Chor u.a. auch auf einer Tournee durch das südliche Afrika erfolgreich.



Kommentare

Comments (0)

No comments found!

Wenn Sie diesen Artikel kommentieren möchten oder auf einen Kommentar antworten möchten, melden Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten an.

Wenn Sie noch keine Zugangsdaten haben, können Sie sich per Mail an kommentar@con-nect.de registrieren. Schreiben Sie in die Mail bitte Ihren Vor- und Zunamen, Ihre postalische Anschrift mit Straße, Postleitzahl und Ort sowie Ihr Geburtsjahr. Wir teilen Ihnen dann einen Benutzernamen und ein Passwort mit. Bitte haben Sie Verständnis, wenn dies nicht automatisiert binnen weniger Minuten erfolgt.

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden

Anzeige