Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Dimmer-Testphase soll im Süderweg erfolgen

Symbolfoto.

Anzeige

Evestorf. Für eine Überraschung hat in Evestorf die Mitteilung der Gemeinde ausgelöst, dass die testweise Dimmung der Straßenbeleuchtung auf der Hannnoverschen Straße nun doch nicht möglich sei. Mit der Dimmung sollte eine erhebliche Energieeinsparung erreicht werden. Im März hatte der Ortsrat Evestorf die entsprechende Sachdarstellung der Verwaltung beraten. Bei einer nächtlichen Ortsbegehung mit Anliegern und weiteren Interessierten wurden dann die Lampen ausgewählt, die gedimmt werden sollten.

Anzeige

Dabei sah Ratsfrau Barbara Krüger als Vorsitzende des Präventionsrates die geplante Testphase positiv. „Sie wies auf die klaren Vorteile beim Insektenschutz durch die Reduzierung nächtlicher Lichtstörungen hin. Auch vom Polizeikommissariat Ronnenberg und der Ortsfeuerwehr Evestorf kamen keine Einwände, teilt der Ortsbürgermeister Ernst Herbst mit.

„Wenn die Gemeinde nun den Süderweg als neue Teststrecke vorschlägt, brauchen wir kurzfristig einen neuen Ortstermin mit den Anliegern,“ erklärt Herbst, „denn wir sollten Gas geben und Tempo beim Klimaschutz machen.“

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

Comments (0)

No comments found!

Wenn Sie diesen Artikel kommentieren möchten oder auf einen Kommentar antworten möchten, melden Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten an.

Wenn Sie noch keine Zugangsdaten haben, können Sie sich per Mail an kommentar@con-nect.de registrieren. Schreiben Sie in die Mail bitte Ihren Vor- und Zunamen, Ihre postalische Anschrift mit Straße, Postleitzahl und Ort sowie Ihr Geburtsjahr. Wir teilen Ihnen dann einen Benutzernamen und ein Passwort mit. Bitte haben Sie Verständnis, wenn dies nicht automatisiert binnen weniger Minuten erfolgt.

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden