Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Jetzt anmelden: Eintägige Harztour

Wennigsen, Barsinghausen.

Nach einer eindrucksvollen Tour im Herbst 2019 bietet die Sonntagmorgen-MTB-Deistergruppe eine weitere eintägige Harztour am Sonntag, den 12. Juli 2020 an.

Sie war lange vorher angekündigt aber coronabedingt nie definitiv bestätigt, erfolgt nun aber doch kurzfristig in Absprache mit dem ADFC-Vorstand/ Ortsgruppe Wennigsen nach den aktuellen niedersächsischen ADFC-Regeln für geführte Radtouren und ist mit maximal zehn Teilnehmern damit nach dem Corona-Lockdown die erste geführte ADFC-Tour mit DB-Benutzung.

Zunächst wird mit dem Regionalzug ERIXX ab Hbf-Hannover um 8:48 Uhr nach Goslar gefahren (Maske nicht vergessen), wo die Radler nach gut 1h ankommen. Ab hier geht es mit Helm über den Maltermeisterturm nur zum Teil steil (13 Prozent) über mehrere Bergkuppen nach „Schalke“ (760 Meter) mit grandioser Aussicht. Dann an Teichen des Oberharzer Wasserregales entlang (Seen mit ca. 18°C, keine Freibäder, freies Baden je nach Wunsch/Absprache möglich) an der nordischen Stabkirche in Hahnenklee vorbei (nicht rein!) und rauf auf den Bocksberg (726 Meter) wo eine Pause draußen ggfs. mit Verzehr möglich ist. Wahlweise mit oder ohne Trail (alle Schwierigkeitsgrade vorhanden) geht es „downhill“, dann wird um Hahnenklee geradelt und in großem Bogen über die Altarklippen (ebenfalls mit eindrucksvoller Aussicht auf den nördlichen Vorharz) zur Granetalsperre abgestiegen, die westlich umfahren wird. Über die Staumauer sind es dann nur noch 5 km bis zum Goslarer Hbf.

Rückfahrt wieder mit dem ERIXX, der stündlich von Goslar aus fährt, sodass die Ankunft abends um xx:10 Uhr wieder in Hannover (Hbf) ist. Es wird ausschließlich auf verkehrslosen, meist geschotterten Forstwegen (nicht rennradgeeignet) geradelt, wenig schmale Wanderwege, keine schwierigen Trails. Fahrzeit circa 5 Stunden plus Pausen, Varianten nach Wunsch, Kondition, Wetter und Badeambitionen situativ möglich, Verpflegung/öffentliche Toiletten nur auf dem Bocksberg. E-Bikes sind natürlich auch erlaubt.

Keine Teilnahmekosten außer dem Niedersachsenticket (je nach Teilnehmerzahl ab 23 Euro plus 4,60 Euro jede weitere Person plus 5 Euruo/Rad), das zentral, kontaktlos organisiert wird. Anmeldung bei Bernd Greger unbedingt erforderlich, greger.wennigsen@t-online.de, Rückfragen auch unter 0151-65972651.


Anzeige
Anzeige

Kommentare

Comments (0)

No comments found!

Wenn Sie diesen Artikel kommentieren möchten oder auf einen Kommentar antworten möchten, melden Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten an.

Wenn Sie noch keine Zugangsdaten haben, können Sie sich per Mail an kommentar@con-nect.de registrieren. Schreiben Sie in die Mail bitte Ihren Vor- und Zunamen, Ihre postalische Anschrift mit Straße, Postleitzahl und Ort sowie Ihr Geburtsjahr. Wir teilen Ihnen dann einen Benutzernamen und ein Passwort mit. Bitte haben Sie Verständnis, wenn dies nicht automatisiert binnen weniger Minuten erfolgt.

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden