Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kunstaustellung im Amtsgericht Wennigsen

Gemälde von Christine Wartenberg

Bild 1 von 2

Wennigsen.

Am Freitag, den 16. August um 12 Uhr eröffnet am Amtsgericht in Wennigsen eine neue Kunstausstellung.

Gezeigt werden √ľber 40 farbenfrohe Bilder der aus Wennigsen stammenden K√ľnstlerin Frau Christine Wartenberg. Farbe, Formen, Linien ‚Äď das sind Themen, die Christine Wartenberg interessieren und ihr kreatives Gestalten beeinflussen. Durch das Experimentieren sind figurative, landschaftliche und auch ungegenst√§ndliche Bilder entstanden. Einige Werke sind durch besondere Untergr√ľnde gekennzeichnet, f√ľr die klassische Strukturpasten, Marmormehl sowie Haftgips und Schlick aus dem Wattenmeer verwendet wurden.

Das handwerkliche R√ľstzeug hat Christine Wartenberg in vielen Kursen und Workshops erworben, beispielsweise bei Anne Br√∂mme, Claudia Kassner, Claudia von Rohr, Anna Eisermann. Sie ist aktives Mitglied im Lions Malstudio Hannover.

Die Ausstellung ist w√§hrend der regul√§ren √Ėffnungszeiten des Amtsgerichtes bis Ende Januar 2020 zu sehen.

Die Bilder sind mit Preisen ausgezeichnet und können erworben werden.



Kommentare

Comments (0)

No comments found!

Wenn Sie diesen Artikel kommentieren möchten oder auf einen Kommentar antworten möchten, melden Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten an.

Wenn Sie noch keine Zugangsdaten haben, können Sie sich per Mail an kommentar@con-nect.de registrieren. Schreiben Sie in die Mail bitte Ihren Vor- und Zunamen, Ihre postalische Anschrift mit Straße, Postleitzahl und Ort sowie Ihr Geburtsjahr. Wir teilen Ihnen dann einen Benutzernamen und ein Passwort mit. Bitte haben Sie Verständnis, wenn dies nicht automatisiert binnen weniger Minuten erfolgt.

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden

Anzeige