Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Amtsgericht strahlt in allen Farben

Zufriedene Gesichter bei den Malern und den Ausstellern im Amtsgericht.

Bild 1 von 6

Anzeige

Wennigsen.

Der Warteraum im Amtsgericht Wennigsen kann sich sehen lassen. 13 Bewohner aus dem Haus Gehrden haben insgesamt 50 Bilder f√ľr die neue Ausstellung im Gericht gemalt. Und das farbenfrohe Ergebnis kann sich sehen lassen, findet auch Amtsgerichtsdirektor Michael Gerdes. Heute wurde die zweite Ausstellung im Gericht offiziell er√∂ffnet.

An der zweiten Kunstausstellung im Amtsgericht haben die Maler sechs Monate dran gearbeitet. "Einmal w√∂chentlich trafen sich die K√ľnstler, um diese tollen Bilder fertig zu stellen", freute sich Gerdes. Richterin Bettina B√∂hm ist ebenfalls begeistert: "Wir danken den K√ľnstlern f√ľr ihre Bem√ľhungen. Bis September ist die Ausstellung hier bei uns zu besichtigen."
Die Idee f√ľr die Kunstausstellung kam laut Jens Paul, Pflegedienstleiter, bei einer Veranstaltung des Pflegeheims. "Wir freuen uns, dass unsere Maler im Alter von 65 und 97 Jahren noch einmal die M√∂glichkeit bekommen, sozusagen auf der gro√üen B√ľhne zu stehen." Und tats√§chlich: Die ein oder andere Freudentr√§ne konnten sich die Bewohner nicht verkneifen.
Nach der offiziellen Eröffnung lud das Amtsgericht noch zu Getränken und einem Buffet ein.


Kommentare

Comments (0)

No comments found!

Wenn Sie diesen Artikel kommentieren möchten oder auf einen Kommentar antworten möchten, melden Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten an.

Wenn Sie noch keine Zugangsdaten haben, können Sie sich per Mail registrieren. Schreiben Sie in die Mail bitte Ihren Vor- und Zunamen, Ihre postalische Anschrift mit Straße, Postleitzahl und Ort sowie Ihr Geburtsjahr. Wir teilen Ihnen dann einen Benutzernamen und ein Passwort mit. Bitte haben Sie Verständnis, wenn dies nicht automatisiert binnen weniger Minuten erfolgt.

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden

Anzeige
Anzeige