Anzeige
Anzeige

Neuer Vertriebsdirektor bei den Sparkassen BeratungsCentern Wennigsen und Egestorf

Vanessa Schubert ├╝bergibt den Schl├╝ssel an den neuen Sparkassen-Vertriebsdirektor Michael L├╝hmann vor dem BeratungsCenter Wennigsen, Hauptstra├če 27.

Bild 1 von 3

Wennigsen/Egestorf.

21 Jahre hat Vanessa Schubert im Privatkundengesch├Ąft gearbeitet, die letzten sechs davon mit Begeisterung als Vertriebsdirektorin f├╝r die Sparkassen-Filialen Wennigsen und Egestorf. Ab sofort sorgt Schubert f├╝r Arbeitsschutz und Geb├Ąudesicherheit bei der Sparkasse Hannover. Ihren Schl├╝ssel als Vertriebsdirektorin hat sie jetzt an den 30j├Ąhrigen Michael L├╝hmann ├╝bergeben.

Michael L├╝hmann spitzt die Ohren in seinem neuen B├╝ro in Wennigsen, als um kurz nach zw├Âlf die Sirenen die Feuerwehr alarmieren und Fahrzeuge mit Blaulicht und Martinshorn in die nahegelegene Neustadtstra├če fahren. Denn der neue Sparkassen-Vertriebsdirektor f├╝r die BeratungsCenter Wennigsen und Egestorf ist im Ehrenamt stellvertretender Ortsbrandmeister in V├Âlksen. Er liebt die l├Ąndliche Struktur, den Kontakt zu den Menschen, Organisationen und Vereinen.

Wie seine Vorg├Ąngerin will er sich in der WIG (Wirtschaftliche Interessensgemeinschaft Wennigsen) und f├╝r das kulturelle Leben vor Ort engagieren sowie Projekte im Jugend- und Sportbereich unterst├╝tzen."Mir ist wichtig, dass die Sparkasse fest zum Ortsbild geh├Ârt," erkl├Ąrt L├╝hmann sein Engagement. "Wir als Sparkasse kennen die Menschen und die Unternehmen vor Ort, das ist unsere St├Ąrke."

Michael L├╝hmann wei├č, wie wichtig die pers├Ânliche Finanzberatung vor Ort ist, insbesondere bei gro├čen finanziellen Entscheidungen. "Wenn es um Finanzielles geht, k├Ânnen die Menschen auf uns bauen". Vor seinem Amtsantritt in Wennigsen und Egestorf hat L├╝hmann das BeratungsCenter Springe geleitet. Als neuer Vertriebsdirektor will er die Service- und Beratungsqualit├Ąt in seinen Filialen weiter st├Ąrken. F├╝r ihn bedeutet das, gemeinsam mit seinem Team die Kunden in allen Lebenslagen kompetent zu beraten, auch unabh├Ąngig von den ├ľffnungszeiten montags bis freitags von 9 bis 19 Uhr.

Obwohl Michael L├╝hmann seinen neuen Arbeitsplatz erst am Montag angetreten hat, ist der Terminkalender schon richtig voll. Donnerstag um 17 Uhr sagt er "Hallo" beim Harfenkonzert in den R├Ąumen der Wennigser Filiale, abends darf er in Hannover einen Scheck ├╝ber 2000 Euro an den Calenberger Canoe Club f├╝r ein Projekt ├╝berreichen. Nat├╝rlich trifft man ihn am Wochenende auf dem Wennigser Weihnachtsmarkt, wo er sich auch auf die Kollegen von der WIG freut.

Was steht f├╝r ihn noch im Vordergrund in diesen ersten aufregenden Tagen? "Erst einmal das tolle Team und die Abl├Ąufe im Haus kennenlernen. Aber ich schau auch gern zwischenrein im Kundenbereich vorbei", sagt der neue Vertriebsdirektor. Denn das ist das Sch├Âne an einer Bank-Filiale auf dem Land, man kennt sich - und das sehr schnell.