Anzeige
Anzeige
Anzeige

Veranstaltungsreihe widmet sich Gastronomie und Hotellerie

Thomas Müller, Wirtschaftsförderer der Stadt Barsinghausen.

Barsinghausen. Nach einer ersten erfolgreichen Veranstaltungsreihe für den Einzelhandel hat das Team Wirtschaftsförderung der Region Hannover in Kooperation mit den lokalen Wirtschaftsförderungen der Kommunen ab dem 20. April diesmal ein Angebot für die Gastronomie und die Hotellerie entwickelt und geplant..

Die besondere Betroffenheit dieser Branche ist Anlass, in einem kostenfreien digitalen Fitnessprogramm mehr über die Chancen der Digitalisierung zu erfahren. Unter dem Motto „Digitalisierung zum Anfassen“ werden sowohl absolute Einsteiger als auch Fortgeschrittene angesprochen.

Insgesamt stehen fünf interaktive Online-Sessions mit Experten und Praxisbeispielen auf dem Programm. Los geht es mit einem „Warm-up Workshop“ am 20. April zum gegenseitigen Kennenlernen der Teilnehmer sowie auch der Möglichkeit, eigene Themen zu platzieren.

Die weiteren Veranstaltungen am 4. Mai / 11. Mai / 18. Mai. und 1. Juni widmen sich u.a. den Themen

- Umgang mit Online-Bewertungen

- Nutzung und Einbindung der sozialen Netzwerke

- wie gewinne ich meine Kunden von Lieferando, Booking.com und Co. zurück

Alle Sessions finden jeweils dienstags von 15 Uhr bis 17 Uhr statt.

Zur Vertiefung der Kenntnisse steht eine digitale Austauschplattform zur Verfügung, über die es auch möglich ist mit den anderen Teilnehmern der Veranstaltung zu diskutieren oder gemeinsam das nächste Digitalisierungsprojekt zu planen. Für Fragen zwischendurch ist darüber hinaus eine Hotline geschaltet.

Alle Informationen und der Link zur Veranstaltung sind unter digitalbusinesshannover.de zu finden. Für Rückfragen steht Thomas Müller von der Wirtschaftsförderung der Stadt Barsinghausen unter Telefon 0163-7743014 oder per Email: thomas.mueller(at)stadt-barsinghausen.de zur Verfügung.