Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Oben die Fledermäuse, unten die Leseratten

So fledermausfreundlich ist der Bücherturm.

Anzeige

Holtensen (Wennigsen) .

Vor vier Jahren hat der Dorfgemeinschaftsverein Holtensen (DGH) am Bücherturm Nisthilfen für Fledermäuse befestigt. Dazu wurden an der Außenfassade sowie im inneren Dachbereich Fledermauskästen montiert. Für diese Aktion gibt es nun ein Dankeschön vom NABU Niedersachsen: Der Bücherturm wird mit der Plakette zum "Fledermausfreundlichen Haus", gefördert durch die Bingo-Umweltstiftung, ausgezeichnet.

NABU-Fledermausbotschafter Michael Borgolte erklärte, dass sich der Verein auf die Aktion beworben habe. "Der Bücherturm ist ein ehemaliges Trafohäuschen, also ein wirklich außergewöhnliches Gebäude. Und jetzt sitzen oben die Fledermäuse und unten die Leseratten." Auch Friedrich Krone, Vorsitzender des DGH, freut sich sehr über die Auszeichnung. "Für Holtensen ist es die erste Auszeichnung, die wir für fledermausfreundliche Häuser bekommen." Aktuell leben noch keine Fledermäuse im Bücherturm, doch das könnte sich bald ändern.



Kommentare

Comments (0)

No comments found!

Wenn Sie diesen Artikel kommentieren möchten oder auf einen Kommentar antworten möchten, melden Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten an.

Wenn Sie noch keine Zugangsdaten haben, können Sie sich per Mail an kommentar@con-nect.de registrieren. Schreiben Sie in die Mail bitte Ihren Vor- und Zunamen, Ihre postalische Anschrift mit Straße, Postleitzahl und Ort sowie Ihr Geburtsjahr. Wir teilen Ihnen dann einen Benutzernamen und ein Passwort mit. Bitte haben Sie Verständnis, wenn dies nicht automatisiert binnen weniger Minuten erfolgt.

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden