Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Waldwoche im Kindergarten Pusteblume

Wennigsen. Die Kinder des Kindergarten Pusteblume aus Wennigsen haben vom 27. September bis zum 1. Oktober spannende Tage im Wald erlebt. Erzieher und Kinder trafen sich, um ihren Alltag in den Wald zu verlegen.

Anzeige

Die zwei-bis sechsjährigen Jungen und Mädchen trafen sich jeden Morgen auf dem Gelände des TSV Wennigsen und starteten von dort aus mit einem Wald-Lied in ihren Waldtag. Nach einer kleinen Wanderung zu den bei den Kindern beliebten und bekannten Plätzen, wie z. B. den Fuchs- und Dachshöhle, der Kuhweide im Wald oder dem „Rutsche Berg“, gab es ein Picknick. Frisch gestärkt ging es danach weiter mit Spielen, Spaß und Entdecken. Der Wald bietet den Kindern viele Anreize zum ausprobieren und ganz unbewusst werden unterschiedliche Untergründe und kleine Hindernisse die Motorik der Kinder fördern.

Neben Klettern, Entdecken und Matschen gab es dieses Mal im Wald ein tolles Highlight: „Wir durften den Tieren des Waldes ganz nah kommen, sie bestaunen und einiges über sie erfahren. Danke an Hermann Haller, dass wir diesen tollen Lehr- und Schauwagen der Landesjägerschaft bestaunen durften“, freute sich Kindergartenleiterin Theresa Reinecke.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

Comments (0)

No comments found!

Wenn Sie diesen Artikel kommentieren möchten oder auf einen Kommentar antworten möchten, melden Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten an.

Wenn Sie noch keine Zugangsdaten haben, können Sie sich per Mail an kommentar@con-nect.de registrieren. Schreiben Sie in die Mail bitte Ihren Vor- und Zunamen, Ihre postalische Anschrift mit Straße, Postleitzahl und Ort sowie Ihr Geburtsjahr. Wir teilen Ihnen dann einen Benutzernamen und ein Passwort mit. Bitte haben Sie Verständnis, wenn dies nicht automatisiert binnen weniger Minuten erfolgt.

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden