Anzeige

Wennigsen beantragt Modellversuch für Laden- und Gastronomie-Öffnungen

Wennigsen. Bei dem Modellversuch geht es darum, dass die Bürger einkaufen gehen können, wenn sie einen negativen Corona-Test vorweisen können. Natürlich bleiben die Hygiene-Konzepte in Kraft und auch Zulassungsbeschränkungen in die Geschäfte wird es dabei geben.

Anzeige

Das Land Niedersachsen möchte ein Modellprojekt für Kommunen für die Öffnung des Einzelhandels und der Gastronomie beginnen. Interessierte Kommunen können sich beim Land Niedersachsen bewerben. Das hat die Gemeinde Wennigsen jetzt getan, Bürgermeister Christoph Meineke informierte darüber im Gemeinderat. Wirtschaftsförderin Maike Bormann hatte im Vorfeld mit der Interessensvertretung der Wennigser Wirtschaft, WIG, das Gespräch gesucht. Die WIG hat inzwischen ihre Mitglieder angeschrieben, um den konkreten Bedarf zu ermitteln. Wann und wie dieser Moddelversuch stattfindet, ist noch nicht klar. Meineke erklärte, auch die Nachbarkommunen Wennigsens hätten sich bereits beworben oder seien zumindest nicht abgeneigt.

Anzeige
Anzeige

Kommentare

Comments (0)

No comments found!

Wenn Sie diesen Artikel kommentieren möchten oder auf einen Kommentar antworten möchten, melden Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten an.

Wenn Sie noch keine Zugangsdaten haben, können Sie sich per Mail an kommentar@con-nect.de registrieren. Schreiben Sie in die Mail bitte Ihren Vor- und Zunamen, Ihre postalische Anschrift mit Straße, Postleitzahl und Ort sowie Ihr Geburtsjahr. Wir teilen Ihnen dann einen Benutzernamen und ein Passwort mit. Bitte haben Sie Verständnis, wenn dies nicht automatisiert binnen weniger Minuten erfolgt.

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden