Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kurznachrichten aus Barsinghausen und den Ortsteilen

  • 30.11.: BĂŒcherspaß in der StadtbĂŒcherei. Der nĂ€chste Termin fĂŒr den „BĂŒcherspaß mit den JĂŒngsten“ der StadtbĂŒcherei ist am Donnerstag, 7. Dezember, in der Zeit von 16 bis 17 Uhr. Maike und ihr Vorlesemonster singen, klatschen und lachen wĂ€hrend der Öffnungszeit mit den jungen Besuchern. FĂŒr Fragen dazu stehen die Mitarbeiter gerne zur VerfĂŒgung unter der Telefonnummer 05105-7742215 und per E-Mail an stadtbuecherei@stadt-barsinghausen.de.

  • 30.11.: HydrantenprĂŒfung in Groß- und Nordgoltern. Am kommenden Sonntag, 3.Dezember, werden die Hydranten durch die Ortsfeuerwehren Groß- und Nordgoltern fĂŒr den Winter vorbereitet. Die BĂŒrger in den beiden Ortschaften werden gebeten, darauf zu achten, dass die Hydranten nicht zugestellt werden und frei zugĂ€nglich sind. Im Zeitraum von 10 Uhr bis 14 Uhr kann es durch die Sicht- und FunktionsprĂŒfung der Hydranten, in AusnahmefĂ€llen zu einer kurzfristigen, ungefĂ€hrlichen TrĂŒbung des Trinkwassers kommen. Wir bitten um Ihr VerstĂ€ndnis.

  • 29.11.: Bilderbuchkino in der StadtbĂŒcherei. Am Mittwoch, 6. Dezember, 15 Uhr in der Marktstraße 42. Gezeigt wird fĂŒr Kinder ab circa vier Jahren, gerne auch in Begleitung eines Erwachsenen, zunĂ€chst „Anton und das Weihnachtsgeschenk“ von Ole Könnecke. FĂŒr diesen Termin ist eine weitere Geschichte geplant, denn es lĂ€uft Zudem „Lieselotte im Schnee“ von Alexander Steffensmeier. Das Team der StadtbĂŒcherei bittet fĂŒr die Veranstaltung um eine Anmeldung unter der Telefonnummer 05105-7742215 oder per E-Mail an stadtbuecherei@stadt-barsinghausen.de an. Der Eintritt ist frei.

  • 29.11.: HAG-SchĂŒler gestalten hörbaren Adventskalender. Auch in diesem Jahr startet das Spalterradio, das Schulradio am HAG, wieder einen hörbaren Adventskalender. Klassen, Kurse, Arbeitsgemeinschaften oder auch Einzelpersonen gestalten ein "Hör-TĂŒrchen" und geben Einblick in das Schulleben am Hannah-Arendt-Gymnasium und darĂŒber hinaus. Vom 1. Dezember an kann jeder einschalten, tĂ€glich zwischen 16 und 17 Uhr. Der Webstream des Spalterradios findet sich auf laut.fm/spalterradio. FĂŒr das 24. TĂŒrchen plant die Redaktion wieder ein kleines Highlight fĂŒr alle, die am heiligen Abend nicht das Haus verlassen möchten.

  • 29.11.: TSV Goltern erhĂ€lt Mini-Tore. Große Freude herrschte bei den G-Jugend Mini-Kicker vom TSV Goltern. Seit dieser Saison nehmen die jĂŒngsten Kicker des TSV Goltern regelmĂ€ĂŸig an den sogenannten Funino-Turnieren auf den SportplĂ€tzen der Region teil. Im Modus drei gegen drei sollen dabei alle Spieler möglichst viele Ballaktionen bekommen und erhöhte Einsatzzeiten genießen. Damit diese neue Spielform im Training sowie bei den Turnieren geĂŒbt werden kann, ist eine Anschaffung mehrerer Mini-Tore unumgĂ€nglich. Daher war es fĂŒr die jungen Kicker eine große Überraschung, dass im Rahmen eines Hallenturnieres gleich sechs dieser Tore zur VerfĂŒgung gestellt wurden.

  • 29.11.: Selbsthilfe-GesprĂ€chskreis fĂŒr Angehörige von Menschen mit Demenz beim AWO Ortsverein Barsinghausen. Am Montag, 11. Dezember von 18.30 bis 20.30 Uhr in der SeniorenbegegnungsstĂ€tte Am Buchhorn 6 (Eingang in der Gerhart-Hauptmann-Straße), 30890 Barsinghausen statt. Neben Angehörigen sind auch Freunde, Nachbarn und Helfende, die sich um einen Menschen mit Demenz kĂŒmmern, eingeladen. „Auch Menschen, die sich zum ersten Mal mit dem Thema Demenz beschĂ€ftigen und sich darĂŒber informieren möchten, sind herzlich willkommen", betont Diplom-Psychologe Horst Merkel. Der GesprĂ€chskreis bietet Erfahrungsaustausch, Informationen und Beratung zu allen Fragen rund um die Themen Demenz, Betreuung und Pflege.

  • 28.11.: Übung im FlĂŒssigzuckerwerk Groß Munzel. Am 23. November meldete der Leitstand des FlĂŒssigzuckerwerks, ĂŒber den Notruf 112, die Auslösung der Brandmeldeanlage. Die Regionsleitstelle Hannover alarmierte daraufhin um 16:41 Uhr die Feuerwehren des Löschbezirks Groß Munzel. Das ersteintreffende Fahrzeug wurde von einem Mitarbeiter in Empfang genommen. Er teilte dem Einsatzleiter mit, dass es eine Rauchentwicklung im Lager gibt und 4 Mitarbeiter vermisst werden. Alle anderen befinden sich am vorgesehenen Sammelplatz. Einsatzleiter Carsten Gromball setzte 4 Trupps mit AtemschutzgerĂ€ten zur Menschenrettung und BrandbekĂ€mpfung ein. Die vermissten Mitarbeiter konnten in verschiedenen Bereichen gefunden und gerettet werden. Parallel dazu musste noch ein simulierter Containerbrand gelöscht werden. (Die aus der Übung gewonnenen Erkenntnisse werden Feuerwehr und Nordzucker nutzen, um die AblĂ€ufe fĂŒr mögliche Ereignisse zu optimieren.) Eingesetzt waren die Feuerwehren aus Groß Munzel, Holtensen und Landringhausen, mit 6 Fahrzeugen und 29 Feuerwehrleuten.

  • 24.11.: Kunstmarkt zur Weihnachtszeit. Am 17. Dezember richtet der Kunstverein Barsinghausen seinen Kunstmarkt in seinem Raum in der Egestorfer Straße 28 in Barsinghausen aus. Von 11 bis 17 Uhr werden Mitglieder des Vereins und Kunstinteressierte Malerei, Objekte, Kunst, Keramik und Skulpturen anbieten, nur Kunst unter 200 Euro, damit man noch auf den letzten DrĂŒcker Geschenke besorgen kann. Auch nur zum Schauen und Reden sind Besucher gerne gesehen, zumal auch Kaffee, Kuchen und GetrĂ€nke angeboten werden.

  • 23.11.: ASB Seniorenweihnachtsfeier im Zechensaal. Termin: Sonntag, 10. Dezember um 15.00 Uhr. Kaffee und Kuchen sowie ein schönes Rahmenprogramm wartet auf die GĂ€ste. Die Teilnahme ist fĂŒr alle Besucher komplett kostenlos. Eine Anmeldung ist noch bis kommenden Freitag, 24. November per Telefon unter 05105-770049 oder per E-Mail an weihnachtsfeier@asb-hannoverland-shg.de möglich. Anmeldungen sind unter Angabe der Personenanzahl, dem Namen und der Anschrift möglich. Als besonderen Service bietet der ASB hierfĂŒr auch wieder einen Fahrdienst mit sieben verschiedenen Touren an.

  • 22.11.: Adventsdorf in Bantorf. Die Feuerwehr Bantorf veranstaltet gemeinsam mit dem Förderverein am 25. November das Adventsdorf auf dem Schulhof der ehemaligen Grundschule in Bantorf. Es findet in der Zeit von 15 bis 19 Uhr statt. Es gibt diverse Speisen und GetrĂ€nke. FĂŒr die Kinder ist in diesem Jahr ist auch ein kleines Karussell vorhanden. Der Weihnachtsmann hat sich fĂŒr 16.30 Uhr angekĂŒndigt. Ab 17 Uhr gibt es eine Tombola mit diversen Preisen.

  • 22.11.: Weihnachtsbasar Bert-Brecht-Schule. Am Freitag, 1. Dezember von 15 Uhr bis 17.30 Uhr. Es gibt Kaffee und Kuchen, Spiel und Spaß fĂŒr Groß und Klein und natĂŒrlich Weihnachts-Bastelarbeiten.

  • 21.11.: Winterdienst-Hotline. Wie jedes Jahr betreibt die Stadt Barsinghausen eine Winterdiensthotline, welche von Montag bis Donnerstag von 8 bis 15.30 Uhr und Freitag von 8 bis 13 Uhr zu erreichen ist. ZusĂ€tzlich ist es möglich, Störungen im Winterdienstbetrieb per E-Mail an die Stadt Barsinghausen zu melden. Zu beachten ist, dass die Winterdiensthotline nur bei GlĂ€tte und Schneefall betrieben wird. Die Winterdiensthotline ist erreichbar unter der Nummer (05105) 774 2811, E-Mail fĂŒr Störungen im Winterdienstbetrieb werden unter der Adresse winterdienst@stadt-barsinghausen.de angenommen. Die Rufnummer der Hotline sowie die E-Mail-Adresse werden auf der Internetseite der Stadt Barsinghausen veröffentlicht.

  • 21.11.: Kinoabend fĂŒr Frauen. Die Petrus-Kirchengemeinde Barsinghausen lĂ€dt in Kooperation mit der AWO Frauenberatungsstelle Barsinghausen am Donnerstag, den 23. November um 19 Uhr zu einem Kinoabend fĂŒr Frauen ein. In dem Film geht es um den 22jĂ€hrigen Zack, der aus dem Altenheim flieht, in das er wegen seines Down-Syndroms gesteckt wurde. Er möchte Profi-Wrestler werden. Seine Betreuerin Eleanor ist ihrem SchĂŒtzling auf den Fersen und will ihn zurĂŒck ins Altenheim bringen. Auf der Flucht trifft Zack auf den Mann Tayler, der selbst auf der Flucht ist. Aus beiden ungleichen MĂ€nnern werden bald echte Freunde. Die Veranstaltung ist kostenlos und findet in der Petrus-Kirchengemeinde Barsinghausen, LangenĂ€cker 40 statt. Interessierte Frauen sind herzlich eingeladen und können ohne Anmeldung teilnehmen. Mehr Informationen gibt es bei der AWO Frauenberatung unter der Telefonnummer 05105-6613550 oder per E-Mail an frauenberatung.barsinghausen@awo-hannover.de.

  • 21.11.: Weihnachtsbasar der Lisa-Tetzner-Oberschule. Die LTS veranstaltet ihren Weihnachtsbasar im Foyer des Schulzentrums zu folgenden Zeiten: Donnerstag, den 30. November von 9 bis 14 Uhr Freitag, 1. Dezember von 9 bis 17 Uhr. Ein Jahr lang hat der Abschlussjahrgang in Rahmen einer Kreativ-AG mit verschiedenen Materialien gewerkelt, gebastelt, genĂ€ht, gefaltet, gehĂ€kelt. Mit dem Erlös möchten die SchĂŒlerInnen ihre Abschlussfeierlichkeiten mitfinanzieren.

  • 21.11.: NaturFreunde veranstalten Weihnachtsfeier fĂŒr Kinder. Am 12. Dezember laden die NaturFreunde Barsinghausen zu einer kleinen Weihnachtsfeier fĂŒr Kinder zwischen 3 und 8 Jahren statt. Auch Geschwisterkinder sind willkommen. Ab 16 Uhr geht es los mit kleinen Überraschungen auch zum Selbermachen in der Weihnachtszeit. Bei trockenem Wetter sind wir draußen. Das Ende der kleinen Feier wird gegen 18 Uhr sein. Als Unkostenbeitrag sind kleine Spenden fĂŒr die Jugendarbeit willkommen. Auch dĂŒrfen die Eltern gerne Kekse mitbringen. Anmeldungen nimmt der Vorstand der Naturfreunde bis zum 3. Dezember unter der Emailadresse friedegund.howind@nf-bsghsn.de oder per Telefon unter 05105-63318 entgegen.

  • 21.11.: Weihnachtsbasteln. In der Vorweihnachtszeit vom 4. bis 15. Dezember 2023 bietet das Amt fĂŒr Jugendpflege der Stadt Barsinghausen wieder das traditionelle Weihnachtsbasteln fĂŒr Grundschulkinder an. An fĂŒnf Tagen in der Woche, jeweils in der Zeit zwischen 16 und 17.30 Uhr, können montags in Hohenbostel, donnerstags in Groß Goltern und freitags in Groß Munzel wunderschöne Weihnachtssterne und kleine Weihnachtswichtel gebastelt werden. Dasselbe Angebot findet natĂŒrlich auch dienstags im Kinder- und Jugendhaus Egestorf, mittwochs im Spielhaus des Abenteuerspielplatzes Klein Basche und donnerstags im Jugendtreff Goetheschule statt. Anmeldung und Informationen unter www.barsinghausen.de/weihnachtsbasteln, oder unter 05105-7742332. 

  • 20.11.: VHS Barsinghausen bietet einen Kurs fĂŒr Monotypie an. Der Kurs findet am Samstag, den 2. Dezember von 10 Uhr bis 16.45 Uhr in der VHS, LangenĂ€cker 38 statt und kostet 52 Euro zzgl. Farbkosten von max. 5 Euro. 
    NĂ€here AuskĂŒnfte und Anmeldungen bei der VHS Calenberger Land in Barsinghausen, LangenĂ€cker 38, Tel.: 05105-52 16 0 oder per email: info@vhs-cl.de.

  • 16.11.: Konzert der Modern Soul Club im ASB-Bahnhof fĂ€llt aus. Das fĂŒr Samstag, 18. November um 20.15 Uhr geplante Konzert der Band Modern Soul Club im ASB-Bahnhof wird aufgrund einer Erkrankung eines Bandmitgliedes leider abgesagt. Der Verein zur Förderung von Kultur und Veranstaltungen im ASB-Bahnhof Barsinghausen bedauert diesen Ausfall, aber sieht letztlich keine andere Möglichkeit. Der Verein hofft darauf, dass Konzert zu einem spĂ€teren Zeitpunkt wieder durchfĂŒhren zu können. Die Karten können auf dem Wege, auf dem sie gekauft worden sind, auch wieder zurĂŒckgegeben werden.

  • 16.11.: Stromarbeiten am Rathaus I am 17. November. Stadtverwaltung ab 12 Uhr nicht mehr erreichbar. Die AVACON AG muss kurzfristig Umschaltarbeitern im Stromnetz vornehmen. Hiervon ist das Rathaus I unmittelbar betroffen und wird vorĂŒbergehend komplett ohne Strom sein. Die Abschaltung beginnt um 12 Uhr und hat zur Folge, dass ab diesem Zeitpunkt keine EDV-unterstĂŒtzten TĂ€tigkeiten wie z.B. E-Mailverkehr ausgeĂŒbt werden können. Ebenso wird die telefonische Erreichbarkeit massiv eingeschrĂ€nkt bzw. nicht mehr möglich sein. Von der Abschaltung des Rechenzentrums sind alle stĂ€dtischen Standorte betroffen inklusive Schulsekretariate, KindertagesstĂ€tten sowie der stĂ€dtische Bauhof. Die Arbeiten sollen im Laufe des Nachmittages abgeschlossen sein, so dass spĂ€testens am Montag, 20. November 2023, die Stadtverwaltung wieder wie gewohnt erreichbar ist und alle Kolleginnen und Kollegen uneingeschrĂ€nkt arbeiten können. 

  • 14.11.: HAG-Ehemaligentreffen. Zum diesjĂ€hrigen Ehemaligentreffen lĂ€dt das Hannah-Arendt-Gymnasium (HAG) fĂŒr Sonnabend, 16. Dezember, in das Foyer des Schulzentrums Am Spalterhals ein. Eingeladen sind alle ehemaligen SchĂŒlerinnen und SchĂŒler des HAG und natĂŒrlich auch diejenigen, die ihre Schule noch als Ganztagsgymnasium Barsinghausen (GTG) kannten. Auch (ehemalige) LehrkrĂ€fte sind selbstverstĂ€ndlich willkommen. Beginn der Veranstaltung ist um 17 Uhr, das Ende ist fĂŒr 20 Uhr geplant. FĂŒr Bewirtung ist gesorgt. Nach der Coronapause soll das offene Ehemaligentreffen nun wieder regelmĂ€ĂŸig vor Weihnachten stets in den ungeraden Jahren stattfinden.

  • 14.11.: Vollsperrung BahnĂŒbergang Egestorf: Haltestellenverlegung. Von Freitag, 17. November, 19 Uhr bis, Montag, 4. Dezember, 19 Uhr, wird der BahnĂŒbergang in Egestorf aufgrund von Bauarbeiten voll gesperrt, sodass die regiobus Linie 540 einen Umleitungsfahrweg ĂŒber Redderse  fĂ€hrt. In Fahrtrichtung Wennigsen endet die Linie  an der Haltestelle Wennigser Mark/Schlehdornweg  und startet dort wieder in Fahrtrichtung Barsinghausen. Die Haltestelle Wennigser Mark/Blankweide entfĂ€llt ersatzlos. Die Haltestelle Wennigser Mark/GĂ€rtnereiweg in Fahrtrichtung Barsinghausen wird auf die gegenĂŒberliegende Straßenseite verlegt und dient als Haltestelle fĂŒr beide Fahrtrichtungen.Die Haltestellen Egestorf/Riepenstraße, Egestorf/Geibelstraße und Egestorf/Bahnhof entfallen ebenfalls. Als Ersatz kann die Haltestelle Egestorf/ Egestorfer Warte genutzt werden. Der Schienenersatzverkehr der S-Bahn Linien S1 und S2 zwischen Barsinghausen und Wennigsen fĂ€hrt die Haltestellen Wennigsen/Bahnhof und Egestorf/Egestorfer Warte zusĂ€tzlich an.

  • 14.11.: Göxe – Baum auf Straße. Um 6.38 ging in Göxe die Sirene. Die Feuerwehr wurde zu einem umgestĂŒrzten Baum auf der L390 zwischen Göxe und Leveste alarmiert. Die Einsatzstelle wurde abgesichert und mit der UnterstĂŒtzung von Goltern war der Baum schnell beseitigt. Im Nachgang wurde die Straße noch gesĂ€ubert und es ging wieder zurĂŒck zum Feuerwehrhaus. Niemand ist dabei zu Schaden gekommen.

  • 13.11.: ASB-Bahnhof Konzert "Modern Soul Club". Karten fĂŒr das Konzert am Samstag, 18. November um 20.15 Uhr (Einlass 19.15) Uhr gibt es im Vorverkauf im ASB-Bahnhof zum Preis von 14,- Euro oder fĂŒr 17,- Euro an der Abendkasse sowie in allen Reservix Vorverkaufsstellen (zzgl. GebĂŒhren) oder online unter asb-bahnhof.reservix.de. Alle Infos zu den Konzerten gibt es auf der Homepage des ASB-Bahnhofs unter asb-bahnhof-barsinghausen.de. FĂŒr die auswĂ€rtigen Fans - Die Event-Location ASB-Bahnhof findet ihr in 30890 Barsinghausen in der Berliner Str. 8.

  • 12.11.: Jugendrotkreuz Gruppenstunden. „Was macht eigentlich der Rettungsdienst?“ dieser Frage stellt sich die Gruppenstufe null und eins (6-12 Jahre), des Jugendrotkreuz Barsinghausen am kommenden Samstag (18.11.). Die Gruppenstunde findet in der Zeit von 14 Uhr – 15.30 Uhr, im DRK-Haus Barsinghausen statt. (Knappschaftstraße 5) FĂŒr die Gruppenstufe null und eins ist weiterhin eine vorherige Anmeldung, unter thiedemann@drk-barsinghausen.de nötig. Dies macht das Jugendrotkreuz, um das Gruppenleiter aufkommen besser planen zu können. Aber auch die Gruppenstufe zwei und drei (12-27 Jahre), des Jugendrotkreuz Barsinghausen hat am kommenden Donnerstag (16.11.) wieder Gruppenstunde. Hier wird Wickingerschach gespielt, das Jugendrotkreuz freut sich auch hier ĂŒber neue Gesichter. Eine vorherige Anmeldung ist nötig. Die Gruppenstunde findet in der Zeit von 18 Uhr – 19.30 Uhr, ebenfalls im DRK-Haus Barsinghausen statt. (Knappschaftstraße 5).

  • 10.11.: Bantorfer Table Quiz. Am Donnerstag, 16. November ab 19.30 Uhr geht es in der Alten Schule Bantorf wieder um die großen Fragen. In ausgelosten Teams raten, diskutieren und lösen die Tische die Fragen aus vielen Kategorien. Alle Teilnehmer können so ihre StĂ€rken aus Alltag, Boulevard, Politik, Geographie, Mathematik oder allem Möglichen in die Tischgruppe einbringen. Der Tisch mit den meisten richtigen Antworten erringt den Tagessieg und kann sich auf einen Preis freuen. Das Spiel ist fĂŒr jung bis alt ein Spaß. Der Eintritt ist frei und Voranmeldungen nicht nötig.

  • 10.11.: Siedler informieren ĂŒber Photovoltaik und Balkonkraftwerke. Am Mittwoch, den 29. November um 18.30 Uhr. Das Team der Arbeitsgruppe „Energie“ um den Referenten JĂŒrgen Beisner wird die allgemeine Technik erklĂ€ren, aber auch einmal kritisch die problematischen Aspekte der Photovoltaiktechnik beleuchten. Die Veranstaltung findet in Wichtringhausen im Sportheim, Forstweg 16 statt. Der Eintritt ist frei. Alle Mitglieder und weitere Interessenten sind herzlich eingeladen. Anmeldung bitte bei H. J. Tilgner, Tel. 05105-9675, sowie auch per E-Mail an fragen@jb-basche.de.

  • 10.11: Kleidersammelaktion. Gemeinsam organisieren die Jusos Barsinghausen und die Jusos Wennigsen eine Kleidersammelaktion. Kleidung (insbesondere Winterkleidung) fĂŒr Kinder, Frauen und MĂ€nner werden benötigt. WĂ€rmende Materialien, wie Decken, sind auch erwĂŒnscht. Die gespendete Kleidung kommt dann dem Deutschen Roten Kreuz in Barsinghausen zugute. Es wird zu folgenden Terminen aufgerufen: Am Samstag den 11. November kann die Kleidung in Wennigsen am Hagemannplatz von 16 bis 18 Uhr abgegeben werden. In Barsinghausen hingegen können die Spenden am 11. November am Mont-Saint-Aignan-Platz von 11 bis 13 Uhr vorbeigebracht werden. Im Anschluss daran werden wir die Kleidung dem Deutschen Roten Kreuz Barsinghausen ĂŒbergeben.

  • 10.11.: Reinigung der StraßenablĂ€ufe. Der StadtentwĂ€sserungsbetrieb Barsinghausen lĂ€sst im November alle StraßenablĂ€ufe im gesamten Stadtgebiet und der Ortsteile durch eine beauftragte Fachfirma reinigen. Diese Reinigung findet turnusmĂ€ĂŸig zweimal im Jahr statt und dauert ca. 4 – 5 Wochen. Da die Reinigung im laufenden Verkehr stattfindet, kann dieses ggf. zu leichten Verkehrsbehinderungen fĂŒhren. HierfĂŒr bittet die Verwaltung um VerstĂ€ndnis. Bei Fragen oder Problemen kann sich telefonisch oder per Email an den StadtentwĂ€sserungsbetrieb Barsinghausen unter 05105-527729 oder SEW@stadt-barsinghausen.de gewendet werden.

  • 10.11.: Ausgelöster Rauchwarnmelder. In der Nacht, 10 Oktober um 1.58 Uhr, wurde die Ortsfeuerwehr Barsinghausen erneut zu einem ausgelösten Rauchwarnmelder gerufen.
    Beim Eintreffen der Feuerwehr an der Einsatzstelle hatte der alarmierende Hausnotruf die WohnungstĂŒr bereits aufgeschlossen. Der Auslösegrund des Rauchwarnmelders waren angebrannte Nudeln auf dem Herd, die bewohnende Person wurde vom Rettungsdienst betreut. Ebenfalls hatte der Rettungsdienst den qualmenden Topf von der Herdplatte gezogen und den Herd abgeschaltet. Die Feuerwehr kontrollierte die Wohnung auf weitere Personen und stellte mit einem MessgerĂ€t sicher, dass es zu keiner erhöhten Kohlenstoffmonoxid-Konzentration in der Wohnung gekommen ist. Weiter wurde der Rettungsdienst bei der Rettung der Person unterstĂŒtzt und die Wohnung mit einem LĂŒfter vom Qualm befreit. Die gerettete Person wurde anschließend vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Die Einsatzstelle wurde dem Hausnotruf ĂŒbergeben. Im Einsatz waren die Ortsfeuerwehr Barsinghausen, der Rettungsdienst inkl. Hausnotruf, sowie die Polizei mit einem Streifenwagen. Einsatzende war um 2.45 Uhr.

  • 10.11.: Ausgelöste Brandmeldeanlage. Unklare Ursache lautete der Auslösegrund am 9. November um 14.29 Uhr fĂŒr eine Brandmeldeanlage in der Bergstraße. Die Feuerwehr kontrollierte den Bereich und stellte die Brandmeldeanlage wieder zurĂŒck. Im Einsatz waren die Ortsfeuerwehren Kirchdorf und Barsinghausen, sowie die Polizei. Einsatzende war nach einer halben Stunde.

  • 09.11: Kulturfabrik Krawatte Stummfilm AuffĂŒhrung von „Der Zirkus". Wann: Einlass ab 19:30 Uhr, Filmbeginn um 20 Uhr. Eintritt: Im Vorverkauf: 8,00€, ermĂ€ĂŸigt 6,00€. Abendkasse: 10 Euro, ermĂ€ĂŸigt 8 Euro. Eine unvergleichliche Gelegenheit, diesen einzigartigen Filmklassiker in der atmosphĂ€rischen Kulisse der Kulturfabrik Krawatte zu erleben. Tickets können Online ĂŒber Eventim oder an der Abendkasse erworben werden.

  • 08.11: CC&Co - Auladecke im Schulzentrum wieder komplett. Die Auladecke im Schulzentrum am Spalterhals konnte in den Herbstferien saniert werden. Calenberger Cultour & Co. freut sich, dass die Vorstellung „(R)Evolution“ des Metropoltheaters MĂŒnchen am kommenden Sonntag,12. 11.um 19 Uhr, wieder im gewohnten Ambiente stattfinden kann. Die Abendkasse ist fĂŒr Restkarten ab 18:30 Uhr geöffnet.

  • 07.11.: Repair Cafe. Am Samstag, 11. November von 14 bis 17 Uhr in der Petrusgemeinde LangenĂ€cker 40, Barsinghausen. Fachkundige helfen defekte KleingerĂ€te wie Radio, Toaster, Staubsauger oder elektrisches Kinderspielzeug, wieder funktionstĂŒchtig zu machen. Bei Kaffee und Kuchen oder Klönen kann die Wartezeit ĂŒberbrĂŒckt werden. Eine telefonische Anmeldung ist nicht erforderlich. Weitere Informationen gibt es auf der Homepage: Senioren-barsinghausen.de

  • 07.11.: Kindergarten des TSV Langreder organisiert Basar. Am kommenden Sonntag, 12. November, findet wieder der alljĂ€hrliche und beliebte Basar des Kindergartens BĂ€renstube in Langreder statt. Im Sportheim (Halbe Str. 3a) können Interessierte von 11 bis 17 Uhr „alles rund ums Kind“ wie z.B. Kleidung, Spielsachen, Kuscheltiere und Fahrzeuge erwerben. Schwangere mit Begleitperson bekommen einen separaten Eintritt bereits ab 10.30 Uhr. Im benachbarten Kindergarten wird ein Kaffee- und Kuchenbuffet aufgebaut. Der Kindergarten kann besichtigt werden.

  • 07.11.: VHS-Kurs: Wiener SpezialitĂ€ten. In diesem Kurs der VHS Calenberger Land werden verschiedene SpezialitĂ€ten aus Wien, z.B.  FlĂ€dle-/Grießnockerlsuppe, gebackenen Tafelspitz mit KrĂ€uter Hollandaise, Zwiebelrostbraten, Serviettenknödel, Germknödel mit Vanillesoße und Sachertorte zubereitet. Ein Wiener Kaffee wĂ€rmt von innen. Mozartkugeln und -likör dĂŒrfen hĂŒbsch verpackt mit nach Hause genommen werden. In Barsinghausen am Sa., 18.11.23 von 11-14 Uhr, Bert-Brecht-Schule, Eingang Deisterstraße, per Navi: Deisterstr.12 (an der Kita). GebĂŒhr 20,40 € plus ca. 13 € vor Ort fĂŒr Lebensmittel. Anmeldungen sind erforderlich und möglich unter 05105-521635 oder wennigsen@vhs-cl.de.

  • 07.11.: Wurstessen der Feuerwehr Kirchdorf. Die Freiwillige Feuerwehr Kirchdorf lĂ€dt ihre Mitglieder zum diesjĂ€hrigen Wurstessen ein. Der Senioren-Abend findet am Donnerstag, den 16.11.23 um 17 Uhr statt. Der Frauenabend findet einen Tag spĂ€ter, am Freitag, d. 17.11.23 um 18 Uhr statt. Beide Veranstaltungen sind im GerĂ€tehaus Kirchdorf. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

  • 06.11.: Kunstverein Barsinghausen eröffnet Ausstellung "Listen to Nature". "Listen to Nature" von Schirin Fatemi zeigt Malereien und Druckgrafiken ĂŒber das NaturverhĂ€ltnis des Menschen und seinem Lebensraum. Die Ausstellung ist bis zum Sonntag, 26. November (Finissage mit KĂŒnstlern - GesprĂ€ch um 17 Uhr) jeden Samstag und Sonntag von 14 bis 18 Uhr geöffnet im Raum fĂŒr Kunst, Egestorfer Straße 28. WĂ€hrend in 2023 nur noch ein Kunst - Weihnachtsmarkt am 17.12. von 11 - 17 Uhr geplant ist, hat der KVB fĂŒr 2024 bereits wieder fĂŒnf Ausstellungen geplant und hofft auf tatkrĂ€ftige und finanzielle UnterstĂŒtzung.

  • 06.11.: VHS-Kurs: Französisch A1 Wiederholung und Festigung. Wochenend-Intensivkurs in Barsinghausen: Das Seminar findet an zwei Wochenenden in Barsinghausen statt am Fr., 17.11.23, 14:00 - 17:15 Uhr, Sa., 18.11.23, 10:30 - 14:30 Uhr, Fr., 24.11.23, 14:00 - 17:15 Uhr und Sa., 25.11.23, 10:30 - 14:30 Uhr in der VHS, LangenĂ€cker 38. Die GebĂŒhr betrĂ€gt 103,60 Euro. NĂ€here AuskĂŒnfte und Anmeldungen bei der VHS Calenberger Land in Barsinghausen, LangenĂ€cker 38, Tel.: 05105-52 16 0 oder per email: info@vhs-cl.de.

  • 06.11.: Siedler Hohenbostel bieten BaumschnittlehrgĂ€nge an ObstbĂ€umen und Ziergehölzen an. Am Samstag, 11. November. Referentin ist Carola Gromoll. GĂ€ste und Interessenten sind willkommen. Die Teilnahme ist kostenlos. Beginn: 10 Uhr bei Familie Waldmann/Kalter, Hohenbostel, Im Grunde 5. Beginn: 14 Uhr bei Familie Zeidler, Wichtringhausen, WassermĂŒhlenstr. 13. Hinweis: Es werden keine BĂ€ume und BĂŒsche mit Abfuhr geschnitten. Dies ist aus WettbewerbsgrĂŒnden nicht möglich. Es wird nur gezeigt, wie man BĂ€ume und BĂŒsche fachgerecht schneidet. Es kann sich bei H.J.Tilgner, Tel. 05105/9675 angemeldet werden.

  • 02.11.: HAG-Projekt „SchĂŒler schulen Senioren" geht weiter. In Kooperation mit dem Freiwilligenzentrum Barsinghausen helfen 14- und 15-jĂ€hrige SchĂŒler Ă€lteren Menschen bei ihren technischen Fragen im Umgang mit Computer und Co. Darunter fĂ€llt zum Beispiel: Wie kann ich mit meinen Enkeln chatten? Wie buche ich eine Reise im Internet? Oder auch: Wie kann ich mit dem Smartphone gelungene Fotos machen? HierfĂŒr sind in dieser Runde vier Nachmittagstermine geplant: von Montag, 13. November, an immer montags von 13.45 bis 15 Uhr in den RĂ€umen des Hannah-Arendt-Gymnasiums, Am Spalterhals 15. Wer sich dafĂŒr interessiert, oder sich auf eine Vormerkliste fĂŒr spĂ€tere DurchgĂ€nge setzen möchte, meldet sich beim Freiwilligenzentrum Barsinghausen telefonisch zwischen 10 und 13 Uhr unter 05105-6610399 oder sendet eine Mail mit Angabe seiner Kontaktdaten an fzb@freiwilligen-zentrum-barsinghausen.de.

  • 02.11.: Ortsbegehung der SPD. Am Samstag, 4. November, von 10 Uhr bis 12 Uhr. Treffen ist an der Waldstraße, dann geht es die Straßen Rottkampweg 1-16, Wellenkamp, Fuhrenkamp, Kreuzkamp und Zahrenkamp. Die letzte Station ist Wellenkamp 9A-1. Teilnehmer können die SPD entweder auf dem Weg begleiten oder vor Ihrem Haus warten.

  • 01.11.: Neuer BĂŒcherspaß in der StadtbĂŒcherei. Der nĂ€chste Termin fĂŒr den „BĂŒcherspaß mit den JĂŒngsten“ der StadtbĂŒcherei ist am Donnerstag, 9. November, in der Zeit von 16 bis 17 Uhr. Maike und ihr Vorlesemonster singen, klatschen und lachen wĂ€hrend der Öffnungszeit, denn mit lustigen Liedern, Reimen, Finger- und Bewegungsspielen wollen sie die Kleinen spielerisch in die Welt der Sprache einfĂŒhren. FĂŒr Fragen zu der Veranstaltung stehen die Mitarbeiter telefonisch unter der Nummer 05105-7742215 oder per E-Mail unter stadtbuecherei@stadt-barsinghausen.de.

  • 01.11: Tourismus- und Stadtmarketingoffice öffnet am 5. November. Die Stadtverwaltung und der Stadtmarketing-Verein „Unser Barsinghausen eröffnen am Sonntag, 5. November, im Rahmen des Herbstmarktes das gemeinsame BĂŒro fĂŒr Tourismus und Stadtmarketing. Von 13 Uhr an können sich Interessierte die neugestalteten RĂ€umlichkeiten an der Marktstraße 3-5 anschauen und ĂŒber das neue Angebot informieren. Zudem haben die Verwaltung und „Unser Barsinghausen“ ein kleines Programm fĂŒr die feierliche Eröffnung zusammengestellt.

  • 01.11.: GastkĂŒnstlerin im Atelier "Kunst aus dem Brasehof". KĂŒnstlerin Claudia Strangfeld aus Wunstorf gibt vor allem den vielen alltĂ€glichen Kleinigkeiten ein Gesicht: die Katze mit großen Augen, lustige HĂŒhner, die Frau im roten Kleid oder der TeddybĂ€r sind nur einige Beispiele. Beim Betrachten der einzelnen Werke kann man schmunzeln, kommt zum Nachdenken oder TrĂ€umen. Strangfeld arbeitet vorwiegend mit Aquarellfarben – doch ihre Technik ist nicht immer zart und transparent, sondern farbvoll und krĂ€ftig. Die Ausstellung kann bis Jahresende im Atelier „Kunst aus dem Brasehof“, Marktstraße 11 in Barsinghausen besichtigt werden.

  • 01.11.: Flohmarkt & Gedöns. Auf dem Labora Wertstoffhof in 30890 Barsinghausen, in der Hannoverschen Straße 2g, laufen die Vorbereitungen auf den achten „Flohmarkt & Gedöns“ auf Hochtouren. Er wird diesen Sonntag den 5. November in der Zeit von 11 bis 15 Uhr stattfinden. Alle AusstellerflĂ€chen sind bereits belegt und rund 30 Aussteller haben sich angemeldet. FĂŒr Kinder wurden spezielle Aktionen vorbereitet. Neben Gegrilltem wird es auch Kaffee und Kuchen geben.

  • 01.11.: Siedler bieten LehrgĂ€nge „Baumschnitt an Ziergehölzen und ObstbĂ€umen“ an. Die LehrgĂ€nge finden  am Samstag, 11. November um 10 Uhr und 14 Uhr statt. Um 10 Uhr bei Familie Waldmann, Hohenbostel, Im Grunde 3. Um 14 Uhr bei Familie Zeidler, Wichtringhausen, WassermĂŒhlenstr. 13. Die LehrgĂ€nge werden von Frau Gromoll durchgefĂŒhrt. Auch sind alle Mitglieder und GĂ€ste, sowie Interessenten hierzu herzlich eingeladen. Die Teilnahme an den LehrgĂ€ngen ist kostenlos. Anmeldungen nimmt H.J.Tilgner, Tel. 05105-9675 entgegen.

  • 01.11.: Selbsthilfe-GesprĂ€chskreis fĂŒr Angehörige von Menschen mit Demenz. Der monatliche Selbsthilfe-GesprĂ€chskreis beim AWO Ortsverein Barsinghausen fĂŒr Angehörige von Menschen mit Demenz findet am Montag, den 13. November 2023 von 18.30 bis 20.30 Uhr in der SeniorenbegegnungsstĂ€tte Am Buchhorn 6 (Eingang in der Gerhart-Hauptmann-Straße), 30890 Barsinghausen statt. Neben Angehörigen sind auch Freunde, Nachbarn und Helfende, die sich um einen Menschen mit Demenz kĂŒmmern, eingeladen. Weitere Informationen: Ingrid Wollenhaupt, Tel. 05105-63967 und Horst Merkel, Tel. 0511-5463849.

  • 27.10.: Telefonsprechstunde mit Matthias Miersch. Am 3. November. Dem SPD-Bundestagesabgeordneten Matthias Miersch ist es wichtig, nach der offenen Sprechstunde im Juni, noch in diesem Jahr eine Telefonsprechstunde anzubieten. Unter dem Motto: „Was macht Ihr in Berlin fĂŒr mich?“ können BĂŒrgerinnen und BĂŒrger sich an ihren Wahlkreisabgeordneten wenden. Die Sprechstunde findet statt am: Freitag, den 3. November 2023, in der Zeit von 13 und 15 Uhr. Um fĂŒr die Telefonate einen zeitlichen und thematischen Rahmen zu organisieren, werden Interessierte gebeten, sich bis zum 1. November unter Angabe ihres Wohnortes zur Telefonsprechstunde vorab telefonisch unter 0511-1674302 oder per E-Mail unter matthias.miersch.wk@bundestag.de mit ihren konkreten Fragestellungen und Anliegen anzumelden.

  • 27.10.: Feuerlöscher-Übung der Siedler. Die Siedlergemeinschaft Hohenbostel – Bördedörfer bietet fĂŒr die Mitglieder eine Feuerlöscher-Übung (Anwendung) bei der Feuerwehr Hohenbostel, Am Brohmhof 2, an. Der Termin ist am Freitag, 3. November von 14.30 Uhr bis 17 Uhr. Es kann jeder nach einer kurzen Einweisung am Übungslöscher diesen dann ausprobieren. Viele haben noch nie einen Feuerlöscher ausprobiert und wissen auch nicht, wie dies geht. Im Ernstfall bei einem Brand, kann dies von großer Wichtigkeit und Lebensrettend sein. FĂŒr GetrĂ€nke und Imbiss ist gesorgt. Anmeldungen bitte bis zum 1. November bei H.J.Tilgner, Tel. 05105-9675.

  • 26.10.: VHS-Kurs: Heimatliche WildkĂŒche mit frischen Pilzen. In diesem Kurs der VHS gibt es eine cremige KĂŒrbis-Suppe aus einem frisch geernteten KĂŒrbis aus unserem Calenberger Land. Zum Hauptgang werden verschiedene Wildgerichte, z.B. gebratene Wachteln in Weißweinsauce, Reh-/Hirschgulasch mit Pilzrahm und Wildschwein-Chili zubereitet. Zum Dessert gibt es Bratapfel-Tiramisu und Orangen-Tiramisu. Der fruchtige Erdbeerwein vom Landhof rundet das Essen ab. Verwendet wird frisches Wildfleisch aus dem Deister und Eier, Honig, NĂŒsse, Pilze, KrĂ€uter und saisonales Obst und GemĂŒse aus der Region. In Barsinghausen am Fr., 25.11.23 von 11-14 Uhr, Bert-Brecht-Schule, Eingang Deisterstraße, per Navi: Deisterstr.10 (NachbargebĂ€ude). GebĂŒhr 20,40 € plus ca. 17 € vor Ort fĂŒr Lebensmittel. Anmeldungen sind erforderlich und möglich unter 05105-521635 oder wennigsen@vhs-cl.de.

  • 26.10.: Blutspendetermine im November in Barsinghausen: Freitag, 03.11.2023, 16:00 Uhr – 19:30 Uhr: Wilhelm Busch Schule, Heerstraße 14a, Hohenbostel. Dienstag, 14.11.2023, 16:00 Uhr – 19:30 Uhr: Sportheim, Halbe Straße 3a, Langreder. Mittwoch, 22.11.2023, 16:30 Uhr – 19:30 Uhr: Dorfgemeinschaftshaus, Langenfeldstraße 27, Stemmen. Das DRK bittet weiterhin um eine Terminreservierung, aber auch ohne Terminreservierung ist eine Blutspende möglich. Terminreservierung: www.blutspende-leben.de oder ĂŒber die Blutspende-App.

  • 25.10.: Halloweenparty im Kinder- und Jugendhaus. Am Donnerstag, 2. November, im Kinder- und Jugendhaus Egestorf. Kinder von sechs bis zwölf Jahren sind in der Zeit von 15.30 bis 18.30 Uhr willkommen mit dem Team der Jugendpflege zu feiern. Alle GĂ€ste erwartet ein gruseliges Ambiente. Ein DJ sorgt fĂŒr gute Musik und zusĂ€tzlich werden gespenstische Spiele gespielt. Um den kleinen Hunger zu stillen, gibt es preiswerte Verpflegung vom bunten „Gruselbuffet“. Der Eintritt betrĂ€gt 1 Euro.

  • 25.10.: Kostenlose und unabhĂ€ngige Pflegeberatung in Barsinghausen: Der Senioren- und PflegestĂŒtzpunkt Calenberger Land bietet am Donnerstag, 02.11.2023, in der Zeit von 8.30 bis 10.30 Uhr eine Sprechstunde im Rathaus II, Deisterplatz 2, ContainergebĂ€ude auf dem Hinterhof, an. Das Angebot richtet sich an pflegebedĂŒrftige Menschen, pflegende Angehörige sowie an alle Interessierte und Personen, die sich ehrenamtlich im Senior*innenbereich engagieren möchten. Um eine telefonische Anmeldung unter der Nummer 0511-70020118 wird gebeten. Außerhalb der Sprechstunden können sich die Einwohner*innen auch telefonisch beraten lassen oder vorab einen GesprĂ€chstermin vereinbaren. Bei Bedarf bietet der Senioren- und PflegestĂŒtzpunkt Hausbesuche in der Wohnung der Ratsuchenden an. Telefonnummer 0511-70020118.

  • 25.10.: Kranzniederlegung zum Gedenken an den 85. Jahrestag der Reichspogromnacht. AnlĂ€sslich der Reichspogromnacht am 09. November 1938 findet in diesem Jahr ein ökumenischer Gottesdienst in der katholischen Kirche Sankt Barbara am Donnerstag, 9. November, um 18 Uhr mit einer anschließenden Kranzniederlegung auf dem jĂŒdischen Friedhof an der Kirchdorfer Straße statt. Damit soll eine Möglichkeit zur Erinnerung an die Geschehnisse zwischen 1933 und 1945 und zum Gedenken der Opfer des Holocaust geschaffen werden.

  • 25.10.: Infoabend ĂŒber Photovoltaik und Balkonkraftwerke. Am Mittwoch, 8. November um 18.30 Uhr. Das Team „Energie“ der Siedler Hohenbostel um den Referenten JĂŒrgen Beisner wird die allgemeine Technik erklĂ€ren, aber auch einmal kritisch die problematischen Aspekte der Photovoltaik beleuchten. Die Veranstaltung findet in Bantorf in der „Alten Schule“ LuttringhĂ€user Str. 11 statt. Der Eintritt ist frei. Alle Mitglieder und auch Interessenten sind herzlich eingeladen. Anmeldung bitte bei H. J. Tilgner, Tel. 05105-9675 oder bei R. Schwikowski, Tel. 0178-2474005, sowie auch per E-Mail an fragen@jb-basche.de.

  • 24.10.: Weihnachtsmannkiller kommt nach Barsinghausen. Am Freitag, den 10. November wird Autor Klaus-Peter Wolf um 19 Uhr in der Aula des Schulzentrums Spalterhans (in Zusammenarbeit mit der StadtbĂŒcherei Barsinghausen und der BĂŒchereizentrale Niedersachsen) zu Gast sein. Infos zum Autor, seinen BĂŒchern, HörbĂŒchern und Filmen unter: www.klauspeterwolf.de.

  • 24.10.: Reiter- und Fahrverein St. Georg – Herbst-Turnier. Vom 27. bis 29. Oktober im Reiter- und Fahrverein St. Georg Barsinghausen. Start ist jeweils um 8.30 Uhr. Naviadresse: Hermann-Bahlsen-Str. 8-10, 30890 Barsinghausen.

  • 23.10.: Ausstellung "Listen to Nature". Am 3. November um 18 Uhr wird die letzte Ausstellung fĂŒr dieses Jahr des Kunstvereins, in dem Raum fĂŒr Kunst, Barsinghausen, Egestorfer Strasse 28, in der Krawatte, eröffnet.

  • 13.10.: ASB-Seniorenweihnachtsfeier im Zechensaal. Einer langjĂ€hrigen Tradition folgend wird der Arbeiter-Samariter-Bund (ASB) in diesem Jahr wieder seine Seniorenweihnachtsfeier im Zechensaal des Besucherbergwerks in Hinterkampstraße ausrichten. Nach coronabedingter dreijĂ€hriger Pause freuen sich die Samariter wieder darauf am Sonntag, 10. Dezember um 15 Uhr alle Senioren mit Partner aus Alt-Barsinghausen herzlich begrĂŒĂŸen zu können. Sich bei Kaffee und Kuchen im weihnachtlich geschmĂŒckten Zechensaal zu treffen und in geselliger Runde gemeinsam die besinnliche Weihnachtszeit einzulĂ€uten, war fĂŒr viele Senioren immer schon ein wichtiger Termin. Eine Anmeldung zur Seniorenweihnachtsfeier ist bis zum 24. November per Telefon unter 05105-770049 oder per E-Mail an weihnachtsfeier@asb-hannoverland-shg.de möglich. Anmeldungen sind unter Angabe der Personenanzahl, dem Namen und der Anschrift möglich. Als besonderen Service bietet der ASB hierfĂŒr auch wieder einen Fahrdienst mit sieben verschiedenen Touren an.

  • 13.10.: VHS-Workshop: Stricken, HĂ€keln, Sticken - fĂŒr AnfĂ€nger & Fortgeschrittene. Dieser Workshop richtet sich an alle, die gern in netter Runde Handarbeiten. Nach dem Motto "learning by doing" profitiert jeder von den Fragen des anderen. Es gibt viele Tipps und Anregungen, vom Maschenanschlag bis zum Konfektionieren der fertigen Teile. Dieser Workshop ist fĂŒr Neueinsteiger und Fortgeschrittene gedacht und findet in Barsinghausen ab Mittwoch, den 1. November an 5 Terminen jeweils von 18.30-20.45 Uhr in der VHS, LangenĂ€cker 38 statt und kostet 72 Euro. NĂ€here AuskĂŒnfte und Anmeldungen bei der VHS Calenberger Land in Barsinghausen, LangenĂ€cker 38, Tel.: 05105-52160 oder info@vhs-cl.de.

  • 12.10.: Vereinsmeister Boule des TV GrĂŒn Weiß Goltern ist Christian Rasche. Mit 6 Siegen und 0 Niederlagen wurde Christian verdient der Meister 2023. Auf den PlĂ€tzen folgten David Pedrosa und Gerhard Stramer. Ausgezeichnet als “Beste Dame” wurde auf einem starken 8. Platz, Dagmar Gerberding. Die Siegerehrung fand am letzten Samstag im Rahmen des diesjĂ€hrigen Oktoberfests auf dem VereinsgelĂ€nde statt.

  • 12.10.: VHS-GeschĂ€ftsstelle Barsinghausen geschlossen. Die GeschĂ€ftsstelle der Volkshochschule Calenberger Land in Barsinghausen bleibt am Montag, 30. Oktober geschlossen. Ab 1. November ist die GeschĂ€ftsstelle wieder zu den regulĂ€ren Öffnungszeiten erreichbar.

  • 11.10.: VHS-Kurs: Variationen in verschiedenen Techniken / Bleistift – Kohle – Fineliner – Pastell – Tusche – Aquarell. Die Begeisterung fĂŒr ein Motiv ist da – eine Landschaft oder ein Stillleben – und dann soll es in ein Bild gefasst werden. Doch wie, welche Technik soll es sein? Statt sich zu entscheiden, gibt es auch die Möglichkeit ein einziges Motiv mit verschiedenen Mitteln darzustellen. Der Kurs findet in Barsinghausen ab Mittwoch, den 1. November von 10.30 bis 12.45 Uhr an 4 Terminen in der VHS, LangenĂ€cker 38 statt und kostet als Kleingruppe 78 Euro. NĂ€here AuskĂŒnfte und Anmeldungen bei der VHS Calenberger Land in Barsinghausen, LangenĂ€cker 38, Tel.: 05105-52160.

  • 11.10.: „Italiens Vulkane“ im BĂŒcherhaus am Thie. Am 26. Oktober findet im BĂŒcherhaus am Thie in Barsinghausen der Bildervortrag "Italiens Vulkane" statt. Die Reise reichte von Neapel ĂŒber die Äolischen Inseln (Liparischen Inseln) nach Sizilien. Dabei geht es insbesondere um die Vulkane Vesuv, Stromboli, Cran Cratere (Insel Vulcano) sowie den Ätna auf Sizilien sowie die Bedrohung durch die PhrygĂ€ischen Felder fĂŒr Neapel. Vortrag mit Enrik Schiborr, Donnerstag, 26. Oktober 2023, 19.30 Uhr. Im BĂŒcherhaus am Thie.

  • 11.10.: Unfall auf B65. Am Mittwoch, 11. Oktober um 8.55 Uhr wurden die Feuerwehren Nordgoltern, Großgoltern und Barsinghausen, sowie der Rettungsdienst, zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person, auf die B65 alarmiert. Der zuerst eingetroffene Rettungswagen konnte dann aber die RĂŒckmeldung geben, dass die Person nicht im Fahrzeug eingeschlossen ist. Die Feuerwehr Barsinghausen konnte daraufhin die Anfahrt abbrechen. Die Wehren aus Nord- und Großgoltern sicherten die Unfallstelle und klemmten die Batterie ab. Im Einsatz waren 7 Fahrzeuge der Feuerwehr mit 30 Feuerwehrleuten, Rettungswagen und Notarzt vom ASB, sowie die Polizei.

  • 10.10. FĂŒhrung Calenberger Landsommer entfĂ€llt. Die FĂŒhrung "Löss, Sandstein, Kohle - BodenschĂ€tze und Geschichte Hohenbostel" von Petra Henjes am 12. Oktober um 14.30 Uhr in Hohenbostel muss leider krankheitsbedingt ausfallen.

  • 10.10.: HydrantenĂŒberprĂŒfung in Kirchdorf. Die Feuerwehr Kirchdorf ĂŒberprĂŒft in Absprache mit den Stadtwerken die örtlichen Hydranten im Ortsgebiet. Die ÜberprĂŒfung findet am Samstag, 14. Oktober, in der Zeit von 10 bis 15 Uhr statt. Durch die ÜberprĂŒfung der Wasserentnahmestellen kann es in dieser Zeit zu leichten TrĂŒbungen im Trinkwasser kommen.

  • 09.10.: VHS-Kurs: Zyklusorientiertes Stressmanagement (fĂŒr Frauen) online. Noch freie PlĂ€tze. FĂŒr Frauen ist nicht jeder Tag der Gleiche: Durch den weiblichen Zyklus verĂ€ndert sich tagtĂ€glich der Hormonhaushalt, was Auswirkungen auf den Körper, das Verhalten, die Gedanken und GefĂŒhle hat. Dies beeinflusst wiederum auch das Stressempfinden: In jeder Zyklusphase fĂŒhlen und denken Frauen anders ĂŒber denselben Stressfaktor - ganz einfach, weil die körperlichen und mentalen BedĂŒrfnisse sich verĂ€ndern. Im Kurs setzen sich Frauen dazu mit den vier Zyklusphasen auseinander und erlernen passende StressbewĂ€ltigungsmethoden aus Entspannung, Selbstmanagement, Kommunikation und mentalem Training, um Stress zu vermeiden und das Wohlbefinden nachhaltig zu steigern. Do., ab 09.11.23, 19 bis 20.30 Uhr, 4 Termine, BA-vhs-cloud, GebĂŒhr: 40 Euro; Anmeldungen nimmt die VHS-CL unter info(at)vhs-cl.de oder unter 05105-5216-0 entgegen.

  • 09.10.: Die Siedlergemeinschaft Hohenbostel – Bördedörfer e.V. hat auch dieses Jahr wieder die ÜberprĂŒfung der Feuerlöscher unter der Aktion „Sicherheit in den eigenen vier WĂ€nden“ organisiert. Die ÜberprĂŒfung wird von einer Fachfirma durchgefĂŒhrt. Mit dieser ÜberprĂŒfung soll der Brandschutz und die Sicherheit in den eigenen vier WĂ€nden verbessert werden. Nach dem Brandschutzgesetz mĂŒssen alle zwei Jahre die Pulver- und Schaumlöscher ĂŒberprĂŒft werden. Dies setzen auch die WohngebĂ€udeversicherer voraus. Die PrĂŒfung findet am Samstag, 21. Oktober ab 10 Uhr bei H.J.Tilgner, Im Mittelfelde 18, in der Garage statt. Die Feuerlöscher mĂŒssen angeliefert werden, wer dies allerdings nicht kann, sollte es bei der Anmeldung bekannt geben. Anmeldungen bis zum 19. Oktober unter Telef. 05105-9675.

  • 06.10.: Calenberger Cultour&Co. Die Klosterkammer Hannover hat insgesamt rund 270.000 Euro fĂŒr 14 kirchliche, bildungsbezogene und soziale Projekte vergeben. Der Kulturverein Calenberger Cultour&Co. hat fĂŒr seine Classic-Konzerte im Kloster, Saison 2023/2024; eine Fördersumme von 7.250 Euro erhalten.

  • 06.10.: Spendenaktion fĂŒr die DLRG. DLRG Barsinghausen ruft BĂŒrger auf, sich an der Netto-Spendenaktion zu beteiligen. Bis zum 30. Dezember 2023 freut sich die DLRG Barsinghausen ĂŒber die großzĂŒgige UnterstĂŒtzung. WĂ€hrend dieser Zeit haben Kunden die Möglichkeit, einen wertvollen Beitrag zu leisten. In der Nettofiliale in Barsinghausen können Pfandbons gespendet oder an der Kasse BetrĂ€ge aufgerundet werden. Das gesammelte Geld wird am Ende der Spendenperiode der ehrenamtlichen Schwimm- und Rettungsausbildung zugutekommen.

  • 06.10.: Selbsthilfe-GesprĂ€chskreis fĂŒr Angehörige von Menschen mit Demenz beim AWO Ortsverein Barsinghausen. Der monatliche Selbsthilfe-GesprĂ€chskreis beim AWO Ortsverein Barsinghausen fĂŒr Angehörige von Menschen mit Demenz findet am Montag, den 16. Oktober von 18.30 bis 20.30 Uhr in der SeniorenbegegnungsstĂ€tte Am Buchhorn 6 (Eingang in der Gerhart-Hauptmann-Straße), 30890 Barsinghausen statt. Neben Angehörigen sind auch Freunde, Nachbarn und Helfende, die sich um einen Menschen mit Demenz kĂŒmmern, eingeladen. Der GesprĂ€chskreis bietet Erfahrungsaustausch, Informationen und Beratung zu allen Fragen rund um die Themen Demenz, Betreuung und Pflege. Weitere Informationen: Ingrid Wollenhaupt, Tel. 05105 63967 und Horst Merkel, Tel. 0511 5463849

  • 06.10.: VHS-Kurs: Digitales Marketing - Leitfaden fĂŒr Friseure, Hairstylisten und Saloninhaber. Am 16. Oktober von 16 Uhr bis 17.30 Uhr (ein Montag). Das Ganze findet in der VHS Calenberger Land, GeschĂ€ftsstelle Barsinghausen statt. In dieser Informationsveranstaltung dreht sich alles um die effektive Nutzung digitaler Medien, um Friseure, Hairstylisten und Saloninhaber bei ihrem Erfolg zu unterstĂŒtzen. Instagram, Facebook und Canva werden begutachtet, um die eigene Online-PrĂ€senz zu stĂ€rken. Um Anmeldung bis zum 9. Oktober wird gebeten: Anna-Maria Winkler I 05105-5216-38 I anna-maria.winkler@vhs-cl.de.

  • 06.10.: Jahrbuch des HAG. Passend zum Beginn des neuen Schuljahres ist das Jahrbuch des Schuljahres 2022/23 am Hannah-Arendt-Gymnasium (HAG) fertig geworden und gibt auf ĂŒber 200 Seiten einen breiten und spannenden Einblick in das Schulleben des vergangenen Schuljahres. So findet man auf den Seiten des Jahrbuchs Berichte zu Unterricht, Projekten, WettkĂ€mpfen, Fahrten, Festen, Konzerten, internationalen Kontakten und lokalen Engagement, die dazu einladen, zu entdecken, was im Schulalltag der Deisterstadt vielleicht nur aus dem Augenwinkel wahrgenommen wird. Zahlreiche BeitrĂ€ge und Fotos wurden der Jahrbuchredaktion dafĂŒr zugeliefert. FĂŒr 5,- Euro kann der Band im Sekretariat und in der Großen Bibliothek des Schulzentrums Am Spalterhals erworben werden. Mitglieder des HAG-Schulvereins konnten ihr Exemplar in der Schule abholen oder erhalten es in diesen Tagen mit der Post. Nur dank der UnterstĂŒtzung des Schulvereins und der Sponsoren ist es möglich, dass die AktivitĂ€ten so umfangreich und auf hohem Niveau dokumentiert und gedruckt werden können, dafĂŒr bedankt sich die Schulgemeinschaft ganz besonders bei: u.a. Avacon, BĂŒcherhaus am Thie, Hannoversche Volksbank und den Stadtwerken Barsinghausen.

  • 06.10.: PrĂ€sentation der Siedlergemeinschaft Hohenbostel-Bördedörfer. Die Siedlergemeinschaft lĂ€dt alle Mitglieder zu einem Informationsabend am Dienstag, 17. Oktober um 18 Uhr ins Schisanowski`s Sporttreff, Heerstr. 15 A ein. Der Informationsabend ist eine Premiere fĂŒr die PrĂ€sentation der Siedlergemeinschaft bei der Herbstversammlung. Um mit der PrĂ€sentation bei der Herbstversammlung keinen „Schiffbruch“ zu erleiden, stellen die Verantwortlichen sie ihren Mitgliedern im Vorfeld vor. Daraus können sich noch Anregungen und Hinweise der Mitglieder ergeben. Der Eintritt ist frei. GĂ€ste und Interessenten sind herzlich eingeladen. Anmeldungen bis zum 15. Oktober bei H.J.Tilgner, Tel. 05105/9675.

  • 05.10.: VHS-Kurs - Wege zu einem gesunden Schlaf - Schlafstörungen ganzheitlich betrachten und Behandlung. Schlaf ist nicht nur fĂŒr unser Wohlbefinden notwendig – er ist auch wichtig fĂŒr unsere Gesundheit. Schlafstörungen beeintrĂ€chtigen unser Leben.  Bevor Sie zum Schlafmittel greifen -   es gibt Alternativen! Was fördert den Schlaf, was behindert den Schlaf?  In der Pflanzenheilkunde, der Homöopathie und unter den SchĂŒĂŸlersalzen gibt es Mittel, die den Weg zu einem gesunden, erholsamen Schlaf unterstĂŒtzen. Teilnehmer erfahren, wie sie ihren natĂŒrlichen Schlaf-Rhythmus wiederfinden können. ZusĂ€tzlich gibt es weitere Hinweise und Informationen. Barsinghausen, Donnerstag, 12. Oktober, 18.30 bis 20.45 Uhr, VHS, LangenĂ€cker 38, GebĂŒhr: 13,80 Euro; Bei Interesse wenden sich Interessierte an info@vhs-cl.de oder 05105-5216-0.

  • 04.10.: BĂŒcherhaus am Thie - Lesung von Sandra LĂŒpkes. Am Donnerstag, 19. Oktober freud sich das BĂŒcherhaus am Thie auf Sandra LĂŒpkes mit Ihrem neuen Roman " Das Licht im RĂŒcken". Entgegen der frĂŒheren AnkĂŒndigung findet diese Lesung nun im BĂŒcherhaus statt. Es gibt noch wenige Karten fĂŒr 12 Euro im BĂŒcherhaus am Thie in Barsinghausen.

  • 03.10.: Blutspende Termine in Barsinghausen. Im Oktober finden folgende Blutspende Termine, im Stadtgebiet von Barsinghausen statt:
    Freitag, 06. Oktober, in der Bert-Brecht-Schule (Schulstraße 5), in der Zeit von 16 Uhr bis 19.30 Uhr.
    Montag, 23. Oktober, in der Fritz-Ahrberg-Halle (Nienstedter Straße 15), in der Zeit von 15.30 Uhr bis 19.30 Uhr.

  • 29.09.: ASB Barsinghausen. 14 Samariter haben die sanitĂ€tsdienstliche Fachausbildung erfolgreich beendet. Nach Wochen gemeinsamen Übens und Lernens legten 14 junge Samariter erfolgreich die schriftlichen und praktischen PrĂŒfungen des SanitĂ€tsdienstlehrgangs (SDL) ab. Der Arbeiter-Samariter-Bund Kreisverband Hannover-Land/Schaumburg (ASB) verstĂ€rkt somit den Zug des Katastrophenschutzes mit neuen qualifizierten Helferinnen und Helfern. Nach der erfolgreichen Ausbildung stehen die Helfer bei kleinen und großen Veranstaltungen jeglicher Art bereit, um verletzte oder erkrankte Menschen zu versorgen.

  • 29.09.: VHS-GeschĂ€ftsstelle geschlossen. Die GeschĂ€ftsstelle der Volkshochschule Calenberger Land in Barsinghausen bleibt am Montag, den 02. Oktober geschlossen. Ab 04. Oktober ist die GeschĂ€ftsstelle wieder zu den regulĂ€ren Öffnungszeiten erreichbar

  • 28.09.: Bufdi-Stelle im Tierheim. Kurzfristig ist eine Stelle im Tierschutzverein Barsinghausen und Umgebung e.V. fĂŒr dieses Jahr frei geworden. Der Platz kann so schnell wie möglich besetzt werden. Bewerbungen werden ab sofort entgegen genommen - am besten per Mail: info@tierschutzverein-barsinghausen.de. Im Tierheim warten viele unterschiedliche Aufgaben auf die "Bufdis". Interessierte lernen die gesamten ArbeitsablĂ€ufe im Hunde-, Katzen- und Kleintierhaus kennen, sie unterstĂŒtzen bei den aktuellen TierschutzfĂ€llen, sie ĂŒbernehmen BĂŒroarbeiten und natĂŒrlich haben sie viel Kontakt zu den Tierheimtieren. Die Arbeit ist teilweise körperlich anstrengend, aber abwechslungsreich und interessant. Weitere Informationen sind auch unter www.bundesfreiwilligendienst.de zu erhalten.

  • 27.09.: Bantorf feiert Herbstfest. Am Samstag, 30. September, organisieren die Kinder und Jugendfeuerwehr Bantorf, die IG Bantorf, der TSV Bantorf und der Förderverein der Feuerwehr Bantorf ein gemeinsames Herbstfest in und um die Alte Schule Bantorf. Die Besucher erwartet zwischen 14 und 18 Uhr ein Sport und Spielangebot, sowie HĂŒpfburg und Clownerie und Geschichten. Sound of Hope, das Musikprojekt aus Bantorf spielt live ihre besten Songs aus aller Welt. Abgerundet wird der Nachmittag mit allerlei kulinarischen Angeboten. Neben dem bewĂ€hrten Grill wird es Puffer und Waffeln geben. Aus dem Lehmofen werden frische Flammkuchen serviert. Auch wer im Dorf noch Kontakte knĂŒpfen möchte oder Informationen zu den örtlichen VereinsaktivitĂ€ten erhalten möchte wird hier fĂŒndig. Wie immer ohne Eintritt und offen fĂŒr Alle.

  • 27.09.: Kartoffelfest in Egestorf. Zu einem Erntedankfestgottesdienst unter freiem Himmel lĂ€dt die Christusgemeinde Egestorf am Sonntag, 1. Oktober ein. Um 10.45 Uhr beginnt das Fest mit dem Gottesdienst auf der Wiese hinter der Christuskirche an der Nienstedter Straße. Die Open-Air-BĂŒhne wird mit Ernte-Gaben geschmĂŒckt. Im Anschluss an den Gottesdienst, den Pastorin Ute Clemens und Pastor Sebastian KĂŒhl gemeinsam gestalten, gibt es ein geselliges Kartoffel-Fest mit Speisen rund um den Erdapfel. FĂŒr Kinder werden auch Spiele und ein Quiz angeboten.

  • 26.09.: VHS-Exkursion - Welterbe im Harz – „Oberharzer Wasserwirtschaft“. Bei dieser Exkursion wird das Oberharzer Bergwerksmuseum, zentrales Museum fĂŒr die Kulturgeschichte des Oberharzes besucht. Die herausragende Sammlung von ĂŒber 100 historischen, maßstabsgerechten Technikmodellen ist von besonderer Bedeutung zum VerstĂ€ndnis des Wasserwirtschaftssystems. Die GebĂ€ude des Schaubergwerks waren bis zur Einstellung des Bergbaus 1930 im Oberharz in Betrieb bevor sie in das Museum versetzt wurden. Danach erfolgt eine Wanderung (ca. 10 Km) entlang der Auerhahn Teiche, blaue Perlenkette am Fuße des Bocksbergs. Die abwechslungsreiche Tour erschließt die grĂ¶ĂŸte Teichkaskade des gesamten Systems der Oberharzer Wasserwirtschaft. Der landschaftliche reizvolle Weg fĂŒhrt vom Auerhahnteich an historischen wasserfĂŒhrenden und trockenen GrĂ€ben zu den Grumbacher Teichen und den FlĂ¶ĂŸteichen bei Bockswiese. Ein fachkundiger Guide wird durch den ganzen Tag fĂŒhren. Bahn- und Busfahrt, Reisebegleitung, Organisation und FĂŒhrung sind inklusive. Die Veranstaltung findet am Samstag, den 28. Oktober von 07.30-ca. 20.00 Uhr statt und kostet 76,50 Euro. NĂ€here Informationen und Anmeldungen bei der VHS Calenberger Land, GeschĂ€ftsstelle Barsinghausen, Tel.: 05105-52160 oder per Email unter: info@vhs-cl.de

  • 26.09.: Die Badmintonmannschaft des TSV Barsinghausen startete am vergangenen Samstag (23.09.23) in die neue Saison 2023/24 in der Bezirksklasse (West). Mit viel Motivation und Vorbereitung empfang der TSV B. seinen Gegner des VfL Hameln. Der VfL musste sich gegen den TSV mit einem 2:6 geschlagen geben. In der darauffolgenden Spielbegegnung gegen Hannover 96 4 lieferte sich der TSV B. spannende Dreisatzspiele. Im zweiten Herrendoppel konnten Martin Bittner und Thomas Stroh ihre Gegner mit einem 18:21, 21:18 und 21:17 bezwingen. Nach dem doch eindeutigen ersten Satz im Dameneinzel konnte Janina Stordel ebenfalls den Dreisatzkampf gegen ihre Gegnerin Anna-Lena Johannsen fĂŒr den TSV B. entscheiden (11:21, 21:18, 21:17). Die Dreisatzpartie hörte nicht auf. Paul Bormann ging ebenfalls mit einem erfolgreichen Dreisatzkampf vom Feld (15:21, 21:15, 21:18). Die Partie gegen Hannover 96 4 konnte ebenfalls mit einem 6:2 erfolgreich abgeschlossen werden. Der TSV Barsinghausen befindet sich nun auf dem zweiten Tabellenplatz.

  • 25.09.: Info-Veranstaltung zur Cannabis-Legalisierung. Die Freien Demokraten Barsinghausen (FDP) laden die interessierte Öffentlichkeit zu der Informationsveranstaltung Medizinisches Cannabis (MedCanG) und die Legalisierung (CanG) ein, die am 7. Oktober um 11 Uhr in der Cafeteria des Deisterbades, Einsteinstraße 2, 30890 Barsinghausen stattfindet. Es ist der FDP gelungen, mit Dr. Konrad Cimander einen der fĂŒhrenden Experten auf dem Gebiet der Cannabis-Medizin und Suchterkrankungen nach Barsinghausen zu holen. Im Anschluss an den Vortrag von Dr. Cimander gibt es Gelegenheit, bei Zwiebelkuchen und Federweißer weitere aktuelle Themen zu diskutieren. Aufgrund der begrenzten Anzahl an PlĂ€tzen wird um Anmeldung unter info@fdp-barsinghausen.de gebeten. PlĂ€tze werden in der Reihenfolge der Anmeldungen vergeben.

  • 25.09.: Neue Folge im Bilderbuchkino in der StadtbĂŒcherei am 4. Oktober. FĂŒr Mittwoch, 04.10.2023, lĂ€dt die StadtbĂŒcherei fĂŒr 15 Uhr zum Bilderbuchkino in die Marktstraße 42 ein. Gezeigt wird fĂŒr Kinder ab circa vier Jahren, gerne auch in Begleitung eines Erwachsenen, zunĂ€chst „Das kleine Gespenst – Tohuwabohu auf Burg Eulenstein“ von Otfried Preußler. Zudem lĂ€uft „Bitte blubb blubb rette mich!“ von Dirk Schmidt. Den Lesenachwuchs erwartet hier zwei spannende Geschichten. Wie jede Nacht erwacht das kleine Gespenst pĂŒnktlich zur Geisterstunde. Doch was ist das? Im Burgmuseum wurde alles neu eingerichtet. Wie aufregend! Das kleine Gespenst nimmt sofort alles ganz genau unter die Lupe und rĂ€umt dabei auch gleich noch etwas um. Burgverwalter Finsterwalder traut am nĂ€chsten Tag seinen Augen kaum. Es stimmt also doch: Auf Burg Eulenstein gibt es ein kleines Gespenst. Finsterwalder will dem Spuk ein Ende setzen und das kleine Gespenst fangen – doch dann fĂ€ngt das Tohuwabohu auf Burg Eulenstein erst richtig an. In der zweiten Geschichte beim Bilderbuchkino geht es um einen DickhĂ€uter. Ein Elefant fĂ€llt ĂŒber einen Stein und plumpst in einen See hinein, und nun sitzt er ziemlich dumm auf dem Grund des Sees herum. HĂ€tte er das Schwimmen nur trainiert, dann wĂ€re ihm so was nicht passiert. Um Anmeldungen zu der Veranstaltung wird unter der Telefonnummer 05105-7742215 oder per E-Mail an stadtbuecherei@stadt-barsinghausen.de gebeten. Der Eintritt ist frei.

  • 25.09.: BĂŒcherspaß in der StadtbĂŒcherei. Es ist wieder so weit, der nĂ€chste Termin fĂŒr den „BĂŒcherspaß mit den JĂŒngsten“ der StadtbĂŒcherei ist am Donnerstag, 05.10.2023, von 16 bis 17 Uhr. „Maike und ihr Vorlesemonster“ singen, klatschen und lachen wĂ€hrend der nĂ€chsten Auflage der Veranstaltung. Mit lustigen Liedern, Reimen, Finger- und Bewegungsspielen fĂŒhrt sie die Kleinen spielerisch in die Welt der Sprache ein und zeigt, wie viel Spaß in Bildern und BĂŒchern steckt. Kinder, die mit BĂŒchern aufwachsen, lernen besser Lesen und haben mehr Spaß daran. WĂ€hrend dessen können Geschwisterkinder und Begleitpersonen gerne selbst in den BĂŒchern, Zeitschriften und anderen Angeboten der BĂŒcherei stöbern, ein Buch lesen, ausleihen oder selbstverstĂ€ndlich mitmachen. FĂŒr Fragen zum BĂŒcherspaß steht das Team der StadtbĂŒcherei unter der Telefonnummer 05105- 7742215 und per E-Mail unter stadtbuecherei@stadt-barsinghausen.de zur VerfĂŒgung.

  • 25.09.: Herbst-Pause in der StadtbĂŒcherei. WĂ€hrend der Herbstferien vom 16.10. bis zum 31.10.2023 bleibt die StadtbĂŒcherei Barsinghausen geschlossen. Ab dem 02.11.2023 gelten wieder die regulĂ€ren Öffnungszeiten: dienstags von 10 bis 12 sowie von 15 bis 18 Uhr, donnerstags von 10 bis 12 sowie von 15 bis 19 Uhr und freitags von 15 bis 17 Uhr.

  • 25.09.: KulturtĂŒte in der Krawatte. Am 7. Oktober um 15.30 Uhr. Die KulturtĂŒte wird in den RĂ€umen der "Kulturfabrik Krawatte", Egestorfer Str. 28, 30890 Barsinghausen, wieder geöffnet. Geboten wird ein abwechslungsreiches Programm, unter anderem mit afrikanischen Goni-KlĂ€ngen, Zauberei, Folkmusik aus Irland, Clownerie, Poetry und Blues, sowie eigene Musikkompositionen. Kontakt: Bildungsverein Barsinghausen Stemmer Spatzen e.V., Kleestr. 5, 30890 Barsinghausen, Tel. 05105/62806.

  • 25.09.: Festgottesdienst zu Erntedank in der Klosterkirche. Am Sonntag, 1. Oktober, lĂ€dt die ev.-luth. Mariengemeinde um 10 Uhr ein zum Festgottesdienst an Erntedank. Den Familiengottesdienst gestalten Kinder des MarienkĂ€ferkindergartens mit sowie die Erzieherinnen Waltraud Papenburg, Tanja Emme und Pastorin Uta Junginger. Im Anschluss an den Gottesdienst lĂ€dt die Gemeinde ein zu Kaffee und Kuchen. Konfirmandinnen und Konfirmanden geben selbst gebackene Brote gegen eine Spende fĂŒr Brot fĂŒr die Welt ab. FĂŒr den Festgottesdienst an Erntedank bittet die ev.-luth. Mariengemeinde herzlich um Spenden. Die Klosterkirche soll mit Erntegaben schön geschmĂŒckt werden. Die Kirchengemeinde bittet darum, Obst, GemĂŒse und Blumen am Samstag vor dem Erntedankfest, von 10-12 Uhr bei der KĂŒsterin Sabine Methling in der Klosterkirche abzugeben. Die Gaben werden anschließend der BarsinghĂ€user Tafel gestiftet.

  • 22.09.: Freiwilligen-Zentrum Barsinghausen startet MĂŒllsackaktion. Aufgrund der positiven Resonanz in den letzten Jahren bietet das Freiwilligen-Zentrum Barsinghausen (FZB) auch fĂŒr 2023 die Möglichkeit an, nicht mehr benötigte RestabfallsĂ€cke zu spenden. Das Team des FZB gibt die SĂ€cke anschließend in haushaltsĂŒblicher Menge gegen einen Spendenbeitrag an Privatpersonen ab. Die Abgabe und Abholung kann ab sofort im FZB, Marktstraße 33 (1. OG) in Barsinghausen, werktags in der Zeit von 10 bis 13 Uhr erfolgen.

  • 21.09.: Feuerwehreinsatz in Bantorf. Um 12.15 Uhr wurde der Löschbezirk Hohenbostel zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in das Gewerbegebiet alarmiert. Auslösegrund waren Wartungsarbeiten, wodurch Staub produziert wurde und somit der Melder ausgelöst wurde. Nach ZurĂŒcksetzen der Brandmeldeanlage konnten alle eingesetzten KrĂ€fte wieder einrĂŒcken.

  • 20.09.: Adfc Wennigsen/Barsinghausen beginnt zum Herbst wieder mit seinen regelmĂ€ĂŸigen Treffen mit RadtourenvortrĂ€gen. Beim adfc Radlertreff am 28. September um 19.30 Uhr in „RaniÂŽs Palace“ in der Bahnhofstraße 11 in Wennigsen wird Gerrit Adam von seiner Radtour durch Italien berichten. Nach der Bahnanreise nach Bologna radelte er durch Umbrien und die Toskana. Mitglieder und Interessierte sind eingeladen.

  • 20.09.: VHS-Kurs: IslĂ€ndisch A1.1 von Anfang an, online in der VHS-Cloud. In diesem Online-Seminar kann man auf Entdeckungsreise in die islĂ€ndische Sprache gehen um den Klang der Sprache und erste Alltagssituationen kennenzulernen und auch einen Eindruck von der Geschichte und Kultur zu bekommen. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Das Seminar findet an 10 Terminen in der vhs.cloud ab Donnerstag, den 5.Oktober von 18:00 - 19:30 Uhr 14-tĂ€gig statt. Die GebĂŒhr betrĂ€gt 114 Euro. NĂ€here AuskĂŒnfte und Anmeldungen bei der VHS Calenberger Land in Barsinghausen, LangenĂ€cker 38, Tel.: 05105-52160 oder per email: info@vhs-cl.de.

  • 19.09.: Saisoneröffnung im ASB-Bahnhof. Mit der Band Nice Guys aus Schaumburg startet der Konzertverein im ASB-Bahnhof Barsinghausen in die neue Saison und der Verein hofft mit tollem musikalischem Mix wieder auf den Zuspruch der Besucher der Konzerte. Karten fĂŒr das Konzert am Samstag, 30. September um 20.15 Uhr (Einlass 19.15 Uhr) gibt es im Vorverkauf im ASB-Bahnhof zum Preis von 14,- Euro im Vorverkauf oder fĂŒr 17,- Euro an der Abendkasse sowie in allen Reservix Vorverkaufsstellen (zzgl. GebĂŒhren) und online unter asb-bahnhof.reservix.de/events. Alle Infos zu den Konzerten gibt es auf der Homepage des ASB-Bahnhofs unter www.asb-bahnhof-barsinghausen.de. FĂŒr die auswĂ€rtigen Fans der Band - Die Event-Location ASB-Bahnhof findet ihr in 30890 Barsinghausen in der Berliner Str. 8. 

  • 19.09.: Familienmosterei. Die nĂ€chsten Presstage im September sind: 22.; 23.; 26.; 27.; 29. und 30.9. Terminabsprache unter: 05105 – 591 5554 AB  oder  0176-5670 4128. Wichtige Infos zum Ablauf: Bitte die zu erwartende Menge wegen des Zeitbedarfs angeben. Die alten Saftkartons zur Wiederverwendung mitbringen. Äpfel in nicht zu großen BehĂ€ltern transportieren: Etwa 30kg pro BehĂ€lter. Weitere Infos unter www.deister-vorland.de/Apfelzeit Wer im Rahmen der Calenberger Obstbörse Äpfel, Birnen oder Quitten anbieten möchte oder sucht, benutzt ebenfalls die Tel.Nr. 05105-5915554 AB.  

  • 19.09.: VHS-Kurs: Alles rund um die tolle (Kartoffel)-Knolle. Kartoffeln sind totale Allrounder und lassen sich zu vielen Gelegenheiten und zu den unterschiedlichsten Gerichten verarbeiten. In diesem Kurs der VHS werden verschiedene Kartoffelsorten kennen gelernt und gelehrt, warum sich u.a. mehlige Kartoffeln fĂŒr Gnocchi eignen und festkochende Kartoffeln besser fĂŒr AuflĂ€ufe. Bei der Anmeldung angeben, wenn eine vegane Variante bevorzugt wird. Dieser Kurs findet in Kooperation mit dem Bio-Lieferservice "Die GemĂŒsekiste Hartmann & Rönicke OHG" statt. In Barsinghausen am Fr., 06.10.23 von 18:30 – 21:30 Uhr, Bert-Brecht-Schule, Eingang Deisterstraße, per Navi: Deisterstr.10 (NachbargebĂ€ude). GebĂŒhr 20,40 € plus ca. 8 € vor Ort fĂŒr Lebensmittel. Anmeldungen sind erforderlich und möglich unter 05105-521635 oder wennigsen@vhs-cl.de.

  • 18.09.: Lesung - Auf der Flucht, um der Gewalt zu entkommen. In "Nie die Hoffnung verlieren" erzĂ€hlten Frauen aus Afghanistan, dem Iran, Syrien und der Ukraine aus ihrem Leben, von ihrer Flucht und ihrer Zukunft. „Willkommen in Basche", der Willkommenskreis der Mariengemeinde Barsinghausen lĂ€dt am Freitag, 29. September um 19 Uhr im Rahmen der Interkulturellen Woche 2023 zu einer szenischen Lesung in den Gemeindesaal neben der Klosterkirche, Mont-Saint-Aignan-Platz, ein. Drei Sprecherinnen aus dem Spielkreis Theater Matthias Kirche Hannover e.V. verleihen ihnen ihre Stimmen und geben uns somit die RealitĂ€t von Frauen auf der Flucht wieder. Die szenische Lesung ist von Antonio Umberto RiccĂČ geschrieben, die Musik von Carsten Litfin. Der Eintritt am 29. September ist frei, um Spenden fĂŒr die Arbeit von "Willkommen in Basche" wird gebeten. Auf der Seite www.lampedusa-hannover.de sind Reservierungen möglich; am Abend selbst ist ebenso ein Eintritt möglich.

  • 18.09.: Praxiskurs fĂŒr Solarselbstbauer. Am Modelldach der Ökostation mit drei verschiedenen Typen von Dachpfannen können am Selbstbau Interessierte aus Barsinghausen ĂŒbungsweise Solarhaken und Schienen fĂŒr die Befestigung von PV-Modulen anbringen. Auch die neuartige professionelle Fangsicherung speziell fĂŒr Solarbauer kann ausprobiert werden; sie erĂŒbrigt das Erstellen eines offiziellen GerĂŒsts. Der Praxiskurs fĂŒr Solarselbstbauer, vom Ökostation Deister – Vorland  e.V. ,findet am Samstag 23. September von 15 Uhr bis 17 Uhr, im MĂŒllerweg 8, 30890 Barsinghausen statt.  Weitere Inhalte werden sein: Unterkonstruktion fĂŒr PV – Module selbst ausprobieren und Absicherung kennenlernen. Interessierte melden sich bitte an: oekostation@deister-vorland.de. Die Anzahl der Teilnehmer ist begrenzt. Um ein Spende wird gebeten. Bei Regen kann der Kurs nicht stattfinden.

  • 18.09.: VHS-Kurs: Ausflug in die Körper- und GebĂ€rdensprache. In diesem Kurs der VHS Calenberger Land, kann unverbindlich in die Welt der Deutschen GebĂ€rdensprache (DGS) geschnuppert werden. DGS ist die Basissprache der gehörlosen Menschen und stellt eine eigenstĂ€ndige Sprache mit eigener Grammatik und Linguistik dar. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Das Seminar findet in Barsinghausen am Samstag, den 30. September von 10 bis 15 Uhr in der VHS, LangenĂ€cker 38 statt und kostet 23,80 Euro. NĂ€here AuskĂŒnfte und Anmeldungen bei der VHS Calenberger Land in Barsinghausen, LangenĂ€cker 38, Tel.: 05105-52160 oder per email: info@vhs-cl.de.

  • 18.09.: VHS-Kurs: Mit der Gitarre durch den Zeitgeist der Popmusik. In diesem Kurs werden mit den KlĂ€ngen einer akustischen oder klassischen Gitarre die Harmonie und viele andere Aspekte der Popmusik ab den 50er Jahren bis heute erforscht. Am Ende des Kurses können die Unterschiede zwischen verschiedenen Stilen erkannt und auch Lieder auf der eigenen Gitarre gespielt werden. Mitgebracht werden muss eine Akustik- oder klassische Gitarre. Die Beherrschung der Grundgitarrenakkorde ist Voraussetzung. Das Seminar findet in Barsinghausen am Samstag, 30.September, 28. Oktober, 25. November und 20. Januar, jeweils von 10.30 – 12.45 Uhr statt in der VHS, LangenĂ€cker 38. Die GebĂŒhr betrĂ€gt 78 €. NĂ€here AuskĂŒnfte und Anmeldungen bei der VHS Calenberger Land in Barsinghausen, LangenĂ€cker 38, Tel.: 05105-52160 oder per email: info@vhs-cl.de.

  • 14.09.: Spaziergang am Bullerbach– FĂŒhrung mit Frank Roth. Zu einem Spaziergang zwischen Barsinghausen und Goltern mit anschließendem Kaffeetrinken lĂ€dt der Ortsverband der BarsinghĂ€user GrĂŒnen ein. Treffpunkt ist am Samstag, 23. September um 11 Uhr am Kindergarten „GĂ€nsefĂŒĂŸchen“ am Ende des GĂ€nsefußweges. Die Wegestrecke betrĂ€gt pro Richtung rund drei Kilometer. Frank Roth von der Ökostation Deister-Vorland wird als fachkundiger Begleiter WasserqualitĂ€t und ökologischen Zustand des Bullerbaches erlĂ€utern. In der Ökostation am MĂŒllerweg wird es Kaffee und Kuchen geben. Deshalb bittet der Ortsverband um Anmeldung ĂŒber die Mailadresse anmeldung@gruene-basche.de.

  • 14.09.: Spiel und Spaß zum Weltkindertag. AnlĂ€sslich des Weltkindertages gibt es am Mittwoch, 20. September, im Rahmen der BarsinghĂ€user PrĂ€ventionsketten zum zweiten Mal ein kleines Fest fĂŒr Kinder auf dem Parkplatz der Volkshochschule Calenberger Land am LangenĂ€cker statt. Unter dem Motto „Spiel und Spaß fĂŒr Kinder“ haben sich unterschiedliche Institutionen und FachkrĂ€fte zusammengeschlossen, um diese Veranstaltung zu organisieren. Das Fest beginnt um 15 Uhr und das Ende ist fĂŒr 18 Uhr geplant.

  • 14.09.: Klassische Konzerte im Oktober. Im FrĂŒhjahr hat der Projektchor Da Pacem Domine unter der Leitung von Jan Philipp Krome ein tolles Konzert zum Thema Frieden im Kreis Hannover aufgefĂŒhrt. „Verleih uns Frieden!“ heißt das Programm. Dieses Programm stieß auf großen Anklang, weshalb dieses Programm noch zweimal im Oktober in der Region Hannover aufgefĂŒhrt wird: 20.10.23 um 19:30 Uhr Klosterkirche Barsinghausen und 22.10.23 um 17 Uhr Christuskirche in Westercelle. Der 20-köpfige Projektchor setzt sich aus erfahrenen SĂ€ngerinnen und SĂ€ngern der hannoverschen Chorszene sowie Studierenden der Musikhochschule zusammen, die das Programm fĂŒr zwei Konzerte im vergangenen FrĂŒhjahr erarbeitet haben und fĂŒr dieses Konzert erneut zusammenkommen. Der Eintritt ist frei, Spenden erbeten. Die Konzertdauer betrĂ€gt ca. 75 Minuten.

  • 14.09.: VHS-Kurs Qi-Gong fĂŒr AnfĂ€nger und Übende. Qi Gong basiert auf der Lehre der Traditionellen Chinesischen Medizin. Die im Stehen ausgefĂŒhrten langsamen Bewegungen aktivieren das Qi (Energie) und machen den Körper beweglich. Eine ruhige tiefe Atmung verstĂ€rkt die entspannende Wirkung. Es werden Bewegungen aus verschiedenen Formen des GesundheitsschĂŒtzendes Qi Gong geĂŒbt. AnfĂ€nger und Qi Gong-Übende sind herzlich willkommen. Warme Socken werden empfohlen. Barsinghausen, Do., ab 21. September, 19 bis 20.30 Uhr, 10 Termine, VHS, LangenĂ€cker 38, GebĂŒhr: 88 Euro. Bei Fragen: info@vhs-cl.de oder Tel. 05105-5216-0.

  • 13.09.: 900-Jahr-Feier in Langreder. Das Programm steht und bietet fĂŒr jeden etwas - und das kostenfrei. Am Freitag (15.9.) beginnt das Fest mit einer Kranzniederlegung um 17.30 Uhr und der Einweihung der Ortstafel um 18 Uhr. Am Samstag (16.9.) geht es um 14 Uhr los. Kinder können sich an einem breiten Angebot erfreuen, wĂ€hrend parallel eine große Kuchentafel und Musik auch die Erwachsenen begeistern wird. Die DRK-Jugend wird einen Sketch auffĂŒhren, bevor es mit Musik und Party vom Nachmittag in den Abend geht.

  • 13.09.: Tag der offenen TĂŒr in der neuen Feuerwache der Ortsfeuerwehren Groß- und Nordgoltern. Am 23. September von 12 bis 18 Uhr. Es prĂ€sentieren sich verschiedene Fahrzeuge aus dem Feuerwehrwesen, fĂŒr die jĂŒngeren Besucher gibt es diverse Mitmachaktionen, eine HĂŒpfburg, sowie Spiel- und BastelaktivitĂ€ten. FĂŒr das leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt, mit frisch gegrillter Bratwurst, Bratcurry, Pommes und einem vielfĂ€ltigen Kuchenbuffet. Das Programm ist reichhaltig und umfasst Highlights wie eine Fettexplosion, eine UnfallrettungsĂŒbung, sowie FĂŒhrungen durch das neue Feuerwehrhaus. Getreu dem Motto: Retten-Löschen-Bergen-SchĂŒtzen und Musizieren sorgt der Musikzug Goltern fĂŒr die passende Unterhaltung. Hinweis: Das Parken auf dem GelĂ€nde ist ausschließlich fĂŒr FahrrĂ€der möglich. Parkmöglichkeiten in der NĂ€he sind ausgewiesen, u.a. können die öffentlichen ParkplĂ€tze vom Freibad genutzt werden.

  • 13.09.: MalikĂŹ World Orchestra: Jazz trifft Weltmusik. Das MalikĂŹ World Orchestra betritt am Freitag, den 15. September die BĂŒhne der Kulturfabrik Krawatte und verspricht ein musikalisches Erlebnis der besonderen Art. Mit einer einzigartigen Mischung aus treibenden Grooves, mitreißenden BlĂ€sern, melancholischem Akkordeon und temperamentvoller Stimme entfĂŒhrt die Band ihr Publikum in eine Welt voller Vielfalt und Energie. Das Konzert beginnt am Freitag, 15. September um 20 Uhr. Der Einlass beginnt um 19.30 Uhr. Tickets können ĂŒber die Website der Kulturfabrik oder an der Abendkasse erworben werden.

  • 12.09.: Egestorfer Herbstmarkt auf dem Schulhof. Am Samstag, 16.September, in der Zeit von 12 Uhr bis 18 Uhr. Angebote fĂŒr den leiblichen Genuss: Biergarten mit Raucherecke: WĂŒrstchen, GetrĂ€nke, Cocktailbar, Salatbar, KĂŒrbissuppe, Stand mit Waffeln, Kaffeestube im Zirkuszelt, Weinstand mit Schmalzbroten, Popcorn, Softeismaschine, Stockbrot. Angebote fĂŒr Groß und Klein: MĂ€rchenzelt, HĂŒpfburg, Stand mit Aktionen fĂŒr Kinder in der Turnhalle, Farbenrad, Kinderschminken, Bastelaktionen, Kinderflohmarkt unter der Kastanie, Kunsthandwerker, BĂŒcherstand, Kinderspielaktionen auf dem Schulhof, Imkerstand, Tombola, Brotstand, Stand mit Töpferarbeiten, Drechselstand, Infostand 1. FC Germania/Egestorf und Torwand (Softball). Diverse Live-Auftritte. Auf das Musikprogramm mit den Anfangszeiten wird an den einzelnen StĂ€nden und vor der Turnhalle mit entsprechenden Plakaten hingewiesen.

  • 12.09.: Biotope - Radrundfahrt. Am Samstag, 16.09., um 14 Uhr hinter der BahnbrĂŒcke Rehrbrinkstraße am WinninghĂ€user Weg, Andreas Winnig wird eine neu angelegte Feldhecke, eine Streuobstwiese, ein naturnahes RegenrĂŒckhaltebecken und eine BlĂŒhwiese vorstellen. Die Tour dauert etwa 2 bis 3 Stunden, GetrĂ€nke oder ggf. Proviant bitte selbst mitbringen. Hinweis: Bei Regen fĂ€llt die Veranstaltung aus.

  • 12.09.: Verdacht Demenz – Vortrag. Der GesprĂ€chskreis fĂŒr Angehörige von Menschen mit Demenz beim AWO Ortsverein Barsinghausen lĂ€dt am Montag, den 18. September 2023 von 18.30 bis 20.30 Uhr zu einem Vortrag mit dem Titel „Verdacht Demenz“ in die Senioren-BegegnungsstĂ€tte, Am Buchhorn 6 in 30890 Barsinghausen (Eingang in der Gerhart-Hauptmann-Straße) ein. Die Teilnehmenden erhalten Informationen zum Krankheitsbild und haben die Möglichkeit, Fragen zu stellen. Referent ist Diplom-Psychologe Horst Merkel, der auch den GesprĂ€chskreis leitet. Mehr Informationen zur Veranstaltung gibt es bei Ingrid Wollenhaupt unter Telefon 05105 63967, per E-Mail ingridwpt@t-online.de oder bei Horst Merkel unter Telefon 0511 5463849, per E-Mail horst_merkel@t-online.de.

  • 11.09.: Schnupperkurs Erste-Hilfe. Am 21. Oktober veranstaltet das Jugendrotkreuz Barsinghausen, in der Zeit von 13 bis 17 Uhr einen Erste-Hilfe-Schnupperkurs. Hierbei wird den Kindern, im Alter von 6-12 Jahren spielerisch die Erste-Hilfe nĂ€hergebracht. Leider ist nur eine begrenzte Anzahl an PlĂ€tzen verfĂŒgbar. Eine vorherige Anmeldung ist unter thiedemann@drk-barsinghausen.de fĂŒr die bessere Planung erforderlich.

  • 11.09.: Boule Woche in Landringhausen. Mehr als ein Dutzend heimischer Erwachsenen- und Kinder-Teams fiebern den diesjĂ€hrigen Pokalrunden entgegen. Gespielt wird auf dem Bouleplatz mitten im Dorf neben der Kirche. Die Vorrunde startet am Wochenende (16./17. Sept.) jeweils ab 14 Uhr. Ab Di., 19. Sept., 18 Uhr, lĂ€uft die Zwischenrunde. Start der weiteren Zwischenrunden-Spieltage ist ebenfalls 18 Uhr. Die besten Teams spielen dann zusammen mit den Kindermannschaften die Sieger der beiden Wanderpokale am Final-Sonnabend, 23.  September, aus. Die veranstaltenden "PlattfĂŒĂŸe" erhoffen sich wie bei den bisherigen Pokalrunden ein lebendiges sowie heiteres Miteinander mit spannenden und begeisternden Spielen. FĂŒr Verpflegung und GetrĂ€nke ist gesorgt.

  • 10.09.: Feldenkraiskurs beim TSV Barsinghausen. Der TSV Barsinghausen bietet mittwochs ab 27. September wieder einen achtwöchigen Feldenkrais-Kurs an, der jeweils ab 20.15 Uhr in der kleinen Gymnastikhalle der KGS/Goetheschule („Dojo“) in Barsinghausen stattfindet. Organisiert wird der Kurs von der Sparte Judo/Aikido des TSV Barsinghausen. Weitere Infos auch zu den genauen Terminen unter www.ju-ju-ba.de. Anmeldungen sind bei Manfred Kuhn unter 05105-61476 oder per E-Mail an feldenkrais@ju-ju-ba.de möglichst bis 20. September möglich.

  • 07.09.: Nordturnier der U 18-Junioren am Wochenende in Barsinghausen. Das BarsinghĂ€user August-Wenzel-Stadion ist vom 8. bis 10. September Schauplatz des Norddeutschen LĂ€nderturnieres fĂŒr U 18-Junioren-Auswahlteams. Die von Martin Mohs trainierte NFV-Auswahl trifft dabei am Freitag, 8. September, um 16 Uhr auf Hamburg, spielt am Samstag, 9. September um 10 Uhr gegen Schleswig-Holstein und muss am Sonntag, 10. September, um 10.30 Uhr gegen Bremen antreten.

  • 07.09.: Faires FrĂŒhstĂŒck unterstĂŒtzt das Internat in Salemata in Senegal. Mit einer Spendensumme von 850 Euro war das erste Faire FrĂŒhstĂŒck nach der Corona-Zeit Anfang September sehr erfolgreich. Uta Junginger von der Marien-Gemeinde und Christian Röver vom Eine -Welt-Laden freuten sich, ĂŒber 70 GĂ€ste begrĂŒĂŸen zu können. ZunĂ€chst konnten diese sich an einem umfangreichen Buffet mit verschiedenen Aufstrichen aus fairem Handel sowie von BĂ€ckerei HĂŒnerberg gesponserten Backwaren stĂ€rken. Ute Gierczynski-BocandĂ© dankte dem Eine -Welt-Laden, der Mariengemeinde und auch der Senegal-AG des Hannah-Arendt-Gymnasiums fĂŒr die langjĂ€hrige UnterstĂŒtzung. So helfen mittlerweile Spenden in Höhe von monatlich 2.000 Euro, das Internat in Salemata in Senegal zu betreiben. Wer fĂŒr das Brunnenbauprojekt spenden will, kann dies unter: Eine -Welt-Laden, Konto DE84 2519 0001 0220 6919 00, „Brunnenbau Salemata“ oder www.betterplace.org/de/projects/123283 oder auf www.betterplace.org und dann mit den Suchworten: Pumpwerk gegen Wassermangel im Internat in SalĂ©mata.

  • 06.09.: Zwangsarbeit wĂ€hrend der Nazizeit in Barsinghausen. Ein Nachforschungs-Projekt der Ökostation. Das Projekt „Menschen in der Hölle“: Im Rahmen der Bundesstiftung EVZ „Erinnerung, Verantwortung und Zukunft“ sammeln in den kommenden vier Wochen Mitglieder der Ökostation Informationen und Hinweise ĂŒber damalige lokale Geschehnisse mit Zwangsarbeit, auch weil es in Barsinghausen eher wenig Kenntnisse darĂŒber gibt, wĂ€hrend in Hannover die LebensumstĂ€nde Zehntausender Verschleppter gut dokumentiert sind. Über das Ergebnis der Untersuchung wird dann berichtet. Wer etwas beitragen möchte: Kontakt ist möglich ĂŒber die Postadresse Ökostation Deister-Vorland e.V., MĂŒllerweg 8 in Barsinghausen, oder ĂŒber die E-Mail-Adresse  oekostation@deister-vorland.de.

  • 06.09.: Umweltmesse in der Kulturfabrik Krawatte. Die Umweltmesse findet am Samstag, 9. September von 16 bis 19 Uhr, am Sonntag, 10. September von 10 bis 18 Uhr in der Kulturfabrik Krawatte statt. Neben einigen Ausstellern aus den Bereichen Umweltschutz und Nachhaltigkeit erwartet die Besucher ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm. Ein besonderes Highlight ist das solare Outdoor- und Wanderkino Cinema del Sol, das am Samstag, 9. September um 20 Uhr den Film "Blown Away" zeigt.

  • 06.09.: VHS-Kurs Französisch A1.1 - von Anfang an in Barsinghausen. In diesem Kurs wird die französische Sprache von Grund auf erlernt. Wer noch keine Vorkenntnisse hat oder in frĂŒherer Zeit einmal etwas Französisch gelernt hat und noch einmal ganz von vorn beginnen möchte, ist in diesem Kurs genau richtig. Man erlernt sich auf Französisch vorzustellen, Fragen zu formulieren, im Restaurant bestellen, die Zahlen und das Alphabet. Der Schwerpunkt liegt auf dem Sprechen und Verstehen. Der Kurs findet in Barsinghausen ab Freitag, den 22. September von 10.30 - 12 Uhr an 12 Terminen in der VHS, LangenĂ€cker 38 statt und die GebĂŒhr betrĂ€gt 137,80 Euro. NĂ€here AuskĂŒnfte und Anmeldungen bei der VHS Calenberger Land in Barsinghausen, LangenĂ€cker 38, Tel.: 05105-52 16 0 oder per email: info@vhs-cl.de.

  • 06.09.: VHS-Kurs Italienisch A1.1 von Anfang an in Wennigsen. Dieser Kurs richtet sich an alle, die mit sehr geringen oder gar keinen Vorkenntnissen die italienische Sprache entdecken möchten. Der Kurs findet in Wennigsen an 5 Terminen am 23. September, 4. und 18. November, 9. Dezember und 13. Januar von 10.30 – 12.45 Uhr in der VHS, Im Lindenfelde 2 statt und kostet 58 Euro. NĂ€here AuskĂŒnfte und Anmeldungen bei der VHS Calenberger Land in Barsinghausen, LangenĂ€cker 38, Tel.: 05105-52 16 0 oder per email: info@vhs-cl.de

  • 05.09.: 1000 Krawatten und mehr. Die im FrĂŒhjahr vom Kulturverein Krawatte durchgefĂŒhrte Krawattensammelaktion war ein Erfolg. Aus den seidigen Stoffen haben Bettina Bode und Kerstin Bernstorff in den letzten Wochen wunderbare Dinge mit der NĂ€hmaschine gezaubert. Farblich aufeinander abgestimmt wurden in Patchworktechnik Taschen, GĂŒrtel, WandbehĂ€nge und sogar GemĂ€lde hergestellt. Selbst die beiden NĂ€herinnen haben ĂŒber die VielfĂ€ltigkeit der Muster gestaunt. Keine Krawatte gleicht einer anderen. Die handwerklichen Kunstwerke können nun das erste Mal wĂ€hrend der Umweltmesse am 10. September in der Kulturfabrik bewundert und teilweise auch kĂ€uflich erworben werden. Öffnungszeit: Sonntag 10-18 Uhr

  • 05.09.: Ausstellungseröffnung im MGT am Sonntag, 10. September, um 11 Uhr wird im Mehrgenerationen-Treff in Gehrden die Ausstellung „Im grĂŒnen Bereich“ mit Aquarellbildern - ergĂ€nzt mit Stiften - der BarsinghĂ€user KĂŒnstlerin Elke Steinhoff eröffnet.

  • 05.09.: Jazz & Gottesdienst mit Trio Coppo. Ein geistlich-musikalischer Abend in der Petruskirche am 29. September. Rolf Schawara, Carsten Tamme und Gunnar Hoffmann sind inzwischen fast schon heimisch in der Petruskirche – die Kirche kennt den Klang von Samba, Salsa, Pop und Jazz, den die drei Musiker mit Percussion, Querflöte und Gitarre mitbringen. Bei ihrem nĂ€chsten Besuch sollen sich diese KlĂ€nge mit Worten, mit Gebet verbinden: In einem Jazzgottesdienst. Zusammen mit Pastorin Kristin Köhler lĂ€dt das Trio Coppo am 29. September um 18 Uhr zu einem abendlichen Gottesdienst in die Petruskirche ein.

  • 05.09.: Kunstverein Barsinghausen eröffnet Ausstellung "AnthropozĂ€n". Am Abend des 1. Septembers wurde in Barsinghausen eine Kunstausstellung mit dem Titel "AnthropozĂ€n" eröffnet, prĂ€sentiert vom Kunstverein Barsinghausen. Die Ausstellung, die in der Krawatte stattfand, zog rund 80 begeisterte Besucher an und bot einen Einblick in die Werke der KĂŒnstler Christoph Rust und Gregory Sean Sheehan. Die Ausstellung "AnthropozĂ€n" ist noch bis zum 24. September an jedem Samstag und Sonntag von 14 bis 18 Uhr geöffnet. Eine Ausnahme bildet der Großraum - Entdeckertag am 10. September, an dem die Ausstellung bereits ab 11 Uhr zugĂ€nglich sein wird.

  • 05.09.: Die KulturtĂŒte wird am 7. Oktober um 15.30 Uhr in den RĂ€umen der "Kulturfabrik Krawatte", Egestorfer Str. 28, 30890 Barsinghausen, wieder geöffnet. Geboten wird ein abwechslungsreiches Programm, unter anderem mit afrikanischen Goni-KlĂ€ngen, Zauberei, Folkmusik aus Irland und Skandinavien, Clownerie, Poetry und Blues, sowie eigenen Musikkompositionen.

  • 04.09.: Selbsthilfe-GesprĂ€chskreis fĂŒr Angehörige von Menschen mit Demenz beim AWO Ortsverein Barsinghausen. Der monatliche Selbsthilfe-GesprĂ€chskreis beim AWO Ortsverein Barsinghausen fĂŒr Angehörige von Menschen mit Demenz findet am Montag, den 11. September 2023 von 18.30 bis 20.30 Uhr in der SeniorenbegegnungsstĂ€tte Am Buchhorn 6 (Eingang in der Gerhart-Hauptmann-Straße), 30890 Barsinghausen statt. Neben Angehörigen sind auch Freunde, Nachbarn und Helfende, die sich um einen Menschen mit Demenz kĂŒmmern, eingeladen. Weitere Informationen: Ingrid Wollenhaupt, Tel. 05105-63967 und Horst Merkel, Tel. 0511-5463849.

  • 01.09.: Die Aula des Schulzentrums Am Spalterhals bleibt vorerst weiterhin gesperrt. Nach dem aktuellen Stand der Erkenntnisse geht die Stadtverwaltung von einem Materialfehler aus, der sich insbesondere auf die AuflageflĂ€che der Akustikplatten auswirkt. Da die Sicherheit fĂŒr die Nutzer im Vordergrund steht, muss die Aula weiterhin gesperrt bleiben.

  • 01.09.: FrauenfrĂŒhstĂŒck. Die Frauenberatungsstelle lĂ€dt zum internationalen FrauenfrĂŒhstĂŒck am Donnerstag, 7. September, um 10 Uhr, in die RĂ€ume der Petrusgemeinde Barsinghausen, LangenĂ€cker 40, ein. Alle interessierten deutschen und auslĂ€ndischen Frauen sind recht herzlich einladen. Zum BĂŒffet kann gerne etwas mitgebracht werden. Kinder sind willkommen.

  • 31.08.: Großer Backtag in Barrigsen. Am Sonntag, 10. September werden der Lehmofen im Backhaus und die mobilen Holzbacköfen angeheizt. Von 11 bis 18 Uhr gibt es verschiedene sĂŒĂŸe und deftige Leckereien frisch aus den Backöfen, warme und gekĂŒhlte GetrĂ€nke sowie ein kleines Rahmenprogramm. Es gibt akustische Gitarrenmusik und Gesang. Die Auftritte werden ĂŒber den Tag verteilt stattfinden.

  • 31.08.: Pflegeberatung in Barsinghausen. Kostenlose und unabhĂ€ngige Pflegeberatung in Barsinghausen: Der Senioren- und PflegestĂŒtzpunkt Calenberger Land bietet am Donnerstag, 7.09., in der Zeit von 8.30 bis 10.30 Uhr eine Sprechstunde im Rathaus II, Deisterplatz 2, ContainergebĂ€ude auf dem Hinterhof, an. Hinweis: Um eine telefonische Anmeldung unter der Nummer 0511-70020118 wird gebeten. Außerhalb der Sprechstunden können sich die Einwohnern auch telefonisch beraten lassen oder vorab einen GesprĂ€chstermin vereinbaren. Bei Bedarf bietet der Senioren- und PflegestĂŒtzpunkt Hausbesuche in der Wohnung der Ratsuchenden an. Telefonnummer 0511-70020118.

  • 31.08.: Afrika-Abend. Buchvorstellung in Kooperation mit dem Eine-Welt-Laden Barsinghausen Dienstag, 5. September, 19.30 Uhr. BĂŒcherhaus am Thie und Eine-Welt-Laden laden ein. Ein Abend mit afrikanischer Literatur, vorgestellt von der BarsinghĂ€userin Ute Gierczynski-BocandĂ©, die im Senegal lebt und arbeitet. Kostenbeitrag: 8 Euro Spende fĂŒr ein Schulprojekt im Senegal.

  • 30.08.: Mandolinen- und Gitarrenorchester in der Klosterkirche Barsinghausen. Am Sonntag, 3. September, um 17 Uhr, Klosterkirche Barsinghausen. Eintritt frei. Zu hören sein werden neben Musik aus der Barockzeit und der romantischen Epoche auch bekannte Melodien von Michael Jackson und Karl Jenkins. Außerdem nimmt das Orchester Besucher mit auf musikalische Reisen zum Indian Summer nach Nordamerika sowie bis zum hellsten Stern am Nachthimmel. Zwei Highlights bilden die zwei hochvirtuosen Solokonzerte, die das Orchester mit der mehrfach ausgezeichneten Mandolinistin Laura Engelmann spielen wird. Das Orchester besteht aus Spielern im Alter von 15 bis 80 Jahren und hat sich durch mehrfache erfolgreiche Teilnahmen an Orchesterwettbewerben und vielen Konzerten weit ĂŒber die Grenzen Empeldes hinaus einen Namen gemacht

  • 29.08.: Das Repair CafĂ© des Seniorenrats starte nach der Sommerpause wieder. Am Samstag, 2.September von 14 bis 17 Uhr in der Petrusgemeinde LangenĂ€cker 40. Fachkundige helfen defekte KleingerĂ€te wie Radio, Toaster, Staubsauger oder elektrisches Kinderspielzeug, wieder funktionstĂŒchtig zu machen. Bei Kaffee und Kuchen oder Klönen kann die Wartezeit ĂŒberbrĂŒckt werden. Eine telefonische Anmeldung ist nicht erforderlich. Im Oktober ist das Repair CafĂ© Gast in Landringhausen. Weitere Informationen gibt es auf der Homepage: Senioren-barsinghausen.de.

  • 29.08.: Heimatliche klassische KĂŒrbiskĂŒche. Rund 120 verschiedene KĂŒrbissorten werden im Calenberger Land angebaut. In diesem Kurs der VHS Calenberger Land werden einige frisch geerntete SpeisekĂŒrbisse nach klassischen Rezepturen aus unserer Heimat zu verschiedenen KĂŒrbisgerichten, z.B. KĂŒrbissuppe, Pizza und Waffeln zubereitet, KĂŒrbisbrot gebacken sowie frischer KĂŒrbisaufstrich hergestellt. In Barsinghausen am Samstag, 9. September von 11 bis 14 Uhr, Bert-Brecht-Schule, Eingang Deisterstraße, per Navi: Deisterstr.12 (an der Kita). GebĂŒhr 20,40 Euro plus ca. 12 Euro vor Ort fĂŒr Lebensmittel. Anmeldungen sind erforderlich und möglich unter 05105-521635 oder wennigsen@vhs-cl.de.

  • 29.08.: Boule-Turnier in Goltern. 36 Damen nahmen auf der Boule-Anlage in Golternam 11. Damen "Amazonen"-Turnier des TV GrĂŒn-Weiß Goltern teil, um in vier Runden um den begehrten Sieg und ein attraktives Preisgeld zu kĂ€mpfen. Elina Schomburg und Christiane Weiß vom SSV Alfeld konnten sich mit vier Siegen den ersten Platz sichern. Wer Interesse hat, diesen faszinierenden Sport auszuprobieren, ist herzlich eingeladen, dienstags und freitags ab 14 Uhr am Ohweg 21 (hinter dem TSV Goltern-Kunstrasenplatz) vorbeizukommen. Vor Kurzem konnten im Rahmen der BarsinghĂ€user Outdoorsporttage 2023 bereits viele neugierige Kinder im Alter von 7 bis 12 Jahren diesen Sport kennenlernen und ausprobieren. Boule/PĂ©tanque bleibt somit nicht nur bei erfahrenen Spielerinnen beliebt, sondern zieht auch immer mehr Menschen jeden Alters in seinen Bann.

  • 29.08.: Feuerwehreinsatz Bantorf. Heute wurden die Feuerwehren Hohenbostel und Bantorf zu einem Heckenbrand in den Zuckerkuchenweg alarmiert. Vor Ort wurde die Hecke durch Anwohner schon abgelöscht und somit musste die Feuerwehr nur noch Nachlöscharbeiten durchfĂŒhren. Nach rund 20 Minuten war der Einsatz fĂŒr alle eingesetzten KrĂ€fte beendet.

  • 29.08.: VHS - Fit fĂŒr den Alltag - GanzkörperkrĂ€ftigung. Mit wohltuenden und herausfordernden Übungen werden körperliche LeistungsfĂ€higkeit sowie Kraft, Ausdauer und Beweglichkeit verbessert. Bitte mitbringen: Bequeme Kleidung. Barsinghausen: Mo., ab 04.09.23, 17:00 - 18:00 Uhr, 12 Termine, VHS, LangenĂ€cker 38, GebĂŒhr: 73,60 Euro. Mehr Infos und Anmeldung unter 05105-52160 oder per Mail an info@vhs-cl.de.

  • 28.08.: ASB - Zehn Samariter beim Basisseminar der psychosozialen Notfallversorgung. In einem Basisseminar im ASB-Katastrophenschutzzentrum in Stadthagen sind Helfer in der psychosozialen Notfallversorgung (PSNV) geschult worden. Hintergrund: Immer öfter kommt es bei EinsĂ€tzen vor, dass die Psyche eines Betroffenen oder auch eines Helfers versorgt werden muss - und bei diesen Einsatzlagen kommen die Mitglieder der PSNV-Staffeln zum Einsatz. Der Lehrgang war fĂŒr die Helfer und Gliederungen kostenlos, da er aus Mitteln des Ad-hoc-Paketes zur StĂ€rkung des Brand- und Katastrophenschutzes in Niedersachsen bezahlt wurde.

  • 28.08.: Filmevent Göxe. Der Dorfgemeinschaft Göxe (DGG) lĂ€dt am kommenden Freitag und Sonnabend (1.9./2.9.) zum Filmwochenende ein. Nach zwei erfolgreichen Bolzplatzkinos freut sich der DGG auf zahlreiche Filmfans beim Open-Air-Filmevent auf der Wiese hinter dem Göxer Feuerwehrhaus (Levester Straße 10). WĂ€hrend fĂŒr die Erwachsenen am Freitag-Abend ab 20.45 Uhr eine schwedische Tragikomödie gezeigt wird, kommen diesmal auch die kleinen Filmfans nicht zu kurz. Am Samstag ab 15:30 Uhr prĂ€sentiert der DGG einen Animationsfilm mit sprechenden Autos. Der Eintritt ist frei, fĂŒr Snacks und GetrĂ€nke ist gesorgt. Der DGG bittet alle Besucher, eigene Sitzgelegenheiten und Decken mitzubringen.

  • 28.08.: Faires FrĂŒhstĂŒck. Nach Corona-bedingter Pause laden der „Eine Welt-Laden“ und die Marien-Gemeinde wieder zum Fairen FrĂŒhstĂŒck. Am Samstag, 2. September, um 9.30 Uhr im Gemeindehaus am Mont Saint Aignan-Platz. Es gibt ein Buffet mit Kaffee, Tee, Aufstrichen usw. aus Fairem Handel. Im Anschluss berichtet EWL-GrĂŒndungsmitglied Ute Gierczynski ĂŒber das Schulprojekt im Senegal, welches beide Institutionen schon seit Jahren unterstĂŒtzen. Der Eintritt ist frei, es wird um Spenden fĂŒr die Verbesserung der Trinkwasserversorgung im Internat in SalĂ©mata gebeten.

  • 28.08.: Bilderbuchkino in der StadtbĂŒcherei. Am Mittwoch, 06.09.2023 lĂ€dt die StadtbĂŒcherei um 15 Uhr zum Bilderbuchkino in die Marktstraße 42 ein. Gezeigt wird fĂŒr Kinder ab ca. 4 Jahren zunĂ€chst (gerne mit Begleitperson) „Billy bei den Indianern“ von Catharina Valckx. Zudem lĂ€uft „Der Fuchs, die HĂŒhner und das Wurstbrot“ von Friederike Rave. Den Lesenachwuchs erwartet hier zwei spannende Geschichten. Anmeldungen unter der Telefon-Nr. 05105-7742215 oder per Mail an stadtbuecherei@stadt-barsinghausen.de an. Der Eintritt ist frei.

  • 25.08.: VHS-Kurs Line Dance. Line Dance wird in einer Gruppe getanzt, ohne Partner und im bequemen Outfit. Die Musik ist breitgefĂ€chert von Rock, Pop, Funk, Country bis Walzer, Cha Cha, Polka usw. Die Choreografien bestehen aus verschiedenen Schrittfolgen, die sich wiederholen. Line Dance ist ein gutes Körpertraining, das die Beweglichkeit, Kondition und Koordination fördert. Der Spaß am Tanzen in der Gruppe steht im Vordergrund. FĂŒr jedes Alter geeignet. Wo: Wennigsen, Fr., ab 8. September, 17.30 bis 19 Uhr, 6 Termine, Sophie Scholl Gesamtschule (KGS), Bgm.-Klages-Platz, Neubau an der Sporthalle, 56,40 Euro. Bei Fragen steht unter 05105-5216-0 oder per Mail an info@vhs-cl.de das VHS-Team zur VerfĂŒgung.

  • 24.08.: Lady-Kommissions-Second-Hand-Basar. In der Fritz-Ahrberg-Halle an der Nienstedter Str. 15 (Turnhalle neben der Ernst-Reuter-Schule). Der Basar wird von der Freiwilligen Feuerwehr Egestorf und dem Lady-Basar-Team organisiert. Die Anmeldung fĂŒr die Verkaufsnummern findet per Email statt: lady-basar-egestorf@web.destatt. Angeboten werden nach Themen sortierte, zeitgemĂ€ĂŸe, gut erhaltene und modische Damenoberbekleidung der Herbst-Winter-Saison, Modeschmuck, Accessoires, Schals, Taschen, Schuhe, Deko-Artikel, Nettes fĂŒr die KĂŒche, BĂŒcher, CDs, DVDs usw. Mit Umkleidekabine zur Anprobe. Der Basar findet von 14.30 Uhr bis 16.30 Uhr statt. FĂŒr das leibliche Wohl wird mit einem Torten- und Kuchen-BĂŒfett gesorgt. Eintritt 2 Euro, inclusive FreigetrĂ€nk. Weitere Informationen unter www.lady-basar-egestorf.de.

  • 24.08.: Kinderchor startet mit Weihnachtsmusical. Der Kinderchor Barsinghausen startet jetzt wieder mit seinen Proben. Die wöchentlichen Proben am Mittwoch im Gemeindehaus der Mariengemeinde wird ein gemeinsamer Probentag ergĂ€nzen. An diesem Probentag werden sich die Teilnehmer dem Thema des Weihnachtsmusicals auf verschiedene, spielerische Weise nĂ€hern. Falls Kinder dabei sein wollen, nimmt Kantor Ole Magers (olemagers@web.de) Anmeldungen entgegen. Der Kinderchor teilt sich in zwei Gruppen auf: 17.45 Uhr bis 18.30 Uhr: 1. und 2. Klasse. Darauf folgen von 18.30 Uhr bis 19.15 Uhr alle Kinder ab der 3. Klasse.

  • 23.08.: Blutspendetermine. Zwei Blutspendetermine stehen im September an, Blutspenden werden weiterhin dringend benötigt. 8. September: Hohenbostel – Wilhelm Busch Schule 16 bis 19.30 Uhr. 29. September: Groß Munzel – Grundschule 16 bis 19.30 Uhr

  • 23.08.: Feuerwehreinsatz im Gewerbegebiet Groß Munzel. Am 23. August, um 1.14 Uhr wurde die Feuerwehr Groß Munzel zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in das Gewerbegebiet alarmiert. Am Einsatzort erkundete ein Trupp den betreffenden Bereich in einer Halle. Es konnte im Bereich des ausgelösten Rauchmelders kein Auslösegrund festgestellt werden. Die Brandmeldeanlage wurde daraufhin zurĂŒckgesetzt. Da sich Teile der Feuerwehrtechnischen AusrĂŒstung beim Aufbauhersteller fĂŒr das neue Fahrzeug befinden, war die Feuerwehr Großgoltern zur UnterstĂŒtzung mitalarmiert.

  • 23.08.: Stadtfest in Barsinghausen: Haltestelle entfĂ€llt. Von Freitag, 25. August, Betriebsbeginn, bis Sonntag, 27. August, Betriebsschluss, kann die Haltestelle Barsinghausen/Volkers Hof der regiobus Linien 530 und 570 in beide Fahrtrichtungen aufgrund des Stadtfestes in Barsinghausen nicht bedient werden. FahrgĂ€ste werden gebeten die Stadtbushaltestelle Barsinghausen/Breite Straße der regiobus Linie 502 zu nutzen, die ersatzweise von den o.g. regiobus Linien mitbedient wird.

  • 18.08.: Reiter- und Fahrverein St. Georg. Am Wochenende vom 26. bis 27. August findet beim Reiter- und Fahrverein St. Georg Barsinghausen das Sommerturnier statt.

  • 17.08.: Second-Hand-Basar in der Petrusgemeinde. Am Samstag, 16. September, 14 bis 16 Uhr im Gemeindehaus der Petrusgemeinde. Verkauft werden: Baby- und Kinderkleidung von GrĂ¶ĂŸe 50-174, Spielzeug und Damenbekleidung. Ein Kuchenbuffet und Kinderbetreuung laden zum Stöbern ein. Bei gutem Wetter gibt es im Garten vor der Petruskirche einen kostenfreien Deckenflohmarkt fĂŒr Kinder. Sie wollen etwas verkaufen oder haben Lust Kartons auszupacken, zu organisieren, zu ordnen und Teil eines Teams zu sein, das diese ehrenamtliche Arbeit genießt und schĂ€tzt? Dann informieren Sie sich hier: www.basar-petrusgemeinde.de.

  • 16.08.: Dorfspaziergang mit NeubĂŒrgern in Eckerde. NatĂŒrlich sind zu diesem Spaziergang nicht nur die NeubĂŒrger des Ortes eingeladen. Auch Interessierte aus Eckerde können sich bei Sabine Lohe (Telefon 05105-514176) anmelden (die Teilnehmerzahl des Dorfspaziergangs ist auf 15 Personen beschrĂ€nkt) und sich am 20. August um 11 Uhr an der alten Schule einfinden. Von dort geht es los und endet im DorfcafĂ© des Ortes, wo man bei einem GetrĂ€nk die ersten Kontakte knĂŒpfen und im persönlichen GesprĂ€ch mehr ĂŒber das Dorfleben erfahren kann.

  • 15.08.: Online-Infoveranstaltung Patenschaftsangebot. Psychische Belastungen oder Erkrankungen eines Elternteils wirken sich oft auf die ganze Familie aus – besonders betroffen sind Kinder. Die Pestalozzi-Stiftung sucht insbesondere fĂŒr Barsinghausen und Ronnenberg engagierte Ehrenamtliche fĂŒr die Übernahme einer Patenschaft fĂŒr Kinder psychisch belasteter Eltern. NĂ€chste Informationsveranstaltung findet statt am: 1.9. um 17 Uhr per Zoom. Die Zugangsdaten werden den Interessenten bei Anmeldung zugesendet. E-Mail Adresse: patenschaftsangebot@pestalozzi-stiftung.de.

  • 10.08.: Sommerkinoabend. Am Freitag, 11. August ab 20.30 Uhr, im Thomasgarten, hinter der Thomaskirche in Hohenbostel. Gezeigt wird wieder ein familientauglicher, humorvoller französischer Spielfilm, der von einer Gruppe Jugendlicher in einem Heim erzĂ€hlt, die durch ihre ehrgeizige Köchin ganz allmĂ€hlich den Unterschied zwischen Dosenravioli und guter KĂŒche begreifen - und dabei, wie auch ihre anfangs verbiesterte Köchin, ĂŒber sich hinauswachsen. Und nebenbei geht es um FlĂŒchtlingserfahrungen, Toleranz und den Mut, eigene TrĂ€ume zu verwirklichen.

  • 07.08.: Fit im Auto: Freie PlĂ€tze fĂŒr Kurs in Barsinghausen. In den Urlaub fahren, die Familie besuchen oder den Wocheneinkauf erledigen: Viele Seniorinnen und Senioren wĂŒnschen sich, bis ins hohe Alter mobil zu bleiben. Mit dem Programm „Fit im Auto“ unterstĂŒtzt die Landesverkehrswacht Niedersachsen sie dabei. FĂŒr den Termin in Barsinghausen, am Dienstag, 29. August, sind noch PlĂ€tze verfĂŒgbar. Das Seminar findet von 9 bis 14 Uhr statt. Anmeldungen nimmt Helga Kunath telefonisch unter 05109-1586 oder per E-Mail an kunath.ronnenberg@t-online.de entgegen. Informationen gibt es unter www.fit-im-auto.de.

  • 04.08.: Gneis-Fest auf dem MĂŒhlenberg in Ostermunzel. Die mittlerweile im Ort und in der Umgebung etablierte Veranstaltung findet am Sonntag, den 20.08.2023 von 11 bis 16 Uhr statt. Neben Angeboten fĂŒr das leibliche Wohl in Form eines Finger-Food-Buffets und Hot Dogs sowie kalten und warmen GetrĂ€nken gibt es in diesem Jahr diverse Spiel- und Sportangebote fĂŒr Kinder, aber auch Erwachsene. Außerdem ist das Infomobil der JĂ€gerschaft vor Ort, dass Informationen ĂŒber Tiere und Pflanzen in unseren Feldern und WĂ€ldern bietet. Ein besonderer Akt im Rahmen dieser Veranstaltung soll die Aufstellung einer Gedenktafel fĂŒr Heino Borges sein. Initiator und Ausrichter des Festes ist der Dorfgemeinschaftsverein Ostermunzel.

  • 04.08.: Literaturgottesdienst. Kennen Sie das Wort "Kodokushi"? Das ist japanisch. Und beschreibt die Situation, wenn ein Mensch in der eigenen Wohnung stirbt und erst nach einiger Zeit gefunden wird. Die österreichisch-japanische Autorin Milena Michiko FlaĆĄar liest aus ihrem Roman "Oben Erde, unten Himmel". Karin Dörner, Inhaberin des BĂŒcherhauses und die Pastoren Kristin Köhler und JĂŒrgen Holly laden am 13. August um 11 Uhr in das BĂŒcherhaus am Thie in Barsinghausen ein. Musikalisch wird der Gottesdienst von Gerald Pursche und Helge Adam begleitet. Um Anmeldung im BĂŒcherhaus wird gebeten: 05105-1894.

  • 21.07.: Am 29. Juli findet um 19 Uhr in der Klosterkirche Barsinghausen ein Orgelkonzert statt. Die Organistin Olga Bade, die in Moskau Dozentin an der Russischen Staatlichen Fachakademie der KĂŒnste ist, spielt Werke von Johann Sebastian Bach, Antonio Vivaldi, Franz Schubert und Sergeij Rachmaninow. Begleiten wird sie mit der Trompete der Solist Harald Frey, der als Musiker einen ausgezeichneten Ruf hat.

  • 21.07.: Die GeschĂ€ftsstelle der Volkshochschule Calenberger Land in Barsinghausen bleibt vom 31. Juli bis zum 11. August geschlossen. Ab 14. August ist die GeschĂ€ftsstelle wieder zu den regulĂ€ren Öffnungszeiten erreichbar.

  • 04.07.: Lesung von Gregor Wallbaum in der Waschkaue Barsinghausen. Am 12. Juli ab 18.30 Uhr. Lesung des BarsinghĂ€user Autors Gregor Wallbaum aus seinem aktuellen Deisterroman "Schleudertrauma" in der Waschkaue des Besucherbergwerks. Es handelt sich um die Auftaktveranstaltung des "Netzwerks Industriekultur Niedersachsen e.V.", weitere Aktionen folgen in den nĂ€chsten Monaten. Einlass ist ab 17.45 Uhr, der Eintritt ist frei.

  • 03.07.: Dorfgemeinschaft Göxe lĂ€dt zum Bolzplatzkino. Am Freitag (7.7.) am Göxer Waldrand, ab 21.30 Uhr (Ankommen ab 20.45 Uhr). Bei der 2. Auflage des Open-Air-Kinos prĂ€sentiert der DGG eine deutsche Komödie (FSK 6), bei der es um ein gemĂŒtliches Dinner sowie richtige und falsche Vornamen geht. Der Eintritt ist frei, fĂŒr Snacks und GetrĂ€nke ist gesorgt. Der DGG bittet alle Besucher, eigene Sitzgelegenheiten und Decken mitzubringen.

  • 03.07.: Selbsthilfe-GesprĂ€chskreis fĂŒr Angehörige von Menschen mit Demenz. Der monatliche Selbsthilfe-GesprĂ€chskreis beim AWO Ortsverein Barsinghausen fĂŒr Angehörige von Menschen mit Demenz findet am Montag, den 10. Juli 2023 von 18.30 bis 20.30 Uhr in der SeniorenbegegnungsstĂ€tte Am Buchhorn 6 (Eingang in der Gerhart-Hauptmann-Straße), 30890 Barsinghausen statt. Weitere Informationen: Ingrid Wollenhaupt, Tel. 05105-63967 und Horst Merkel, Tel. 0511-5463849.

  • 30.07.: Singen am Feuer und Reisesegen vor der Klosterkirche. Am 5. Juli, um 19.30 Uhr stimmen Uli Harms (Piano), Ralf Heiming (Gitarre), Corinna Moldenhauer und Kantor Ole Magers vor der Klosterkirche schwungvolle Lieder zum Ferienbeginn an. Nach dem Singen sind alle eingeladen zum Beisammensein mit BratwĂŒrstchen, Vegetarischem und Veganem sowie GetrĂ€nken.

  • 30.06.: Fest der Musik in der Mariengemeinde. Am 2. Juli finden in der Mariengemeinde Barsinghausen das alljĂ€hrliche Fest der Musik statt. Auch in diesem Jahr wird ein spannendes Programm geboten. Um 10 Uhr beginnen wir mit einem Festgottesdienst. Um 11.15 Uhr geht es mit der Jugendband im Klosterinnenhof weiter. Um 15.30 Uhr geht es nach der Mittagspause weiter. Der Kinderchor lĂ€dt zum offenen Singen ein. Um 17 Uhr folgt der große Abschluss des Tages. Das Konzert der Stadtkantorei.

  • 29.06.: Jai Larkan Live Konzert. Freitag, 30. Juni. Australischer Singer-Songwriter spielt in der Kulturfabrik Krawatte. Jai Larkan, ein australischer Singer-Songwriter und Loop-Artist, spielt mehrere Instrumente und bindet in seinen Live-Loops die KlĂ€nge von Klavier, Akustikgitarre und Percussion zusammen. Der Einlass beginnt um 19.30 Uhr, Das Konzert um 20 Uhr. Tickets können ĂŒber die Website der Kulturfabrik, oder an der Abendkasse beworben werden.

  • 28.06.: Musikalischer Gottesdienst im Thomasgarten. Am Freitagabend, 30. Juni 2023 ab 18.08 Uhr feiert die Kirchengemeinde Bördedörfer im Thomasgarten hinter der Thomaskirche wieder einen Projektgottesdienst aus der Reihe "FĂŒr Leib&Seele". Die Jugendband wird den Gottesdienst musikalisch mitgestalten. Das Motto lautet: "Mein Song".

  • 28.06.: Quartett „LiLy“ lĂ€dt zum lyrischen Wald-Picknick am Forellenteich. Am 9. Juli am Forellenteich in Barsinghausen. Treffpunkt ist um 10.30 Uhr der obere Parkplatz am Sporthotel Fuchsbachtal, Bergstraße 54, 30890 Barsinghausen. Von dort aus geht es in 10 Minuten auf einem leichten, gut begehbaren Waldweg zum Forellenteich. Anmeldung unter Email: quartett-lily@t-online.de oder Tel./SMS: 0172 9772005. Der Eintritt ist frei – das Quartett bittet um einen WertschĂ€tzungsbeitrag.

  • 28.06.: Baumaßnahmen in Barsinghausen: Haltestellen entfallen. Regiobus Linie 502 betroffen. Von Montag, 10. Juli, Betriebsbeginn, bis Dienstag, 11. Juli, Betriebsschluss wird die Kaltenbornstraße an der EinmĂŒndung Heckenweg aufgrund einer Baumaßnahme voll gesperrt. Die Haltestelle Barsinghausen/Bothehof/Marktstraße kann nicht bedient werden. Als Ersatz dient die Haltestelle Barsinghausen/W.-Windhorn-Straße. Die Haltestelle Barsinghausen/Gartenstraße kann ebenfalls nicht angefahren werden und entfĂ€llt. Als Ersatz dient die Haltestelle Barsinghausen/SchĂŒtzenstraße

  • 27.06.: Baumaßnahmen in Barsinghausen: Haltestellen entfallen. Von Montag, 3. Juli, Betriebsbeginn, bis Dienstag, 4. Juli, Betriebsschluss wird die Kaltenbornstraße an der EinmĂŒndung Heckenweg aufgrund einer Baumaßnahme voll gesperrt. Die Haltestelle Barsinghausen/Bothehof/Marktstraße kann nicht bedient werden. Als Ersatz dient die Haltestelle Barsinghausen/W.-WindhornStraße. Die Haltestelle Barsinghausen/Gartenstraße kann ebenfalls nicht angefahren werden und entfĂ€llt. Als Ersatz dient die Haltestelle Barsinghausen/SchĂŒtzenstraße.

  • 26.06.: Eingeklemmtes Kind. Die Feuerwehren Hohenbostel und Bantorf wurden heute um 13.27 Uhr zu einem Einsatz in den Kronskamp alarmiert. Hier sollte ein Kind zwischen TĂŒr und Wand eingeklemmt sein. Vor Eintreffen der Feuerwehr konnte das Kind aus der Notlage befreit werden und die Feuerwehr musste nicht eingreifen.

  • 23.06.: Kinoabend fĂŒr Frauen. Die Petrus-Kirchengemeinde Barsinghausen lĂ€dt in Kooperation mit der AWO Frauenberatungsstelle Barsinghausen am Donnerstag, den 29. Juni um 19 Uhr zu einem Kinoabend fĂŒr Frauen ein. Fast alle kennen Pippi Langstrumpf. Doch wer weiß etwas ĂŒber das Leben der Autorin? Der Film zeigt die Geschichte der jungen Schriftstellerin, die entgegen aller Erwartungen ihres Umfelds und ihrer religiösen Erziehung beschloss, ihren eigenen Weg zu gehen und ihrem Herzen zu folgen. Die Veranstaltung ist kostenlos und findet in der Petrus-Kirchengemeinde Barsinghausen, LangenĂ€cker 40 statt. Interessierte Frauen sind herzlich eingeladen und können ohne Anmeldung teilnehmen. Mehr Informationen gibt es per E-Mail: frauenberatung.barsinghausen@awo-hannover.de.

  • 23.06.: Einladung zu den "Krabbelzwergen". FĂŒr die ganz Kleinen (unter und bis 2 Jahre) bietet die Hoffnungsgemeinde jeden Donnerstag von 14.30 bis 15.30 Uhr (außer feiertags und in den Ferien nach Absprache) die Krabbelzwerge an. Marleen Krause, Mutter der 7 Monate alten Lenia, beschreibt das Treffen so: "Wir treffen uns vor der Gemeinde und nutzen dann die RĂ€ume der Königskinder. Wir wollen gemeinsam spielen, singen und bei schönem Wetter auch raus in den Gemeindegarten gehen. Bei Kaffee, Tee und Keksen können wir uns als Eltern austauschen und kennen lernen." Wer Fragen an Marleen hat, erreicht sie per Mail: marleen.krause@aol.com.

  • 23.06.: Familienbrunch in der Hoffnungsgemeinde. Sommer, Sonne, Sonnenschein - haben die Kinder und Erwachsenen beim "Familienbrunch" am 10. Juni im Garten der Hoffnungsgemeinde auf jeden Fall genossen. Beim lockeren Zusammensein trafen sich Familien aus der Hoffnungsgemeinde, aus der Nachbarschaft und aus dem Umkreis, um Gemeinschaft, Spiel und Spaß und natĂŒrlich das bunte Brunch-Buffet zu genießen. Einige Kinder waren ganz involviert, als sie als Teil einer Bibelgeschichte, die Jugendpastorin Dorothee Marks erzĂ€hlte, spontan verschiedene Rollen einnehmen durften. Warum Gott wie ein gerechter und guter Vater zu uns Menschen ist, darum ging es. NatĂŒrlich wurden auch Lieder gesungen und ausgelassen Spiele gespielt.

  • 22.06.: HAG lĂ€dt ein zum Bandkonzert. Am Montag, 26. Juni, in der Aula des Schulzentrums am Spalterhals. Die Besucher erwartet ein vielfĂ€ltiges und interessantes Programm, das die Spielfreude und KreativitĂ€t der Schulbands zeigt. Mit dabei sind Taste of Rhythm, Torn Paper, Hannahs JamBand, Tequilazelle, Flame of Mind, reqqu, Charlotte, Emma & Finn sowie Karen mit Auftritten in ganz unterschiedlichen Stilrichtungen wie etwa Rock, Soul, Indiepop, Funk-Jazz oder auch elektronischen KlĂ€ngen. Beginn ist um 18.30 Uhr, der Eintritt ist frei. In der Pause sorgt der Kiosk fĂŒr das leibliche Wohl.

  • 22.06.: Finissage mit Performance. Am Sonntag, 25. Juni um 18 Uhr endet die Ausstellung „Körper und Landschaft“ von Katrin SchĂ¶ĂŸ. Maike BĂŒckins wird um 17 Uhr tanzen, Katrin SchĂ¶ĂŸ dabei zeigen, wie sie ihre Bilder von der Bewegung fertigt.

  • 20.06.: 2. Sommerliches Orgelkonzert am Sonntag, 25. Juni um 17 Uhr in der St. Michaeliskirche zu Groß Munzel. Es ist kein alltĂ€gliches Ereignis, wenn nach 145 Jahren wieder ein Organist und OrgelsachverstĂ€ndiger aus Hannover nach Groß Munzel kommt. Im Jahre 1878 war es der königliche Schloßorganist Heinrich Enckhausen, der die neue FurtwĂ€ngler-Orgel begutachtete und bescheinigte, dass" alle Register schön und sauber gearbeitet und gut intoniert sind." In diesem Jahre nun folgt Martin Ehlbeck der Einladung nach Groß Munzel. Der Eintritt zu dem Konzert ist frei.

  • 20.06.: Radtour Landvolk/NABU. Landvolk Hannover und der NABU Barsinghausen laden alle Interessierten am Freitag, 23. Juni, um 17.30 Uhr zu einer gemeinsamen Radtour durch die Feldmark zwischen Egestorf und Langreder ein. Unter Leitung von Arnd von Hugo (Landvolk) und Olaf von Drachenfels (NABU) wird auf verschiedene Themen eingegangen. So soll es u.a.um Pflege der Acker- und WegrĂ€nder und dessen Auswirkungen auf die Artenvielfalt gehen.  Entlang der Radtour können zudem Fragen rund um Landwirtschaft und Lebensmittelerzeugung diskutiert werden. Start ist am Ende der Schmiedestraße in Egestorf.

  • 19.06.: Tag der offenen TĂŒr im Tierheim Barsinghausen. Am Samstag, 1. Juli von 11 bis 16 Uhr im Tierheim, Ludwig-Jahn-Str. 11a. Die Besucher haben die Gelegenheit, Hunde, Katzen, Kaninchen und Meerschweinchen kennenzulernen und sich ĂŒber die aktuelle Tierschutzarbeit vor Ort zu informieren. Die Vereinsmitglieder zeigen Hunde im Training, geben Informationen ĂŒber artgerechte Tierhaltung sowie ĂŒber Tierschutzthemen. FĂŒr die jungen TierschĂŒtzer gibt es einige Mitmach-Aktionen - zum Beispiel eine HĂŒpfburg und ein Quiz. FĂŒr das leibliche Wohl ist selbstverstĂ€ndlich gesorgt.

  • 16.06.: VHS- Gestaltung & Planung eines Staudenbeets Online. Es gibt noch freie PlĂ€tze. Knallbunte Farbexplosion oder lieber feine Töne? Beim Wildstaudenbeet ist der GĂ€rtner Komponist, denn die prĂ€chtigen Stauden lassen sich je nach Farbvorliebe arrangieren. In diesem dreistĂŒndigen Online-Workshop tauchen die Teilnehmer ein in das Permakultur Element ‘Stauden-Kraterbeet’. Dieses auch vom NABU genutzte Beet fĂŒr DĂŒrreperioden, zielt darauf ab, ein pflegeleichtes Beet mit wenig Wasserbedarf zu erstellen. Im Detail geht es um Mikroklimata, StandortbedĂŒrfnisse, Auswahl von Pflanzen anhand StandortbedĂŒrfnisse. Mi., 05.07.23, 17:00 - 20:15 Uhr, BA-vhs-cloud. GebĂŒhr: 40 Euro.

  • 16.06.: VHS - Bodyworkshop XXL – Sommerspecial. Ganzkörpertraining mit und ohne GerĂ€te. Cardioworkout zur Steigerung der Ausdauer und Koordination im Wechsel mit athletischen KraftĂŒbungen zur Straffung und KrĂ€ftigung von Bauch, Beinen und Po. DehnĂŒbungen runden das Workout ab. Ein Mix aus leichten bis schwierigeren Übungen. Eine Grundfitness ist Voraussetzung fĂŒr diesen Kurs. Bitte Turnschuhe und Handtuch und GetrĂ€nk mitbringen. Ort: Barsinghausen. Mo., 10. Juli, 17 bis 19.15 Uhr, VHS, LangenĂ€cker 38, GebĂŒhr: 18 Euro.

  • 16.06.: VHS - Meditation – Sommerspecial. Wozu meditiert man? Wie meditiert man? In diesem Kurs werden einige Methoden vorgestellt. In entspannter AtmosphĂ€re werden gemeinsam die Gedanken zur Ruhe kommen, das tĂ€gliche Einerlei "draußen" gelassen, um Klarheit und Stille wahrnehmen zu können. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Ort: Barsinghausen, Di., ab 27. Juni, 17 bis 18 Uhr, 6 Termine, VHS, LangenĂ€cker 38, GebĂŒhr: 40 Euro.

  • 16.06.: Benefiz-Konzert in der Klosterkirche. Vier BarsinghĂ€user Chöre laden am 17. Juni, 16 Uhr, zu einem Konzert in die Klosterkirche ein. Deshalb trafen sich rund 80 SĂ€nger am Donnerstagabend zu Generalprobe.

  • 15.06.: Tag der FreilichtbĂŒhne. Am Sonntag, 18. Juni, in der Zeit von 10 bis 13 Uhr. Es werden BĂŒhne, Maske, Technik, BĂŒhnenbau und KostĂŒmfundus zu erkunden sein. Der Verein der FreilichtbĂŒhne wird FĂŒhrungen fĂŒr jung und junggebliebene Besucher anbieten und alle Fragen gerne beantworten. Außerdem wird es Aktionen fĂŒr Kinder geben.

  • 15.06.: Spaßveranstaltung des KreisschĂŒtzenverband Deister-Leine. Am 10 Juni veranstaltete der KreisschĂŒtzenverband Deister-Leine v.1953 im SchĂŒtzenhaus des SV Kirchdorf v. 1954 nach dreijĂ€hriger Pause wieder einen „Frauenspaßtag“. Teilnahmeberechtigt waren alle SchĂŒtzinnen ab zwölf Jahren. Es gab neben dem Schießen mit Luftgewehr und Kleinkalibergewehr spannende und lustige Spiele wie z.B. Wiffle Ball und andere. Auch fĂŒr das leibliche Wohl war bestens gesorgt, neben Kaffee und Kuchen gab es selbstverstĂ€ndlich auch gegrillte WĂŒrstchen und Steaks. Das Luftgewehr- Schießen- (stehend aufgelegt) fand auf GlĂŒcksscheiben statt. KK-Schießen 5 ProbeschĂŒsse und 15 WertungsschĂŒsse (stehend aufgelegt).

  • 15.06.: Projekttag Demokratie an der Wilhelm-Busch-Schule. Am Donnerstag, 1. Juni, fand im Rahmen der Bildung fĂŒr nachhaltige Entwicklung (BNE) fĂŒr alle vier SchuljahrgĂ€nge ein Projekttag „Demokratie“ statt. In den ersten Klassen wurde das Bilderbuch „Das kleine wir“ als Anlass fĂŒr GesprĂ€che ĂŒber die StĂ€rke von Gemeinschaften genutzt. Die zweiten Klassen bekamen Besuch von BĂŒrgermeister Henning SchĂŒnhof, der den Kindern von den Aufgaben eines BĂŒrgermeisters berichtete und detailliert die Fragen der Kinder rund um das Amt und seine Person beantwortete. Im Anschluss an diesen informativen Besuch arbeiteten die Kinder zum Thema MĂŒlltrennung an der WBS. In den dritten Klassen setzten sich die Kinder ausgiebig mit den Kinderrechten auseinander. Im Anschluss wurden auf dem SchulgelĂ€nde und im Ort „Friedenszeichen“ mit Kreide aufgesprĂŒht. Die vierten Klassen beschĂ€ftigten sich mit den Grundgesetzen und erstellten in Kleingruppen Plakate dazu. In der fĂŒnften Stunde trafen sich alle SchĂŒlerinnen und SchĂŒler in der Sporthalle und informierten sich gegenseitig ĂŒber die Erlebnisse und Ergebnisse des Vormittages. Nach dieser gelungenen Premiere soll ein Projekttag BNE jĂ€hrlich im Schulalltag integriert werden.

  • 15.06.: Tag der offenen TĂŒr Kita BĂ€renstufe. Am Sonntag, 25. Juni, veranstaltet der Kindergarten BĂ€renstube (Halbe Straße 3) einen "Tag der offenen TĂŒr". Anlass ist der 50. Geburtstag des Kindergartens. Dieser wurde im Jahr 1973 zunĂ€chst als Spielkreis vom TSV Langreder auf Initiative von Georg von Ilten gegrĂŒndet. Das ganze Dorf hat damals dieses Vorhaben unterstĂŒtzt, so dass mit vereinter MĂŒtterhilfe fast vom Start weg 40 Kinder betreut wurden. SpĂ€ter wurde aus dem Spielkreis ein "ordentlicher" Kindergarten, in dem heute 20 Kinder, davon fĂŒnf unter 3 Jahren, untergebracht sind. Nach wie vor ist der TSV Langreder der TrĂ€ger des Kindergartens. Außerdem findet noch eine kleine Festveranstaltung, in der viele Mitarbeiter, Helfer der ersten Stunde, Sponsoren etc. eingeladen werden, am 18. August, im Sportheim statt.

  • 14.06.: Der SPD Ortsverein Barsinghausen bietet in der Zeit vom 18. bis 20. August eine Sommerreise an. Besucht werden die StĂ€dte Weimar und Erfurt. Mit einem modernen 48er Reisebus der Firma Rinder-Reisen geht es zu den Reisezielen. Auf dem Weg nach Weimar wird die GedenkstĂ€tte Buchenwald besucht. Übernachtet wird im Hotel Kaiserin Augusta in Weimar. Dort wird das Goethehaus besichtigt und eine StadtfĂŒhrung angeboten. Am 2. Reisetag geht es nach Erfurt mit der historischen KrĂ€merbrĂŒcke und dem Dom. Ein Besuch der Gedenk- und BildungsstĂ€tte Andreasstraße steht auf dem Programm wie auch eine AltstadtfĂŒhrung. Der 3. Reisetag fĂŒhrt in Weimar ins Bauhausmuseum und in das Haus der Weimarer Republik, dem zentralen Erinnerungsort der ersten deutschen Demokratie. NatĂŒrlich werden auch weitere kleine Programmpunkte, wie ein StĂ€dtequiz zu Erfurt und Weimar, aber auch das bereits bewĂ€hrte „Bus-Bingo“ fĂŒr Unterhaltung sorgen. Weitere Information zur Reise gibt gerne Claudia SchĂŒĂŸler. Wer mitfahren will, meldet sich bitte bis zum 16. Juni per E-Mail bei claudiaschuessler@me.com oder telefonisch ĂŒber 0152-53758994 an.

  • 14.06.: Ernst-Reuter-Schule Egestorf (ERS) erreicht 3. Platz im Sportabzeichen-Schulwettbewerb 2022 des Landessportbund Niedersachsen (LSB). Die ERS qualifizierte sich niedersachsenweit mit ihrem 3. Platz bei den Grundschulen mit den SchuljahrgĂ€ngen 3 bis 4. Dieser herausragende Erfolg wurde in enger Kooperation mit dem TSV Egestorf Team Sportabzeichen erarbeitet. Es ist somit eine große Freude fĂŒr die ERS und den TSV Egestorf gleichermaßen, fĂŒr die beharrliche Arbeit im Bereich der Förderung des Schulsportes mit dem 3. Platz im LSB-Sportabzeichen-Wettbewerb 2022 belohnt zu werden.  Hieraus erwĂ€chst Motivation diesen Weg weiter zu beschreiten. Der Geldpreis wurde der ERS am Di., 13.06., von Luise Zobel, Sportabzeichen-Referentin des RSB Hannover, im Beisein von Edith LutterbĂŒse ERS-Schulleiterin, Julia Langner ERS-Sportreferentin mit ihrer Sportklasse 4b, Otto Wachter Leiter Team Sportabzeichen TSV Egestorf ĂŒberreicht. Die ERS qualifizierte sich niedersachsenweit mit ihrem 3. Platz bei den Grundschulen mit den SchuljahrgĂ€ngen 3 bis 4. Dieser herausragende Erfolg wurde in enger Kooperation mit dem TSV Egestorf Team Sportabzeichen erarbeitet. Es ist somit eine große Freude fĂŒr die ERS und den TSV Egestorf gleichermaßen, fĂŒr die beharrliche Arbeit im Bereich der Förderung des Schulsportes mit dem 3. Platz im LSB-Sportabzeichen-Wettbewerb 2022 belohnt zu werden.  Hieraus erwĂ€chst Motivation diesen Weg weiter zu beschreiten. Der Geldpreis wurde der ERS am Di., 13.06., von Luise Zobel, Sportabzeichen-Referentin des RSB Hannover, im Beisein von Edith LutterbĂŒse ERS-Schulleiterin, Julia Langner ERS-Sportreferentin mit ihrer Sportklasse 4b, Otto Wachter Leiter Team Sportabzeichen TSV Egestorf ĂŒberreicht.

  • 12.06.: Kindergottesdienst in der Marien-Kirchengemeinde. Die Mariengemeinde lĂ€dt alle Kinder im Alter von 4 - 10 Jahren zum Kindergottesdienst im April ein. Treffen ist am Sonntag, 18. Juni um 10 Uhr im Gemeindehaus. Dieses Mal lernen die Kinder Paulus und die Menschen in Korinth kennen. Passend zum Thema gibt es ein tolles Kreativangebot, Lieder und Gebete. FĂŒr die bessere Planbarkeit wird um formlose Anmeldung bei Diakonin Katrin Wolter (katrin.wolter@evlka.de) gebeten.

  • 12.06.: Pizzaabend und Musik in der Kneipenkirche. Termin: Freitag, 16. Juni. Ort: St.-Severin-Kirche in Landringhausen, Niedernfeldstraße 1. Zeit: 19 bis 23 Uhr. Anmeldung: nicht erforderlich. Was ist die Kneipenkirche? Ein „kĂŒhles Helles“ mit Blick auf den Altar statt Abendmahlswein ist im Juni in der Dorfkirche in Landringhausen zu bekommen. Der Kirchengemeindeverband SĂŒdland des Kirchenkreises Neustadt-Wunstorf organisiert in dem Gotteshaus eine „Kneipenkirche“: Jeweils von 19 bis 23 Uhr ist Donnerstag bis Samstag im Juni die Theke unter der Empore geöffnet. Ziel ist es, in der Kirche einen Begegnungsraum auf Zeit zu schaffen, der Gemeinschaft, Kultur und AlltagsspiritualitĂ€t miteinander verbindet. Hier gibt es weitere Infos zu dem Projekt: kneipenkirche.wir-e.de/aktuelles

  • 11.06.: Kneipp-Verein Barsinghausen. Das Sommerfest, welches fĂŒr den 17. Juni geplant war, muss leider abgesagt werden. Die Anzahl der Anmeldungen war sehr hoch, der Verein kann jedoch nicht fĂŒr eine optimale DurchfĂŒhrung und sichere Betreuung sorgen und verschiebt daher das Fest auf einen spĂ€teren Termin. Das Wohl der GĂ€ste stehe an erster Stelle.

  • 09.06.: Weihnachtsdorf Barsinghausen. In 175 Tagen wird das beliebte Weihnachtsdorf des Stadtmarketingvereins „Unser Barsinghausen“ eröffnet. Wer Interesse hat, sich gĂŒnstig eine WeihnachtsdorfhĂŒtte fĂŒr den Verkauf zu mieten, kann sich an den Verein wenden. ServicebĂŒro: kontakt@unser-barsinghausen.de. Von zwei Tagen bis zu einer Woche ist alles möglich.

  • 09.06.: HAG-Musik-AGs prĂ€sentieren Probenergebnisse. Zu den diesjĂ€hrigen Sommerkonzerten laden die Musik-Arbeitsgemeinschaften des Hannah-Arendt-Gymnasiums fĂŒr Dienstag, 13. Juni, sowie Mittwoch, 14. Juni, ein. Beginn ist jeweils um 18.30 Uhr in der Aula des Schulzentrums am Spalterhals. Die Musik-AGs prĂ€sentieren die Ergebnisse ihrer Arbeit aus der Probenwoche in Mardorf und dem letzten Schulhalbjahr. Es treten auf: Hannahs Singers (Leitung: Katharina Kuckel), Hannahs Band (Leitung: Ulrich Timmlau), die Tonangeber (Leitung: Frank Margull), das Nachwuchsensemble (Markus Volker), Chor (Leitung: Siegfried Kampkötter) und Orchester (Leitung: Alban Peters). Im Hintergrund wirken die Technik-AG und unsere SchulsanitĂ€terInnen, auch das BĂŒhnenbild wurde von SchĂŒlern gestaltet. FĂŒr die Bewirtung sorgen die Senegal-AG und der kommende Abiturjahrgang 2024. Die SchĂŒlerzeitung Hannahlyse verkauft ihre druckfrische Ausgabe. Der Eintritt ist frei.

  • 07.06.: Arbeitsgemeinschaft 60+ der SPD trifft sich am Mittwoch, 14. Juni um 17 Uhr in der Cafeteria des Hallenbades an der Einsteinstraße. Als Gast wird der Baudirektor der Stadt Barsinghausen, Ingo Ellerkamp, ĂŒber seine Perspektiven zur Arbeit in seiner Funktion berichten. Dabei werden sicher auch die „Reaktivierung“ der Innenstadt, der kommunale Straßenbau oder die verschiedenen Bauprojekte der Stadt beispielsweise im Schulbereich zur Sprache kommen. Daneben werden auch aktuelle Probleme der regionalen, ĂŒberregionalen und internationalen Politik im Fokus der Diskussion stehen.

  • 05.06.: Heimattag Eckerde lĂ€dt zur Premiere mit dem Quartett „LiLy“. Am Sonntag, 18. Juni, 16 Uhr. Geschichten, Poesie und Lieder zum wohl schönsten Thema der Welt werden im historischen Kuhstall des Rittergutes 1 der Familie von Heimburg in Eckerde, Alte Dorfstraße 2, dargeboten. Einlass: 15 Uhr, der Eintritt ist frei – um einen WertschĂ€tzungsbeitrag wird gebeten. Platzreservierungen bitte unter Email: quartett-lily@t-online.de oder Telefon/SMS: 0172-9772005 oder 0172-5104303. Da Liebe ja bekanntlich auch durch den Magen geht, wird die „Gourmetabteilung“ des Heimattages in der Pause leckere Snacks und GetrĂ€nke anbieten.

  • 02.06.: Tagespflege Egestorf lĂ€dt Interessierte ein. Am Samstag, 17. Juni, von 14 bis 16.30 Uhr können die RĂ€ume in der Runde Straße 18/20 in Barsinghausen-Egestorf besichtigt werden. Das Team um Leiterin Laura Morosan informiert die Besucher ĂŒber die Tagespflege und die vielfĂ€ltigen AktivitĂ€ten. Außerdem gibt es Tipps zum Umgang mit Demenz fĂŒr Angehörige, die Vorstellung von MAKS, einer nichtmedikamentösen Therapie bei Demenz und individuelle Beratungen und Informationen. FĂŒr das leibliche Wohl ist mit Kaffee und Kuchen bestens gesorgt und beim GlĂŒcksrad gibt es kleine Preise zu gewinnen. 

  • 02.06.: RohrnetzspĂŒlung in Bantorf. Die Maßnahme wird in der Zeit von 8 bis 17 Uhr, am Montag, 5. Juni, durchgefĂŒhrt und betrifft das Versorgungsgebiet Bantorf (Hochzone), sĂŒdlich der L391 (Bantorfer Brink) zwischen der LuttringhĂ€user Straße und Im Dorfe. In dieser Zeit ist in dem entsprechenden Versorgungsgebiet mit Druckschwankungen zu rechnen. Außerdem können vorĂŒbergehende TrĂŒbungen des Leitungswassers auftreten. Der Genuss des Trinkwassers ist aus gesundheitlicher Sicht unbedenklich. Aufgrund von NachspĂŒlungen kann es bis zum Abend des 5. Juni zu TrinkwassertrĂŒbungen kommen. Es wird darum gebeten, sich im Bedarfsfall vorher ausreichend mit Wasser zu versorgen.

  • 02.06.: Kinderfest kinderschMUNZELn. Nach einer vierjĂ€hrigen Pause wird der Verein kinderschMUNZELn wieder sein traditionelles Kinderfest „Ein Dorf fĂŒr Groß und Klein“ mit Flohmarkt veranstalten. Das Fest findet am Samstag, 3. Juni von 14 bis 21 Uhr an der Feldscheune in der Luisenstraße in Groß Munzel statt.

  • 02.06.: Das Repair CafĂ© des Seniorenrats ist vor der Sommerpause nochmal geöffnet. Am Samstag, 3.Juni von 14 bis 17 Uhr in der Petrusgemeinde LangenĂ€cker 40. Fachkundige helfen defekte KleingerĂ€te wie Radio, Toaster, Staubsauger oder elektrisches Kinderspielzeug, wieder funktionstĂŒchtig zu machen. Bei Kaffee und Kuchen oder Klönen kann die Wartezeit ĂŒberbrĂŒckt werden. Eine telefonische Anmeldung ist nicht erforderlich. Nach der Sommerpause geht es dann im September weiter In der Petrusgemeinde. Weitere Informationen gibt es auf der Homepage: Senioren-barsinghausen.de.

  • 01.06.: Waldkindergarten - Abenteuer im Niedrigseilgarten. am 11. Juli, von 15 – 17 Uhr auf dem GelĂ€nde der Deisterwiesel, oberhalb des Bullerbachtals, zwischen Naturfreundehaus und Siedlung Höhenluft. Bei Regenwetter wird der Nachmittag verschoben. Unverbindliche Anmeldungen an: schrift@waldkindergarten-barsinghausen.de.

  • 01.06.: Blutspenden in Barsinghausen. Freitag, 2. Juni, 13.30 Uhr bis 19.30 Uhr: McDonald’s, Kronskamp 1 (Bantorf). Mittwoch, 7. Juni, 16.30 Uhr bis 19.30 Uhr: Dorfgemeinschaftshaus, Langenfeldstraße 27 (Stemmen). Freitag, 16. Juni, 16.00 Uhr bis 19.30 Uhr: Zechensaal, Hinterkampstraße 6 (Barsinghausen). Blutspender können sich vorab, unter www.blutspende-leben.de anmelden und einen Termin buchen, dies ist allerdings nicht zwingend erforderlich und auch spontane Spender sind herzlich willkommen.

  • 01.06.: Visitation in Kirchdorf und Langreder. Im Schnitt alle sechs Jahre wird eine Kirchengemeinde von Superintendentin Antje Marklein visitiert. Sie fĂŒhrt GesprĂ€che mit Haupt- und Ehrenamtlichen oder mit Einrichtungen vor Ort, informiert sich ĂŒber das Gemeindeleben und besucht Veranstaltungen. Seit Pfingstsonntag lĂ€uft nun die vierzehntĂ€gige Visitation der Heilig-Kreuz-Kirchengemeinde Kirchdorf-Langreder. Vor allem das kĂŒnftige Profil der Kirchengemeinde in der geplanten Gesamtkirchengemeinde in der Region Barsinghausen ab Januar 2024 ist ein Thema in den GesprĂ€chen. Zum Abschluss der Visitation lĂ€dt die Gemeinde zum Gottesdienst am Sonntag, 11. Juni um 10 Uhr in die Heilig-Kreuz-Kirche in Kirchdorf ein. In ihm berichtet Antje Marklein ĂŒber ihre EindrĂŒcke. Außerdem steht sie im Anschluss zu persönlichen GesprĂ€chen zur VerfĂŒgung.

  • 01.06.: Sperrung des BahnĂŒbergangs Reihekamp. Aufgrund von Gleisarbeiten muss der BahnĂŒbergang Reihekamp von Freitag, 2. Juni, bis Montag, 19. Juni, gesperrt werden. Grund fĂŒr die Sperrung sind die abgĂ€ngigen Holzschwellen, welche durch Betonschwellen ersetzt werden. SĂ€mtliche Gewerbeobjekte an der Straße Reihekamp sind aus Richtung Hannoversche Straße oder aus Richtung Röntgenstraße anfahrbar. Lediglich die Verbindung zwischen der Hannoverschen Straße und der Röntgenstraße ĂŒber die Straße Reihekamp ist unterbrochen.

  • 01.06.: Feuerwehreinsatz in Landringhausen. Um 4.13 Uhr wurden die Feuerwehren aus Landringhausen und Groß Munzel zu einer hilflosen Person hinter verschlossener TĂŒr in Landringhausen alarmiert. Nachbarn hatten Hilferufe aus einer Wohnung gehört. Der Bewohner war gestĂŒrzt und konnte sich nicht mehr bewegen. Die WohnungstĂŒr wurde durch die Feuerwehr Landringhausen gewaltsam geöffnet. Der hilflose Bewohner wurde gemeinsam mit Feuerwehrleuten aus Groß Munzel bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes betreut. Feuerwehrleute aus Landringhausen unterstĂŒtzten anschließend noch die Besatzung des Rettungswagens beim Transport aus der Wohnung. Im Einsatz waren die Freiwillige Feuerwehr Landringhausen, die Feuerwehr Groß Munzel mit drei Fahrzeugen und 24 Feuerwehrleuten, sowie Rettungsdienst und Polizei.

  • 01.06.: Selbsthilfe-GesprĂ€chskreis fĂŒr Angehörige von Menschen mit Demenz beim AWO Ortsverein Barsinghausen. Der monatliche Selbsthilfe-GesprĂ€chskreis beim AWO Ortsverein Barsinghausen findet am Montag, den 12. Juni von 18.30 bis 20.30 Uhr in der SeniorenbegegnungsstĂ€tte Am Buchhorn 6 (Eingang in der Gerhart-Hauptmann-Straße), 30890 Barsinghausen statt. Weitere Informationen: Ingrid Wollenhaupt, Tel. 05105 63967 und Horst Merkel, Tel. 0511-5463849.

  • 31.05.: Familiengottesdienst Hoffnungsgemeinde. Am kommenden Sonntag, 4. Juni um 11 Uhr in die Hoffnungsgemeinde Barsinghausen. Dieser Gottesdienst ist speziell fĂŒr Familien gestaltet. Die Kinder werden im Gottesdienst beteiligt sein und sie können sich kreativ einbringen.

  • 30.05.: TheaterauffĂŒhrung am HAG. Am 06./07. Juni um 17 Uhr (ca. drei Stunden Spielzeit, inkl. Pause/ freier Eintritt). „An einem Tatort, den der Detektiv Sherlock Holmes mit seinem neuen Mitbewohner Dr. John Watson untersucht, finden sich mysteriöse Ziffern an der Wand, die sich als Code herausstellen. Dieser Code fĂŒhrt Holmes und Watson zu einer Frau in Scharlachrot, die weitaus mehr zu verbergen scheint als ihr Netzwerk an Kindertaschendieben.“ Involviert sind 15 Schauspieler (Kl. 6-8), Schulband, die BĂŒhnentechnik-AG sowie Artisten des Kinder- und Jugendzirkus Barsinghausen, die einen Gastauftritt als quirlige Bande von Kindertaschendieben haben.

  • 30.05.: Sprechstunde des Seniorenrats. Am 1. Juni von 15 bis 17 Uhr. In den RĂ€umen des Freiwilligen Zentrum, Marktstr.33. Mitglieder des Seniorenrats informieren ĂŒber interessante Themen wie zum Beispiel Wohnberatung. Fragen und Anregungen vermittelt der Seniorenrat an die zustĂ€ndigen Stellen der Stadt, des Rates oder der Politik. Eine Terminvereinbarung ist nicht erforderlich.

  • 26.05.: Bilderbuchkino in der StadtbĂŒcherei. Am Mittwoch, 7. Juni lĂ€dt die StadtbĂŒcherei um 15 Uhr zum Bilderbuchkino in die Kirchstraße 1 ein. Gezeigt wird fĂŒr Kinder ab ca. 4 Jahren zunĂ€chst (gerne mit Begleitperson) „Das tollste Boot der ganzen Welt“ von Thomas MĂŒller. Zudem lĂ€uft „Honigbrot gesucht“ von Frank Kaufmann. Den Lesenachwuchs erwartet hier zwei spannende Geschichten. Anmeldungen unter Telefon-Nr. 05105-7742215 oder per Mail an stadtbuecherei@stadt-barsinghausen.de. Der Eintritt ist frei.

  • 26.05.: Sportabzeichen-Wettbewerb 2022. Nach den Pandemie-Jahren 2020 und 2021 fand fĂŒr 2022 unter fast normalen Bedingungen wieder der jĂ€hrliche Sportabzeichen-Wettbewerb fĂŒr Vereine und Schulen statt. Bei der am 25. Mai stattfindenden Preisverleihung wiederholte bei den Vereinen TSV Egestorf seinen Erfolg von 2021 und landete mit 19,5% (189 Urkunden) auf dem ersten Platz. Bei den Schulen gelang es der Astrid-Lindgren-Schule aus Kirchdorf mit 63,9% (46 Urkunden) den ersten Platz zu erreichen. Die Preise wurden von Martin Wildhagen, Vertriebsmanagement und Kommunikation, der Stadtsparkasse Barsinghausen im Beisein von Karl-Heinz Tiemann, stellvertretendem Vorsitzenden des TSV Egestorf ĂŒberreicht. Die PlĂ€tze zwei bzw. drei fielen bei den Vereinen mit 16% (148Urkunden) an TSV Kirchdorf bzw. mit 12,2% (93Urkunden) an den HSV Hohenbostel. Bei den Schulen nahmen diese PlĂ€tze mit 61,4% (107 Urkunden) die Ernst-Reuter-Schule in Egestorf ein bzw. die Grundschule Groß Munzel mit 50,8% (59 Urkunden). Bei den Vereinen lag die durchschnittliche Quote der erlangten Urkunden bei 12,9%, was eine leichte Zunahme um knapp Prozent zum Vorjahr bedeutet. Bei den Schulen ergab sich ein Wert von 59,8%; dies kam gar einer Steigerung von 31% gleich.

  • 25.05.: PapaZeit – Grillnachmittag fĂŒr VĂ€ter mit Kindern. Die Familienbildung der AWO Region Hannover lĂ€dt VĂ€ter mit ihren Kindern (0 bis 10 Jahre) zu einem gemeinsamen Grillnachmittag am Donnerstag, den 1. Juni von 16.30 bis 18.30 Uhr auf den Grillplatz am Wilhelmsstollen zwischen Wennigser Mark und Egestorf ein. Gemeinsam mit ihren VĂ€tern können die Kinder an diesem Nachmittag die Natur entdecken und den nahe gelegenen Spielplatz nutzen. Die Veranstaltung wird von der Region Hannover gefördert und ist daher fĂŒr die Teilnehmenden kostenfrei. Interessierte können sich online oder telefonisch unter 0511-21978-170 anmelden.

  • 25.05.: Konfi-Info- und Anmeldeabend. Bist du 12 oder 13 Jahre alt und kommst nach den Ferien in die 7. Klasse? Dann kannst Du dabei sein! Denn: Nach den Sommerferien beginnt ein neuer Konfijahrgang. Hast Du dich schon mal gefragt, was „die Kirche“ eigentlich ist? Willst Du wissen, was andere ĂŒber Gott denken? Und was hat es eigentlich mit dem Glauben auf sich? Darum geht’s in der Konfizeit. Um die Konfirmandenzeit vorzustellen, lĂ€dt die Ev.-luth. Petrusgemeinde Barsinghausen zu einem Info- und Anmeldeabend in die Petruskirche ein, am 27. Juni um 18.30 Uhr. Wer sicj anmelden möchte, bringt das Familienstammbuch mit – und wenn vorhanden auch eine Taufurkunde in Kopie. Dann ruf gerne Pastorin Kristin Köhler an: 05105-62178 oder schreib ihr eine Mail: kristin.koehler@evlka.de.

  • 24.05.: Mini-Gottesdienst. Am Sonntag, 4. Juni um 10 Uhr lĂ€dt das „Minis&Co unterwegs – Team“ zum Mini-Gottesdienst fĂŒr kleine Kinder (1-4 Jahre) und ihre Eltern in die Thomaskirche bzw. das Gemeindehaus nach Hohenbostel ein. Nach einem gemeinsamen MĂŒslifrĂŒhstĂŒck wird das Gleichnis vom verlorenen Schaf altersgerecht fĂŒr die Kinder erfahrbar gemacht. Neben verschiedenen Liedern und einer spielerischen Suche nach dem verlorenen Schaf quer durch die ganze Kirche und das Kennenlernen der Orgel, stehen neben Kaffee, Tee und GesprĂ€chen fĂŒr die Erwachsenen auf dem Programm.

  • 23.05.: Der Kunstverein Barsinghausen (KVB) möchte auf seine nĂ€chsten Ausstellungen aufmerksam machen. Am Freitag, 2. Juni um 18 Uhr eröffnet er im Rahmen einer Vernissage die Ausstellung „Körper und Landschaft“ von Katrin SchĂ¶ĂŸ. Geöffnet ist die Ausstellung jeden Samstag und Sonntag von 14 - 18 Uhr. Am 10. Juni um 17 Uhr gibt es einen Rundgang mit einem KĂŒnstlerinnengesprĂ€ch.

  • 22.05.: Siedler informieren ĂŒber Artenvielfalt im Garten. Am Dienstag, den 13. Juni, 18 Uhr findet ein Informationsabend in Schisanowski`s Sporttreff, Heerstr. 15 A, statt. Das Thema Ist: „Artenvielfalt im Garten“. Referentin ist die Gartenfachberaterin vom Landesverband Angela Rudolf. Artenschutz ist und bleibt ein aktuelles Thema im Verband Wohneigentum. Die GĂ€rten der Mitglieder bieten RĂŒckzuggebiete fĂŒr teils hoch gefĂ€hrdete Insektenarten, Vögel und Kleintiere. Teilnehmer erhalten Tipps, wie ihr Garten zum Paradies fĂŒr Tiere wird. GĂ€ste und Interessenten sind herzlich willkommen. Der Eintritt ist frei. Anmeldungen bitte bis zum 12.06.2023 bei H.J.Tilgner, Tel. 05105/9675.

  • 22.05.: AdFC-Radlertreff. Am Donnerstag, den 25. Mai um 19.30 Uhr findet in „RaniÂŽs Palace“ (frĂŒherer CalenbergerHof) in Wennigsen der nĂ€chste adfc Radlertreff statt. Neben einem April-RĂŒckblick und aktueller Radverkehrspolitik wird es um die Planung der Stadtradeln-Aktionen und Touren im Juni gehen. Auch wird die neue Homepage vorgestellt.

  • 22.05.: VHS-Kurs: Arthrose - Behandlung und PrĂ€vention durch Naturheilkunde und Homöopathie. Die Veranstaltung findet am Mittwoch, 7. Juni von 18.30 bis 20.45 Uhr in der VHS in der Hornstraße 2 statt und kostet 13,80 Euro. Anmeldungen sind erforderlich und nimmt ab sofort die GeschĂ€ftsstelle Gehrden unter der Telefonnummer 05108-918911 oder Email: gehrden@vhs-cl.de entgegen.

  • 21.05.: 75-Jahr-Feier der DLRG Barsinghausen. Die DLRG Barsinghausen feiert ihr 75-jĂ€hriges Bestehen und lĂ€dt alle Einwohner der Stadt herzlich dazu ein, mit ihnen zu feiern. Das JubilĂ€umsfest findet am 10. Juni von 14 bis 17 Uhr im Freibad Goltern statt.

  • 20.05.: FDP lĂ€dt zur Diskussion ĂŒber den politischen Liberalismus ein. Es soll um folgende Themen gehen: Wie ist die Geschichte des Liberalismus? Was sind die Grundprinzipien des Liberalismus? Wie bewerten wir die Arbeit des politischen Liberalismus in der Bundesregierung? Wie reagiert der Liberalismus auf die Probleme unserer Zeit (z.B. Klimawandel, FlĂŒchtlinge, soziale Frage)?  Geleitet wird diese Veranstaltung vom ehemaligen stellvertretenden Ratsvorsitzenden Fred Wellhausen und dem aktuellen FDP Ratsmitglied Ben Eggert. Die Diskussion findet am 25. Mai um 18.30 im Deisterbad statt. GĂ€ste sind herzlich willkommen und benötigen keiner Anmeldung. 

  • 19.05.: Jahreshauptversammlung des Europavereins Barsinghausen.  Am 01. Juni um 19 Uhr findet die Jahreshauptversammlung des Europaverein Barsinghausen in der Kulturfabrik Krawatte, Egestorfer Str. 28, 30890 Barsinghausen statt. Auf der Tagesordnung steht unter anderem die Neuwahl des Vorstandes und eine SatzungsĂ€nderung. NĂ€here Informationen zur Versammlung sind unter www.europaverein.net abzurufen. Die Mitglieder werden gebeten, sich unter info@europaverein.net oder Tel. 05105-585735 anzumelden.

  • 17.05.: HAG lĂ€dt zum Sommermarkt. Zum Sommermarkt lĂ€dt der Abiturjahrgang des Hannah-Arendt-Gymnasiums fĂŒr Sonnabend, 3. Juni, ein. Neben dem Flohmarktangebot in der Aula können Besucherinnen und Besucher an einer Tombola teilnehmen, sich bei hoffentlich gutem Wetter am Kuchenbuffet oder bei einer Bratwurst und einem GetrĂ€nk stĂ€rken. FĂŒr jĂŒngere GĂ€ste haben die Abiturienten Schmink- und Bastelangebote vorbereitet. Beginn der Veranstaltung ist um 10 Uhr im Schulzentrum Am Spalterhals. Anmeldungen fĂŒr den Flohmarkt nimmt Organisatorin Melissa Hartmann noch bis Freitag, 2. Juni, per E-Mail an m.hartmann@hag-iserv.de entgegen. Die StandgebĂŒhr betrĂ€gt 5 Euro.

  • 16.05.: VHS-Informationsveranstaltung zum Themenkomplex Energie und Energiesparen soll die folgenden Bereiche beleuchten: Begriffe wie Leistung, Energie, Wirkungsgrad, Arbeitszahl verstehen/ Möglichkeiten eigener Einsparpotentiale erkennen/ Welcher GerĂ€tetausch ist sinnvoll bzw. unsinnig?/ Vor- und Nachteile von Heizsystemen kennenlernen/ Einsatzmöglichkeiten von Photovoltaik und WĂ€rmepumpen kennenlernen/ Notwendigkeit einer energetischen GebĂ€udesanierung erkennen/ Wie passt ein E-Auto in das Konzept? In Barsinghausen, Di., 06.06.23, 17:30 - 20:45 Uhr, VHS, LangenĂ€cker 38, GebĂŒhr: 5 €; Bei Interesse wenden Sie sich bitte an die VHS unter info@vhs-cl.de oder per Tel. 05105-5216-0.

  • 15.05.: Informationsnachmittag ĂŒber Verhalten der Senioren im Straßenverkehr. Die Siedlergemeinschaft Hohenbostel – Bördedörfer lĂ€dt alle Mitglieder und Einwohner der Bördedörfer zu einem Informationsabend am Donnerstag, 1. Juni um 17 Uhr ins Schisanowski`s Sporttreff auf dem SportgelĂ€nde des VSV Hohenbostel, Heerstr. 15 A ein. Das Thema ist: „ Verhalten der Senioren und Seniorinnen im Straßenverkehr und neueste Vorschriften“. Die Veranstaltung wird mit der Verkehrswacht der Region Hannover durchgefĂŒhrt. Es wird diskutiert und es können Fragen gestellt werden. GĂ€ste und Interessenten sind herzlich willkommen. Der Eintritt ist frei. Anmeldungen bitte bei H.J.Tilgner, Tel. 05105-9675.

  • 15.05.: DorfcafĂ© in Eckerde ist alle zwei Wochen geöffnet. Dienstag, den 16. Mai 2023 von 15 bis 18 Uhr Sonntag, den 4. Juni 2023 von 13 Uhr bis 18 Uhr Dienstag, den 20. Juni 2023 von 15 Uhr bis 18 Uhr Sonntag, den 2. Juli 2023 von 13 Uhr bis 18 Uhr Dienstag, den 18. Juli 2023 von 15 Uhr bis 18 Uhr Sonntag, den 6. August 2023 von 13 Uhr bis 18 Uhr Dienstag, den 15. August 2023 von 15 Uhr bis 18 Uhr Sonntag, den 10. September 2023 von 13 Uhr bis 18 Uhr Dienstag, den 19. September 2023 von 15 Uhr bis 18 Uhr Sonntag, den 1. Oktober 2023 von 13 Uhr bis 18 Uhr Dienstag, den 17. Oktober 2023 von 15 Uhr bis 18 Uhr.

  • 12.05.: 12.05.: Die AG 60+ der SPD Barsinghausen trifft sich am Mittwoch, 17. Mai um 17 Uhr in der Cafeteria des Hallenbades. Der Leiter der Stadtwerke, Shteryo Shterev, wird ĂŒber seine Perspektiven in seinem TĂ€tigkeitsfeld sprechen. Daneben werden auch aktuelle Probleme der regionalen, ĂŒberregionalen und internationalen Politik im Fokus der Diskussion stehen. GĂ€ste sind herzlich willkommen. 

  • 12.05.: Gin-Tasting Backhaus Barrigsen. Es findet eine exklusive Gin-Verkostung mit sieben verschiedenen Sorten statt. Nebenbei werden Knabberzeug und Obst gereicht, und es besteht die Möglichkeit, eine Flasche Gin zu gewinnen. Musikalische Unterhaltung wird von Oliver und Hannes geboten. Die TeilnahmegebĂŒhr betrĂ€gt 70 Euro pro Person. Eine verbindliche Anmeldung ist erforderlich, die ersten 25 Anmeldungen nehmen teil. Der Veranstaltungsort ist der "Wagenschuppen, Hof Wieder, Barrigsen". Anmeldungen werden bis zum 26. Mai per Mail an Jens Rosummek entgegengenommen (rosummek@elektro-rosummek.de). Der Teilnahmebeitrag muss bis zum 30. Mai ĂŒberwiesen werden. Eine Absage nach dem 31. Mai fĂŒhrt nicht zu einer Erstattung der TeilnahmegebĂŒhr.

  • 12.05.: Rechtsberatung fĂŒr Frauen. Am Montag, 22. Mai, in der Zeit von 14 bis 16 Uhr. Das Angebot ist kostenlos und richtet sich an Frauen, die bisher noch nicht durch eine RechtsanwĂ€ltin vertreten werden. Eine telefonische Anmeldung ist unbedingt erforderlich und wird unter der Telefonnummer 05105-6613550 entgegengenommen. Die Beratung findet in der AWO Frauenberatungsstelle, Marktstraße 33, in Barsinghausen, statt. frauenberatung.barsinghausen@awo-hannover.de.

  • 12.05.: Freibad Goltern Saisoneröffnung. Am heutigen Freitag, 12. Mai ab 17 Uhr. Die Besucher erwartet ein abwechslungsreiches Programm mit dem Feuerwehrmusikzug Goltern und DJ Futzi. Eingeladen haben das DLRG Goltern, der Förderverein Freibad Goltern sowie das Team des "blubb". Die offizielle und feierliche Eröffnung findet um 18 Uhr statt.

  • 11.05.: WindmĂŒhlenfest Wichtringhausen. Am 29. Mai, also Pfingstmontag, findet das WindmĂŒhlenfest von 10 bis 17 Uhr an der WichtringhĂ€user WindmĂŒhle wieder statt. Es gibt  GetrĂ€nkeausschank, Kuchen und Kaffee, Bratwurst und Brot, Sitzgelegenheiten und selbstverstĂ€ndlich auch durchgĂ€ngig die Möglichkeit die WindmĂŒhle von innen durch alle Etagen mit fachlichen ErklĂ€rungen zu besichtigen.

  • 11.05.: Willkommenskreis beim Bilderbuchkino. Die Helferinnen des Willkommenskreises der Mariengemeinde waren mit 13 Kindern aus den FlĂŒchtlingsunterkĂŒnften der Max-Planck-Straße und dem Rottkampweg in der StadtbĂŒcherei zu einem Bilderbuchkino zu Gast. Anhand des Buches „Pippilothek ???“ konnten die Kinder in die Welt einer Bibliothek abtauchen. Ein Fuchs landete auf MĂ€usejagt in einer Bibliothek und lernt am Ende mit HĂŒhnern lesen. Die Kinder im Alter von drei bis sechs Jahren waren zum ersten Mal in einer BĂŒcherei auf Entdeckungsreise. Sie waren begeistert von dem Angebot der vielen bunten BĂŒcher, CDs, Filme und Spiele. Am Ende konnten die Kinder noch kreativ sein und die Leinwand fĂŒr Schattenspiele nutzen.

  • 11.05.: Repair CafĂ© in Bantorf. Am Samstag, 13.Mai von 14 bis 17 Uhr in der Alten Schule -LĂŒtringhĂ€user Str.11-13. Fachkundige helfen defekte KleingerĂ€te wie Radio, Toaster, Staubsauger oder elektrisches Kinderspielzeug, wieder funktionstĂŒchtig zu machen. Bei Kaffee und Kuchen oder Klönen kann die Wartezeit ĂŒberbrĂŒckt werden. Eine telefonische Anmeldung ist nicht erforderlich. Am 3. Juni ist das Repair CafĂ© dann zum letzten Mal vor den Ferien wieder In der Petrusgemeinde in Barsinghausen. Weitere Informationen gibt es auf der Homepage: Senioren-barsinghausen.de

  • 10.05.: VHS-GeschĂ€ftsstelle geschlossen. Die GeschĂ€ftsstelle der Volkshochschule Calenberger Land in Barsinghausen bleibt am Freitag, den 19. Mai geschlossen. Ab 22. Mai ist die GeschĂ€ftsstelle wieder zu den regulĂ€ren Öffnungszeiten erreichbar.

  • 10.05.: Der BarsinghĂ€user SĂ€nger & Entertainer Petruzzo ist auch in diesem Jahr wieder Live zu Gast am Steinhuder Meer. Zu hören ist der KĂŒnstler mit seinem Solo-Programm beim 1. Promenadenfest in Steinhude am Samstag, den 13. Mai von 15.30 bis 18.00 Uhr. Auf dem Programm steht abwechslungsreiche Live-Musik aus den 70er & 80er Jahren, Oldies, Swing & Rock'n'Roll.

  • 10.05.: Ein Kinoabend fĂŒr Frauen. Die Veranstaltung ist kostenlos und findet in der Petrus-Kirchengemeinde Barsinghausen, LangenĂ€cker 40 statt. Interessierte Frauen sind herzlich eingeladen und können ohne Anmeldung teilnehmen. Mehr Informationen gibt es bei der AWO-Frauenberatung unter der Telefonnummer 05105- 6613550 oder per E-Mail an frauenberatung.barsinghausen@awo-hannover.de.

  • 08.05.: Zwei-Tages-Radtour. Der ADFC Wennigsen – Barsinghausen fĂŒhrt am Wochenende 10. und 11. Juni. 2023 eine zweitĂ€gige Radtour durch. Gestartet wird in Haste mit der Bahn nach Dissen Bad/Rothenfelde. Von dort aus geht es mit dem Rad auf gut befestigten Strecken nach Warendorf, wo auch ĂŒbernachtet wird. Am nĂ€chsten Tag wird auf einem Rundkurs zurĂŒck nach Dissen Bad Rothenfelde geradelt. Die Tour verlĂ€uft im schönen Grenzgebiet zwischen Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen und ist landschaftlich sehr interessant. Es sind noch RestplĂ€tze frei. Auskunft und Anmeldung ist möglich bei Christian Stahl, Telefon: 0177-7210938. Teilnehmer mĂŒssen ĂŒber ein Tourenrad und einen Fahrradhelm verfĂŒgen. FĂŒr die Bahnfahrt wird ein 49-Euro Ticket benötigt und vorausgesetzt. Ansonsten entstehen nur die Kosten fĂŒr die Übernachtung im Hotel.

  • 08.05.: VHS-Kurs: Magnetisches SchlĂŒsselbrett aus Holz - Handwerkerinnenkurs (fĂŒr Frauen). Jede Teilnehmerin baut ein magnetisches SchlĂŒsselbrett aus Sperrholz, an dem spĂ€ter auf „wundersame“ Weise SchlĂŒssel, Messer oder Werkzeug an der Wand hĂ€ngen. Beim Bau wird der Umgang mit Alltagsmaschinen und Werkstoffen erlernt und geĂŒbt, wie z.B. bohren, sĂ€gen, schleifen und kleben. Zuletzt kann jede ihr Brett individuell bemalen und lackieren. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich Der Kurs findet am Samstag, den 27. Mai von 10 bis 16.45 Uhr in einer Werkstatt in HĂŒlsede statt. Die mitzubringenden Materialien können bei der VHS erfragt werden. Die KursgebĂŒhr betrĂ€gt 80 Euro zzgl. 12 Euro Materialkosten (je nach Verbrauch). NĂ€here AuskĂŒnfte und Anmeldungen bei der VHS Calenberger Land in Barsinghausen, LangenĂ€cker 38, Tel.: 05105-52160 oder per email: info@vhs-cl.de

  • 08.05.: Kirchdorfer Unterdorf Flohmarkt. Am Sonntag, 18. Juni von 12 bis 18 Uhr, rund um die Heilig-Kreuz-Kirche und in der Angerstrasse. Wer noch dazu kommen möchte, kann sich bis 1. Juni noch bei Kerstin Meyer (tel. 81512) oder Marion Meents (tel. 84602) melden. Als "StandgebĂŒhr" wird um eine Torten- oder Kuchenspende gebeten. Es wird eine Kaffeestube geöffnet. Die Einnahmen (auf Spendenbasis) der Kaffeestube wird fĂŒr die Kinder- und Jugendarbeit der Kirche gespendet.

  • 08.05.: Wochenmarktverlegung an Christi Himmelfahrt. Wie in den Jahren zuvor wird der Wochenmarkt an Christi Himmelfahrt (Do. 18. Mai) auf Mittwoch, 17. Mai, 14 bis 18 Uhr vorverlegt. In der Zeit vom 20. Mai bis 18. Juni wird die Wochenmarktleitung, am Donnerstag in Barsinghausen, von Herrn B. Völkers (Tel. 05105-9208 // mobil: 0163-1639506) ĂŒbernommen. In unaufschiebbaren NotfĂ€llen ist Hans Kilp ab 18 Uhr ĂŒber 0174-2601944 oder auch ĂŒber E-Mail (atze.kilp@gmail.com) zu erreichen.

  • 05.05.: Table Quiz in Bantorf. In der Alten Schule. Am 11. Mai heißt es ab 19.30 Uhr wieder: Raten, beraten und die beste Gruppe sein. Klassisches Tablequiz in zufĂ€llig zusammen gestellten Teams. Ohne Startgeld, aber mit Spaßgarantie und dem Siegerteam winkt ein Preis. FĂŒr alle Altersgruppen. Mehr Infos unter www.bantorf.com und ig-bantorf@web.de.

  • 04.05.: Mitgliederversammlung der AWO. Am Freitag, 12.Mai, um 18 Uhr. In diesem Jahr stehen wieder Wahlen an, die alle vier Jahre erfolgen mĂŒssen. Die Einladung mit Tagesordnung dazu in der Anlage. Treffpunkt im Gasthaus „Palast“ in der Langekampstraße 1 in Barsinghausen.

  • 03.05.: BĂŒcherspaß in der StadtbĂŒcherei. In der StadtbĂŒcherei in der Kirchstraße 1, am Montag, 8. Mai, ab 15 Uhr. Anmeldungen unter der Telefonnummer 05105-7742215 oder per E-Mail an stadtbuecherei@stadt-barsinghausen.de an. Der Eintritt ist frei.

  • 02.05.: Die Feuerwehren Hohenbostel und Bantorf wurden am Dienstag um 15.52 Uhr zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in die Straße Kronskamp alarmiert. Vor Ort konnte nach einer Erkundung schnell Entwarnung gegeben werden, der auslöse Grund war eine Staubentwicklung, die durch Bauarbeiten entstanden ist. Nach circa 30 Minuten konnten alle EinsatzkrĂ€fte wieder einrĂŒcken.

  • 02.05.: Weltrotkreuztag. AnlĂ€sslich des Weltrotkreuztags, am 8. Mai, lĂ€dt das DRK Barsinghausen zum Kaffee ein. Mit der Aktion „Rotes Kreuz - kein kalter Kaffee“ möchte das DRK Barsinghausen ĂŒber seine Angebote informieren und mit den BĂŒrgern ins GesprĂ€ch kommen. An folgenden Orten lĂ€dt das DRK Barsinghausen zu einem GesprĂ€ch, mit Kaffee ein: Barsinghausen, Deisterplatz 2 (DRK-Shop) // Barsinghausen, Osterstraße 14 (DRK-Shop) // Hohenbostel, Heerstraße 3 (DRK-Treff) // Großgoltern, Hauptstraße 66 (BegegnungsstĂ€tte). Die Aktion findet an allen Standorten in der Zeit von 11 Uhr bis 14 Uhr statt.

  • 28.04.: Selbsthilfe-GesprĂ€chskreis fĂŒr Angehörige von Menschen mit Demenz beim AWO Ortsverein Barsinghausen. NĂ€chstes Treffen am 8. Mai um 18.30 Uhr in der SeniorenbegegnungsstĂ€tte Am Buchhorn 6 (Eingang in der Gerhart-Hauptmann-Straße), 30890 Barsinghausen. Neben Angehörigen sind auch Freunde, Nachbarn und Helfende, die sich um einen Menschen mit Demenz kĂŒmmern, herzlich eingeladen. Weitere Informationen: Ingrid Wollenhaupt, Tel. 05105-63967 und Horst Merkel, Tel. 0511-5463849.

  • 28.04.: Siedlergemeinschaft Hohenbostel – Bördedörfer lĂ€dt alle Mitglieder zu einem Informationsabend am Donnerstag, den 25. Mai um 16 Uhr ins Schisanowski`s Sporttreff ein. Es ist die GaststĂ€tte des VSV Hohenbostel auf dem SportgelĂ€nde. Das Thema ist: „Änderungen beim Pflegegesetz 2023“. Referent ist Herr Weber-Reichwald vom Betreuungsverein Wunstorf. Der Eintritt ist frei. GĂ€ste und Interessenten sind herzlich willkommen. Anmeldungen bis zum 23. Mai bei H.J.Tilgner, Tel. 05105-9675.

  • 28.04.: Sprechstunde des Seniorenrats. Am Donnerstag, 4. Mai von 15 bis 17 Uhr statt. In den RĂ€umen des Freiwilligen Zentrum, Marktstr.33. Mitglieder des Seniorenrats informiert ĂŒbe interessante Themen wie zum Beispiel Wohnberatung.

  • 27.04.: Die Siedlergemeinschaft Hohenbostel – Bördedörfer lĂ€dt alle Mitglieder zu einem Informationsabend am Dienstag, den 16. Mai, um 17 Uhr ins Schisanowski`s Sporttreff, Heerstr. 15 A ein. Das Thema ist: „Vorsorgevollmacht und Betreuungsrecht“. Der Eintritt ist frei. GĂ€ste und Interessenten sind herzlich eingeladen. Anmeldungen bitte bis zum 13. Mai bei H.J.Tilgner, Tel. 05105-9675.

  • 26.04.: SPD- Mitgliederversammlung. Am Freitag, 28. April ab 19 Uhr in der „Waschkaue II“ Hinterkampstraße 6, 30890 Barsinghausen. Die Versammlung hat einen landespolitischen Themenschwerpunkt. Thordies Hanisch (MdL), umweltpolitischen Sprecherin der Landtagsfraktion, wird zur Taskforce Umwelt und zu den weiteren Planungen auf Landesebene sprechen. Claudia SchĂŒĂŸler (MdL), medienpolitische Sprecherin der Landtagsfraktion, berichtet zur Medienpolitik: Entwicklung „klassischer“ und „moderner“ Medien; Chancen und Risiken. Außerdem werden die Delegierten und Ersatzdelegierten zur UB-Vertreterversammlung „Europa“ am Freitag, 16. Juni 2023 gewĂ€hlt.

  • 26.04.: Bilderbuchkino in der StadtbĂŒcherei. FĂŒr Mittwoch, 3. Mai, lĂ€dt die StadtbĂŒcherei fĂŒr 15 Uhr zum Bilderbuchkino in die Kirchstraße 1 ein. Gezeigt wird fĂŒr Kinder ab circa vier Jahren, gerne mit Begleitperson, zunĂ€chst „Nachwuchs im Zoo“ von Sophie Schönwald. Den Lesenachwuchs erwartet hier zwei spannende Geschichten. Der Eintritt ist frei. Bitte melden Sie sich fĂŒr die Veranstaltung unter der Telefonnummer 05105-7742215 oder per E-Mail an stadtbuecherei@stadt-barsinghausen.de an.

  • 24.04.: DGB Ortsverband Barsinghausen ruft zur 1. Mai Kundgebung auf. Am 1. Mai um 11 beginnt die 1. Mai Kundgebung auf dem MSA-Platz in Barsinghausen. Unter dem Motto "Ungebrochen solidarisch" ruft der DGB zusammen mit seinen acht Mitgliedsgewerkschaften alle Kollegen auf, sich am 1. Mai an den Demonstrationen und Kundgebungen zu beteiligen. NatĂŒrlich gibt es auch wieder Essen und Trinken.

  • 24.04.: Tennis-Schnuppertraining in Egestorf. Die Tennissparte des TSV Egestrof bietet wie im letzten Jahr ein Tennis-Schnuppertraining am Samstag, 6. Mai von 11 bis 13 Uhr an. Mit dem Schnuppertraining möchte der Verein Interessierten die Möglichkeit bieten, den Sport kennenzulernen.

  • 24.04.: Benefizkonzert in der Klosterkirche. Am Sonntag, dem 23. April, fand die erste gemeinsame Probe von vier BarsinghĂ€user Chören im Kuhstall auf dem Rittergut der Familie Heimburg statt. Am 17. Juni geben sie zusammen in der Klosterkirche Barsinghausen um 17 Uhr ein Benefizkonzert zugunsten der Kinderhilfe Kovel. Mit dabei sind der Heimatchor Eckerde, der MĂ€nnergesangverein Groß Munzel, der MĂ€nner- und Frauenchor Egestorf und der Singkreis Landringhausen. Zusammen werden circa 80 SĂ€nger auftreten, die gemeinsam einen großen Chor bilden. DarĂŒber hinaus wird jeder Chor noch ein eigenes Repertoire vortragen. Das Publikum kann sich auf einen sehr abwechslungsreichen Nachmittag freuen.

  • 24.04.: Konzert Musikzug Langreder. Der Musikzug der Ortsfeuerwehr Langreder veranstaltet am Montag, 1. Mai ab 12 Uhr wieder sein traditionelles Maikonzert. Rund um das Feuerwehrhaus in der Kapellenstraße begrĂŒĂŸen die Musiker unter der Leitung von Miroslav Michnev mit modernen und bekannten StĂŒcken alle Freunde der Blasmusik. FĂŒr das leibliche Wohl sorgt wie immer die Löschgruppe, fĂŒr die Kinder veranstaltet der Musikzug einen Luftballonweitflugwettbewerb. Die Gewinner werden bei der 900-Jahr-Feier im September bekannt gegeben. Die Kinder- und Jugendfeuerwehr bietet verschiedene Bastel- und Spielangebote.

  • 24.04.: Anmeldungen fĂŒr den neuen 5. Jahrgang an der KGS. Die SchĂŒler fĂŒr den neuen 5. Jahrgang können an der Goetheschule-KGS Barsinghausen am Donnerstag, 11. Mai von 8 Uhr bis 16 Uhr und am Freitag, 12. Mai, von 8 Uhr bis 14 Uhr angemeldet werden. Anmeldungen können der Homepage der Goetheschule-KGS Barsinghausen entnommen, oder im Sekretariat abgeholt werden.

  • 24.04.: Der Radlertreff des adfc Wennigsen-Barsinghausen findet am Donnerstag, 27. April um 19.30 Uhr in der GaststĂ€tte „RaniÂŽs Palace“, in Wennigsen statt. Themen sind RĂŒck- und Vorschau der FahrradaktivitĂ€ten und die Radwegeplanung in unseren Ortschaften.

  • 23.04.:  Der DRK Langreder lĂ€dt gemeinsam mit dem Blutspendedienst am 25. April zur Blutspende in das Sportheim in Langreder, Halbe Straße 3, in der Zeit von 16 Uhr bis 19:30 Uhr ein. Blutspenden werden aktuell dringend benötigt. GrundsĂ€tzlich können Frauen viermal, MĂ€nner sogar sechsmal innerhalb von zwölf Monaten Blut spenden. Zwischen zwei Blutspenden muss ein Abstand von mindestens acht Wochen (56 Tage) liegen. Das Team des DRK Langreder hat ein leckeres Buffet fĂŒr alle Spender vorbereitet und freut sich auf viele Spender. 

  • 23.04.:  Maibaumfeier in Hohenbostel. Am 30. April um 16 Uhr stellt die Ortsfeuerwehr Hohenbostel wieder den Maibaum an der Thomaskirche auf. Im Anschluss gibt es am Feuerwehrhaus ab 17.00 Uhr eine Maibaumfeier, bei der die GĂ€ste mit Musik, Speisen und GetrĂ€nken bis in die Abendstunden feiern und so den Mai begrĂŒĂŸen können. FĂŒr die Kleinsten gibt es ein Kinderprogramm auf dem Spielplatz am Feuerwehrhaus.

  • 22.04.: Die St. Blasius Kirchengemeinde Großgoltern lĂ€dt fĂŒr den morgigen Sonntag, 23. April zu einer Gemeindeversammlung in die Kirche nach Großgoltern ein. Beginn ist um 10:00 Uhr mit einem Gottesdienst, dieser wird gehalten von Pastor KĂŒhl. Anschließen folgt in der Kirche die Gemeindeversammlung. Themen sind unter anderem Besetzung der Pastorenstelle und Wahl  des Kirchenvorstandes 2024.

  • 21.04.: Ehrenamtliche im Evangelischen Hospiz. Das Hospiz Barsinghausen bietet am Freitag, den 28. April fĂŒr alle, die Interesse an einer ehrenamtlichen TĂ€tigkeit im neuen Hospiz haben, ein InformationsgesprĂ€ch an. Treffpunkt um 14 Uhr vor dem ehemaligen Anna-Forcke-Stift in Barsinghausen, Bergstraße 27. Gesucht werden Ehrenamtliche fĂŒr GĂ€stebetreuung, wie Vorlesen, Musizieren, GesprĂ€che, Kochen, Backen, Garten, Handwerkeln, Fahrdienste oder was immer Sie an Talenten einbringen wollen. Frau Pastorin i.R. Haupt-Mertens und die neue Leiterin, Frau Christina Brandes, stehen fĂŒr Ihre Fragen zur VerfĂŒgung.

  • 21.04.: Körper & Klang - Ein Abend fĂŒr Gott und mich. Mit dem Körper beten, im Liegen sich selbst spĂŒren, Herz und Seele erfĂŒllen mit sphĂ€rischen KlĂ€ngen: Dazu laden Katrin Wolter, Kristin Köhler und Ole Magers am 28. April um 19 Uhr wieder in die Petruskirche ein. Die Kirche wird ausgelegt sein mit SitzsĂ€cken, die Decke wird an einen Sternenhimmel erinnern. Yogaelemente werden vorkommen, Ole Magers wird eine Chakra Tönung anleiten. Um Anmeldung wird hier gebeten: petrus-barsinghausen.gottesdienst-besuchen.de. Außerdem wĂ€re es gut, wenn eigene Yogamatten oder Sitzkissen oder Decken mitgebracht werden.

  • 20.04.: Tag der offenen TĂŒr an der Goetheschule-KGS Barsinghausen. Am 5. Mai von 15 bis 17 Uhr stellt die Goetheschule allen interessierten BĂŒrgern, insbesondere den Grundschuleltern des vierten Jahrganges und deren Kindern die Goetheschule vor. Der Ausschnitt aus dem tagtĂ€glichen Arbeiten mit Kindern und Jugendlichen wird mit HausfĂŒhrungen und einer Entdeckungsreise in alle Fachgebiete sowie dem Ganztagsbetrieb dargestellt.

  • 19.04.: VHS Excel-Aufbau/Auffrischungs-Kurs. Dieser Kurs ist auch zum Auffrischen von "vergessenen" Kenntnissen geeignet. Mit Hilfe vieler praktischer Beispiele aus dem BĂŒroalltag, werden wir TabellenblĂ€tter strukturiert und effektiv aufbauen, die dabei auftretenden ProblemfĂ€lle bei der Dateneingabe und -formatierung lösen, Formeln mit relativen und absoluten BezĂŒgen erstellen und hĂ€ufig verwendete Funktionen vertiefen. Barsinghausen: Di., 23.05. & Do., 25.05.23, 17:30 - 20:45 Uhr, GebĂŒhr: 76 Euro. Anmeldung unter info@vhs-cl.de.

  • 19.04.: Preisskat der Feuerwehr Egestorf. Am 6. Mai. FĂŒr Mitglieder. Es wird Skat, Doppelkopf und Schwimmen gespielt. Beginn ist um 18 Uhr im Feuerwehrhaus. Die Kosten betragen 15 Euro pro Person, GetrĂ€nke inklusive. Eine Anmeldung ist bis zum 30. April bei Jasmine Kohlert telefonisch (0176-23289190) oder per E-Mail (jasmine.kohlert@ffw-egestorf.de) erforderlich. Es wird darum gebeten, bei der Anmeldung anzugeben, bei welchem Spiel das GlĂŒck gesucht wird. Ein Mehrfachstart ist nicht möglich.

  • 17.04.: VHS-Handwerkerinnenkurs fĂŒr Frauen. In diesem Kurs wird ein eigenes VogelhĂ€uschen oder Bienenhotel gebaut, das in Form und GrĂ¶ĂŸe individuell gestaltet werden kann. Der Kurs findet am Samstag, den 13. Mai von 10 - 16 Uhr in einer Werkstatt in HĂŒlsede statt. Die mitzubringenden Materialien können bei der VHS erfragt werden. Die KursgebĂŒhr betrĂ€gt 70 Euro zzgl. 15 bis 30 Euro Materialkosten (je nach Verbrauch). NĂ€here AuskĂŒnfte und Anmeldungen bei der VHS Calenberger Land in Barsinghausen, LangenĂ€cker 38, Tel.: 05105-52160 oder per email: info@vhs-cl.de.

  • 14.04.: Rechtsberatung fĂŒr Frauen. Die Frauenberatung Barsinghausen der AWO Region Hannover bietet am Montag, den 24. April eine Rechtsberatung fĂŒr Frauen an. RechtsanwĂ€ltin Angelika Schwarz informiert ratsuchende Frauen nach Terminvereinbarung in der Zeit von 14 bis 16 Uhr ĂŒber familienrechtliche Aspekte. Das Angebot ist kostenlos. Mehr Informationen: AWO Frauenberatungsstelle Barsinghausen, Telefon 05105-6613550, frauenberatung.barsinghausen@awo-hannover.de.

  • 13.04.: IG Metall Senioren Barsinghausen. Seniorenveranstaltung am Freitag, den 21. April um 14 Uhr bis 16.30 Uhr im Naturfreundehaus Barsinghausen, Im Bullerbachtal. Als Referent ist Dipl. Volkswirt Fabian Steenken, Wirtschaftswissenschaftler und Mitarbeiter der Landesarmutskonferenz von Niedersachsen, geladen.

  • 13.04.: Tag der offenen TĂŒr des DRK im BĂŒchercafĂ© Langreder. Der DRK Ortsverein Langreder lĂ€dt am 22. April von 11 Uhr bis 16 Uhr zum Tag der offenen TĂŒr in das BĂŒchercafĂ© in Langreder, Halbe Straße 3, ein. Das Team des Vorstandes hat leckere Kleinigkeiten zur StĂ€rkung vorbereitet. Es gibt schöne Preise beim SchĂ€tzen eines BĂŒcherstapels zu gewinnen. Das Team freut sich auf viele Besucher.

  • 13.04.: VHS- Seminar: Wie will ich im Alter leben? Es werden vielfĂ€ltige neue Wege und Möglichkeiten aufgezeigt, um den Blick zu erweitern, damit jeder seine individuellen Entscheidungen treffen kann. Keine Altersbegrenzung, je frĂŒher Sie sich fĂŒr sich selbst oder fĂŒr Familienangehörige informieren, desto sicherer und klĂŒger werden Sie ihren Weg gehen. Barsinghausen: Fr., 21. April, 17 - 20 Uhr, VHS, LangenĂ€cker 38, GebĂŒhr: 20 €. Bei Interesse melden Sie sich bitte unter 05105-5216-0 oder an info@vhs-cl.de.

  • 13.04.: Tag der offenen TĂŒr am HAG. Schule prĂ€sentiert Programm, FĂ€cher und Arbeitsgemeinschaften. FĂŒr Freitag, 14. April, lĂ€dt das Hannah-Arendt-Gymnasium (HAG) von 15-18 Uhr zum diesjĂ€hrigen „Tag der offenen TĂŒr“ ein. Insbesondere den SchĂŒler des jetzigen 4. Jahrgangs der Grundschulen, die Interesse am Besuch des Gymnasiums haben, sowie deren Eltern soll dieser Nachmittag die Möglichkeit bieten, sich ĂŒber die Schule und ihre verschiedenen AktivitĂ€ten zu informieren. Ein detailliertes Programm gibt es am Eingang. Das Spalterradio sendet live von der Veranstaltung von 15.30 Uhr an auf dem eigenen Stream unter laut.fm/spalterradio sowie auch unter schul-internetradio.org. FĂŒhrungen durch das SchulgebĂ€ude bietet das HAG ebenfalls an.

  • 13.04.: Bethel-Sammlung 2023. Die Petrusgemeinde Barsinghausen sammelt Textilien fĂŒr die von Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel. Gut erhaltene Kleidung und WĂ€sche, Schuhe, Handtaschen, PlĂŒschtiere, Pelze und Federbetten, jeweils gut verpackt und Schuhe paarweise gebĂŒndelt, können am Freitag, 14. April von 16 bis 18 Uhr und am Sonnabend, 15. April von 10 bis 12 Uhr an der Petruskirche, LangenĂ€cker 40, abgegeben werden. Nicht in die Kleidersammlung gehören Lumpen, nasse, stark verschmutzte oder stark beschĂ€digte Kleidung und WĂ€sche, Textilreste, abgetragene Schuhe, einzelne Schuhe, Gummistiefel, Skischuhe sowie Klein- und ElektrogerĂ€te. Entsprechende KleidersĂ€cke gibt es im Gemeindezentrum.

  • 12.04.: Königsschießen SchĂŒtzenverein Kirchdorf. Am Sonnabend 6. Mai am SchĂŒtzenhaus Kirchdorf am Beerbeekenplatz. Beginn Schießen ab 13 Uhr. Siegerehrung und Proklamation der neuen MajestĂ€ten um 17 Uhr. Anschließend um 18 Uhr das Königsessen nach vorheriger Anmeldung. Letztmalig wurde der König 2019 ausgeschossen.

  • 12.04.: Gemeinsames Schulfest HAG und LTS. In Lisa-Tetzner-Schule Barsinghausen (am Spalterhals 15) finden nach den Osterferien drei aufregende Projekttage fĂŒr die SchĂŒlerinnen und SchĂŒler der Klassen 5 bis 9 statt. Diese hatten die Möglichkeit, aus 20 verschiedenen Projekten aus den Bereichen Sport, Spiel, Kunst, Werken, Naturschutz, Hauswirtschaft und Textil zu wĂ€hlen. Die Projekttage mĂŒnden in einem gemeinsamen Schulfest mit dem Hannah-Ahrendt-Gymnasium am 14. April von 15 Uhr bis 18 Uhr. Ein besonderes Highlight ist die fortgefĂŒhrte Neugestaltung des A-Kellers durch die SchĂŒlerinnen und SchĂŒler. Mit Hilfe von Palettenmöbeln und einem neuen Wandbild wird der Raum zu einem gemĂŒtlichen Treffpunkt umgestaltet. Der 10. Jahrgang bereitet sich parallel zu den Projekttagen intensiv auf die AbschlussprĂŒfungen vor.  Alle GĂ€ste sind am Freitag gern gesehen. FĂŒr das leibliche Wohl sorgen die SchĂŒlerinnen und SchĂŒler der 10. Klasse.

  • 12.04.: Schnuppertag TC Rot-Weiß Barsinghausen. Am Sonntag, 23. April zwischen 10 bis 14 Uhr.  zum Schnuppertag auf seine Anlage ein. Anmeldung ist bis zum 19. April per Mail an info@tcrw-barsinghausen.de unter Angabe einer Telefonnummer und einer Mailadresse zwingend erforderlich.

  • 12.04.: Der 2. WinninghĂ€user Garagenflohmarkt findet am Sonntag, den 23. April von 11 bis 16 Uhr statt. Bis jetzt haben sich schon ĂŒber 45 Haushalte fĂŒr den Flohmarkt angemeldet. Die Teilnehmer sind wieder mit grĂŒnen und gelben Ballons gekennzeichnet. Zur StĂ€rkung und Pause zwischendurch bietet die Ortsfeuerwehr am Feuerwehrhaus an der Heerstraße 43 Bratwurst und GetrĂ€nke an. Am Stand des DGV an der Heerstr. 47 gibt es an diesem Tag Eintrittskarten fĂŒr das WinninghĂ€user JubilĂ€umsfest vom 16. Bis 18. Juni im Vorverkauf.

  • 12.04.: Neue Discofox-Treffs im TSV Barsinghausen. Jasmin und Jannick Busch bieten weitere Discofox-Nachmittage beim TSV Barsinghausen an. Am 23.04., 07.05. und 04.06. und am Samstag, den 17.06. Die beiden zeigen dazu Tipps und Tricks und sind dabei Ansprechpartner fĂŒr die Discofox-Performance. Der Beginn ist jeweils um 17.30 Uhr im Tanzsaal des TSV Barsinghausen. Postalische Adresse lautet: 30890 Barsinghausen, Langenkampstr. 41. Weitere Informationen befinden sich auf unserer Homepage unter www.tanzen-tsv-barsinghausen.de.

  • 12.04.: VHS- Knusprige Brote mit Sauerteig. In diesem Kurs der VHS Calenberger Land werden verschiedene herzhafte und sĂŒĂŸe Brote mit frischen SauerteigansĂ€tzen "sĂŒĂŸer Hermann" und "herzhafter Siegfried“ gebacken. Bitte Glutenintoleranz und Nussallergie bei der Anmeldung angeben. In Barsinghausen am Fr., 28.04.23 von 17:30 – 21:15 Uhr, Bert-Brecht-Schule, Eingang Deisterstraße, per Navi: Deisterstr.10 (NachbargebĂ€ude). GebĂŒhr 25,50 Euro plus ca. 12 Euro vor Ort fĂŒr Lebensmittel. Anmeldungen sind erforderlich und möglich unter 05105-521635 oder wennigsen@vhs-cl.de.

  • 12.04.: Der Landfrauenverein Barsinghausen lĂ€dt am Dienstag, 25. April um 15 Uhr zu einem Treffen mit Lichtbildervortrag ein. Referent Wolfgang Nieschalk aus Nordstemmen wird ĂŒber das "Romantische Leinetal" - von der Quelle in ThĂŒringen bis zur MĂŒndung bei Verden berichten. Die Landfrauen bitten zu beachten, dass sich der Veranstaltungsort gĂ€ndert hat, der Vortrag findet jetzt im Sporthaus Groß Munzel statt. Anmeldungen können bis zum 18. April an die Ortsvertreterinnen gerichtet werden. Auch interessierte Frauen, die noch nicht Mitglied sind, sind herzlich willkommen. Informationen sind im Internet unter www.kreislandfrauenhannover.de zu finden.

  • 11.04.: Kammerchor AcĂ»stico. Mit einem Trost-Programm gastiert am 29. April der Kammerchor AcĂ»stico um 18 Uhr in der Klosterkirche Barsinghausen. Eintritt: 10 Euro Abendkasse. Der Kammerchor AcĂ»stico setzt die Kompositionen in einen Chorklang um, der der Zuversicht Raum gibt. Eine Zeit des Hörens, des NachspĂŒrens und der Hoffnung erwartet die Besucherinnen und Besucher bei diesem Konzert.

  • 11.04. Adfc Fahrrad-Rundtour. Am Sonntag, den 23. April fĂŒhrt der Adfc Wennigsen/Barsinghausen eine Fahrrad-Rundtour ab Haste durch. Um 10 Uhr wird mit der S-Bahn am Bahnhof Wennigsen Richtung Haste gestartet. Die Gesamtstrecke betrĂ€gt 75 - 80 km, es erfolgt eine Einkehr im Hofcafe Bullenstall in Hagenburg, RĂŒckfahrt wieder mit der S-Bahn ab Haste. Anmeldung bei Edda Kaufmann unter 0511-802136, gerne auch auf AB mit Angabe der Telefonnummer.

  • 11.04. Adfc Rad-Tour. Am 19. April um 13.30 Uhr unternimmt der adfc Wennigsen/Barsinghausen eine Radtour ĂŒber Springe nach Nesselberg. Die Hin- und RĂŒckfahrt verlĂ€uft im Wesentlichen auf unterschiedlichen Routen. Es sind rund 56 km und 400 Höhenmeter zu radeln und unterwegs gibt es eine Einkehr in ein DorfcafĂ©. Treffpunkt: An der Sonnenuhr in Wennigsen. FĂŒr eine Teilnahme wird eine Anmeldung per Mail oder WhatsApp erbeten bis 18. April bei: Tourguide Detlef Pohl (051033672, oder 015223027148, Mail pohl@gmx.info).

  • 11.04.: TSV Egestorf startet Sportabzeichensaison. Am Montag, 17. April, 18 Uhr eröffnet TSV Egestorf auf dem A-Platz Ammerke 1, die Sportabzeichensaison 2023. Jeweils montags -außer feiertags- bietet sich von 18 bis 19.30 Uhr die Möglichkeit fĂŒr das Sportabzeichen zu ĂŒben und dieses gleichzeitig abzulegen. Die Saison endet am letzten Montag vor den Herbstferien. Infos ĂŒber Anforderungen, Sondertermine und Ansprechpartner sind der Homepage des TSV Egestorf zu entnehmen (https://www.tsv-egestorf.de/ ; Rubrik Sportabzeichen)

  • 11.04.: Volkskönigsschießen von Barsinghausen. Am 6. Mai findet beim SchĂŒtzenverein 01 - Ritzenburger Höhe - das Volkskönigsschießen von Barsinghausen sowie das Schießen um den Wanderpokal der Forstinteressentenschaft Barsinghausen-Altenhof statt.

  • 05.04.: Steg e. V.  sucht UnterstĂŒtzer. Seit 1993 ist der Steg e. V. fĂŒr psychisch kranke Menschen und deren Angehörige offen, um in GesprĂ€chsgruppen „Hilfe zur Selbsthilfe“ zu ermöglichen. Zudem bietet er ein breites Angebot zur Freizeitgestaltung sowohl regelmĂ€ĂŸig ( Wandern, Gesellschaftsspiele, Entspannung,
) als auch gelegentlich (TagesausflĂŒge, Grillfeste, VortrĂ€ge, 
) an. Das  Programm unterstĂŒtzt die Hilfesuchenden bei ihrer Freizeitgestaltung. DarĂŒber hinaus stehet er allgemein zur Beratung und Information rund um das Leben mit einer psychischen Erkrankung und weiterfĂŒhrenden Hilfsangeboten zur VerfĂŒgung – und all dies ehrenamtlich. Der Verein sucht nach UnterstĂŒtzern, sei es finanziell oder durch Engagement in der Verwaltung oder unserem Angebot. Kontakt: steg-barsinghausen@t-online.de oder 0176-34957380.

  • 05.04.: Haus und Grund lĂ€dt zur 100-Jahr-Feier ein. Der Verein feiert am 23. April sein 100-jĂ€hriges Bestehen und lĂ€dt seine Mitglieder ab 11 Uhr zu einer großen JubilĂ€umsveranstaltung in den Zechensaal ein. Bei der Planung wurde bewusst auf lange Reden verzichtet, stattdessen wartet auf die GĂ€ste nach einem Grußwort des stellvertretenden BĂŒrgermeisters Axel Frey vor allem ein umfangreiches warmes Buffet. FĂŒr die musikalische Umrahmung sorgen der Feuerwehrmusikzug Goltern und ein Saxophon-Quintett der FFB-BigBand Barsinghausen. Anmeldungen sind noch bis zum 8. April bei der GeschĂ€ftsstelle des Vereins möglich.

  • 05.04.: Osterspaziergang Eckerde: Am Ostermontag, 10. April um 14 Uhr lĂ€dt Sabine Lohe zum Osterspaziergang durch den Ort Eckerde ein. Sabine Lohe wird als GĂ€stefĂŒhrerin fungieren. Es wird viele interessante Geschichten zum Ort, zu den HĂ€usern im Ort und zu ehemaligen Dorfbewohnern geben. Da diese FĂŒhrung mit max. 20 Personen stattfinden wird, bittet Sabine Lohe um Anmeldung: 05105-514176. Im Anschluss an die FĂŒhrung wird in das DorfcafĂ© eingekehrt, wo Kaffee und Kuchen auf die Teilnehmer warten. Bei Regen oder Sturm wird die FĂŒhrung nicht stattfinden, dann trifft man sich nur im DorfcafĂ©.

  • 05.04.: VHS: Freier agieren, besser klingen. Die VHS bietet eine „erprobte“ Online-Bildungswoche zum Thema „Klang- und körperorientiertes Stimmtraining“ vom 12.06.- 16.06.23 in der VHS Cloud an. Als AusrĂŒstung sind lediglich ein ruhiger Arbeitsplatz mit Rechner oder IPad und Lautsprecher, Kamera sowie etwas Bewegungsraum notwendig. Diese Bildungswoche ist gemĂ€ĂŸ des NiedersĂ€chsischen Bildungsurlaubsgesetzes als Bildungsurlaub anerkannt und gilt fĂŒr BeschĂ€ftigte mit beruflichem oder ehrenamtlichem Bezug. NatĂŒrlich können auch Nicht- BerufstĂ€tige teilnehmen. Die GebĂŒhr betrĂ€gt 228 €. Weitere Informationen sind unter Tel. 05105/ 521632 oder unter www.vhs-cl.de erhĂ€ltlich.

  • 05.04.: VHS - Outdoor Fitness am Sonntagvormittag. Es wird ein KrĂ€ftigungs- und Stretching Programm an der frischen Luft mit Schwerpunkt WirbelsĂ€ule, HĂŒfte und Knie angeboten. Bei gutem Wetter sind BodenĂŒbungen auf dem Rasen und bei nassem oder kaltem Boden Training im Stand möglich. Der Kurs findet in Benthe ab So., den 23. April von 10.45 - 12.15 Uhr an 8 Terminen statt. Treffpunkt ist der Parkplatz Hotel Benther Berg, Vogelsangstr. 18. Die GebĂŒhr betrĂ€gt 73,60 Euro. Weitere Kursinfos und Anmeldungen sind unter 05105-52160 oder info@vhs-cl.de möglich.

  • 03.04.: Lady, Likör und Literatur bei den NaturFreunden. Gute GesprĂ€che in naturFreundlicher AtmosphĂ€re, interessante BĂŒcher und dazu ein "Likörchen" - das ist LLL bei den NaturFreunden im Bullerbachtal. Das nĂ€chste Treffen findet am 26. April um 18 Uhr im NatruFreundehaus statt. GĂ€ste sind immer willkommen. Wer mag, bringt ein Buch und einen Likör mit. Es ist aber auch möglich "einfach so" teilzunehmen. Bei gutem Wetter findet die Veranstaltung draußen statt.

  • 03.04.: Siedler Hohenbostel bieten Grundlagenvortrag ĂŒber Photovoltaik. Am Dienstag, den 18. April um 17 Uhr ins Schisanowski`s Sporttreff, Heerstr. 15 A ein. Es ist die GaststĂ€tte des VSV Hohenbostel auf dem SportgelĂ€nde. Es werden uns die Grundlagen der Solarenergie und Photovoltaik nĂ€hergebracht. Das Thema ist fĂŒr alle diejenigen Interessant, die beabsichtigen eine Solar- oder Photovoltaikanlage auf dem Dach zu installieren. Es ist keine Verkaufsveranstaltung, sondern ein reiner Informationsabend. Der Eintritt ist frei. GĂ€ste und Interessenten sind herzlich eingeladen. Anmeldungen bitte bis zum 16. April bei H.J.Tilgner, Tel. 05105-9675.

  • 03.04.: BĂŒcherspaß in der StadtbĂŒcherei. Der nĂ€chste Termin fĂŒr die Lesestart-Veranstaltung „BĂŒcherspaß“ fĂŒr die JĂŒngsten in der StadtbĂŒcherei in der Kirchstraße 1 ist am Montag, 17. April, ab 15 Uhr. Interessierte werden gebeten, sich fĂŒr die Veranstaltung unter der Telefonnummer 05105-7742215 oder per E-Mail an stadtbuecherei@stadt-barsinghausen.de anzumelden. Der Eintritt ist frei.

  • 31.03.: Selbsthilfe-GesprĂ€chskreis fĂŒr Angehörige von Menschen mit Demenz. Der monatliche Selbsthilfe-GesprĂ€chskreis beim AWO Ortsverein Barsinghausen findet am Montag, den 17. April von 18.30 bis 20.30 Uhr in der Senioren-BegegnungsstĂ€tte Am Buchhorn 6 (Eingang in der Gerhart-Hauptmann-Straße), 30890 Barsinghausen statt. Weitere Informationen: Ingrid Wollenhaupt, Tel. 05105-63967 und Horst Merkel, Tel. 0511-5463849.

  • 30.03.: Pflegeberatung in Barsinghausen. Kostenlose und unabhĂ€ngige Pflegeberatung in Barsinghausen: Der Senioren- und PflegestĂŒtzpunkt Calenberger Land bietet am Donnerstag, 6. April, in der Zeit von 8.30 bis 10.30 Uhr eine Sprechstunde im Rathaus II, Deisterplatz 2, 2. Obergeschoss, Zimmer 221, an. Außerhalb der Sprechstunden können sich die Einwohner auch telefonisch beraten lassen. Telefonnummer 0511-70020118.

  • 30.03.: VHS-Improtheater Barsinghausen. Gemeinsam lachen, gemeinsam weinen und dann frei Schnauze heiraten, eine Bank ĂŒberfallen oder dramatisch sterben – und das alles an einem Abend. Im Improtheater-Kurs mĂŒssen keine Texte gelernt werden, alles passiert spontan. ZusĂ€tzlich werden KreativitĂ€t, Teamgeist und Schlagfertigkeit geschult. Der Kurs findet in Barsinghausen ab Montag, den 17. April an zehn Abenden jeweils von 19 bis 21.30 Uhr in der VHS, LangenĂ€cker 38 statt und kostet 144 Euro. NĂ€here AuskĂŒnfte und Anmeldungen bei der VHS Calenberger Land in Barsinghausen, LangenĂ€cker 38, Tel.: 05105-52 16 0 oder per email: info@vhs-cl.de.

  • 29.03.: VHS-Kurs ĂŒber Honigbienen. Honigbienen vollbringen Erstaunliches und können viel mehr, als nur leckeren Honig produzieren. Diese Veranstaltung ist fĂŒr alle, die sich fĂŒr die faszinierende Welt der Honigbienen interessieren oder Orientierungshilfen fĂŒr ein mögliches neues, langfristiges Hobby suchen. Der Dozent ist Stadtimker in Hannover. Barsinghausen, So., 16. April, 11 bis 15 Uhr, VHS, LangenĂ€cker 38, GebĂŒhr: 21 Euro. Anmeldungen und Informationen unter info@vhs-cl.de.

  • 28.03.: Benefizkonzert fĂŒr die Ukraine. Am 2. April um 17 Uhr findet in der Klosterkirche Barsinghausen ein Benefizkonzert fĂŒr die Ukraine statt. Mit dabei ist die Stadtkantorei Barsinghausen und Gastchöre und andere GĂ€ste. Auch musikalisch wird es ein besonderes Konzert. Wir wollen gemeinsam mit den Zuhörenden Friedens- und GedenkgesĂ€nge anstimmen. Es wird u.a. Musik von Mendelssohn, A. PĂ€rt und J.S. Bach erklingen.

  • 28.03.: Repair-CafĂ©. Am Samstag 1. April von 14 bis 17 Uhr in den RĂ€umen der Petrusgemeinde LangenĂ€cker 40, Barsinghausen. Fachkundige helfen defekte KleingerĂ€te wie Radio, Toaster, Staubsauger oder elektrisches Kinderspielzeug, wieder funktionstĂŒchtig zu machen. Bei Kaffee und Kuchen oder Klönen kann die Wartezeit ĂŒberbrĂŒckt werden. Eine telefonische Anmeldung ist nicht erforderlich. Weitere Informationen gibt es auf der Homepage: Senioren-barsinghausen.de

  • 27.03.: Siedler bieten Erste-Hilfe Lehrgang fĂŒr Senioren an. Der Termin ist am Donnerstag, den 13. April um 14.30 Uhr in Schisanowski`s Sporttreff, Heerstr. 15 A (SportgelĂ€nde des VSV Hohenbostel). Die TeilnahmegebĂŒhr betrĂ€gt zehn Euro pro Person und ist vor Ort zu entrichten. Eingeladen sind alle Senioren der Bördedörfer und auch GĂ€ste sind willkommen. Anmeldungen bitte Bis zum 11. April bei H.J.Tilgner, Tel. 05105-9675.

  • 27.03.: Die Siedlergemeinschaft Hohenbostel-Bördedörfer e.V. lĂ€dt alle Mitglieder zu einem Informationsabend am Donnerstag, den 30. MĂ€rz, um 18 Uhr ins Schisanowski`s Sporttrreff, Heerstr. 15 A ein. Es ist die GaststĂ€tte des VSV Hohenbostel auf dem SportgelĂ€nde. Das Thema ist: „Änderungen im Erbrecht 2023“. Eintritt ist frei,  Meldungen bitte zum 28. MĂ€rz bei H.J.Tilgner, Tel. 05105/9675.

  • 24.03.: VHS-GeschĂ€ftsstelle Barsinghausen in den Oster-Ferien geschlossen: Die GeschĂ€ftsstelle der Volkshochschule Calenberger Land in Barsinghausen bleibt vom 03. April bis 6. April geschlossen. Ab 11. April ist die GeschĂ€ftsstelle wieder zu den regulĂ€ren Öffnungszeiten erreichbar.

  • 23.03.: 20. FrauenfrĂŒhstĂŒck des DRK-Ortsverein Egestorf. Eine Mitgliedschaft im DRK ist nicht erforderlich. Am Samstag, den 22. April in der Zeit von 10 bis 12 Uhr treffen am großen Buffet im FeuerwehrgerĂ€tehaus in der Nienstedter Straße. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, freut sich Almut Delto, unter 05105-585005 auf Ihre verbindliche telefonische Anmeldung bis zum 18. April. Der Kostenbeitrag betrĂ€gt pro Person sechs Euro.

  • 23.03.: Kaffeestube im BĂŒchercafe des DRK Langreder. Das DRK Ortsverein Langreder lĂ€dt jeden letzten Mittwoch im Monat ab 15 Uhr zu Kaffee und selbstgebackenem Kuchen in das BĂŒchercafe ein. Die nĂ€chsten Termine sind am 29. MĂ€rz, 26. April,31. Mai,28. Juni. Das BĂŒchercafĂ© öffnet an jedem Mittwoch von 16 Uhr bis 18 Uhr (außer in den Ferien) seine TĂŒren zum BĂŒcher ausleihen. Es verfĂŒgt ĂŒber eine Vielzahl an spannender und neuer Literatur, so dass fĂŒr jeden sicher etwas zu finden ist.

  • 22.03.: Jahreshauptversammlung Siedler Goltern. Am Samstag, 1. April um 18 Uhr. In der BegegnungsstĂ€tte des DRK Goltern, Hauptstraße 68, 30890 Barsinghausen-Großgoltern. Die BegegnungsstĂ€tte ist auf dem GrundstĂŒck, auf dem sich auch der NP Markt befindet. ParkplĂ€tze sind genug vorhanden. Neben einem Bericht des Vorsitzenden wird es Ehrungen und Wahlen geben.

  • 22.03.: Siedler fahren zur BaumblĂŒhte ins alte Land. Die Siedlergemeinschaft Hohenbostel – Bördedörfer unternimmt am Mittwoch, den 26. April eine Tagesfahrt „Zur BaumblĂŒhte ins Alte Land und mit Aufenthalt in Stade“. Die Fahrt kostet incl. Busfahrt, FĂŒhrung, Obsthofbesuch und Aufenthalt in Stade 34,50 Euro. Es können sich noch Interessenten anmelden. Es wird ein Halt in York gemacht, um die schönen alten FachwerkhĂ€user zu bestaunen. Abfahrzeiten und Zustieg werden noch bekannt gegeben. Anmeldungen bitte bei H.J.Tilgner, Tel. 05105/9675.

  • 22.03.: Eine Revue ĂŒber die Goldenen Zwanziger in der Krawatte. Eine berĂŒhrende Zeitreise in ein kurzes deutsches Kapitel von Laster, Lust und Leidenschaften. Wir freuen uns auf euren Besuch. Beginn der Veranstaltung ist am 24.03. um 20 Uhr – Einlass ab 19.30 Uhr. Tickets sind erhĂ€ltlich ĂŒber Eventim, unseren eigenen Shop und jeden Mittwoch zwischen 16 und 18 Uhr im BĂŒro der Kulturfabrik. VVK 18€ (ermĂ€ĂŸigt 15€). Abendkasse 20€ (ermĂ€ĂŸigt 17€).

  • 21.03.: aha: Kompostmarkt in Barsinghausen. Die KompostmĂ€rkte der Abfallwirtschaft Region Hannover (aha) sind im FrĂŒhling beliebte Anlaufpunkte fĂŒr HobbygĂ€rtner. Am Dienstag, 28. MĂ€rz, in der Zeit von 14 bis 18 Uhr, ist der Kompostmarkt in Barsinghausen (Parkplatz Klosterstollen/Zechenpark) geöffnet.

  • 21.03.: Basche erneuerbar: Erster „SolarTreff Basche“ steht vor der TĂŒr. Beim ersten Treffen am 21. MĂ€rz um 17 Uhr in der Kulturfabrik Krawatte, Egestorfer Straße 28, wird zunĂ€chst in einem Vortrag ĂŒber die neuen VergĂŒtungsregelungen fĂŒr Solarstrom und ĂŒber aktuelle Fördermöglichkeiten informiert. Eingeladen sind nicht nur Interessierte fĂŒr den Bau von Solaranlagen, sondern auch Altanlagenbesitzer, um im zweiten Teil der Veranstaltung gleich praktische Erfahrungen austauschen zu können. Hier kann man sich anmelden: info@basche-erneuerbar.de.

  • 21.03.: Verabschiedung in den Ruhestand. Die Kirchengemeinden Großgoltern und Stemmen verabschieden am Sonntag, 2. April, Pastor Armin Schneider in den Ruhestand. Der Gottesdienst mit Superintendentin Antje Marklein in der St. Blasiuskirche in Großgoltern beginnt um 15 Uhr. Im Anschluss gibt es einen Empfang mit der Gelegenheit, sich auch persönlich von Pastor Schneider zu verabschieden.

  • 21.03.: Kreative Osterferien bei NOA NOA. Die Teamer der Kunstschule haben sich wieder einiges einfallen lassen, damit Kinder in den Osterferien sich ausgiebig kreativ betĂ€tigen können. Los geht es gleich an 27. MĂ€rz mit dem Schmuck-Töpfer-Workshop. Am Freitag, den 31. MĂ€rz und Mittwoch, den 5. April lĂ€dt Friederike von Zitzewitz zum „Osterspecial“ – Mosaik ein. Mit Malgorzata Schloetmann sind die Kinder ab 8 Jahren am 5. April „Voll auf Draht‘‘. Im Malkurs „Acrylmalerei Action Painting“ können die Kinder mit Janna Siebert ebenfalls am 5. April ausgiebig mit Farbe unterwegs sein. Beim OsternĂ€hen fĂŒr Kinder ab 8 Jahre entstehen unter Anleitung von Carmela Sgualdini am 7. April kleine Osterhasen, bunte Filzeier oder ein kleines KĂŒken aus Filz. Beim Ostern Trockenfilzen am 9. April fĂŒr Kinder ab 6 Jahre und deren Eltern entstehen mit Carmela Sgualdini bunte Osterhasen Eier und ein tolles Osterbild fĂŒr den Bilderrahmen. Bei allen Angeboten sind noch PlĂ€tze frei und Interessierte können sich anmelden unter: www.kunstschule-noanoa.de/kurse-fuer-kinder/. NĂ€here AuskĂŒnfte gibt es unter kontakt@ks-noanoa.de.

  • 21.03.: Osterferien in der StadtbĂŒcherei. WĂ€hrend der Osterferien vom 27. MĂ€rz bis zum 11. April bleibt die StadtbĂŒcherei Barsinghausen geschlossen. Ab dem 13. April gelten wieder die regulĂ€ren Öffnungszeiten: dienstags von 10 bis 12 sowie von 15 bis 18 Uhr, donnerstags von 10 bis 12 sowie von 15 bis 19 Uhr und freitags von 15 bis 17 Uhr.

  • 20.03.: Reinigung der StraßenablĂ€ufe. Der StadtentwĂ€sserungsbetrieb Barsinghausen lĂ€sst seit 20. MĂ€rz alle StraßenablĂ€ufe im gesamten Stadtgebiet und der Ortsteile durch eine beauftragte Fachfirma reinigen. Diese Reinigung findet turnusmĂ€ĂŸig zweimal im Jahr statt und dauert circa vier bis fĂŒnf Wochen. Da die Reinigung im laufenden Verkehr stattfindet, kann dieses zu leichten Verkehrsbehinderungen fĂŒhren. HierfĂŒr bittet die Verwaltung um VerstĂ€ndnis. Bei Fragen oder Problemen wenden Sie sich bitte telefonisch oder am besten per E-Mail an den StadtentwĂ€sserungsbetrieb Barsinghausen unter der Adresse SEW@stadt-barsinghausen.de.

  • 20.03.: Öffnungszeiten Labora Wertstoffhof - AHA streikt erneut am 22. und 23. MĂ€rz. Es kann zu kurzfristigen Änderungen bei den Öffnungszeiten kommen. Wenn die Container voll sind, muss der Wertstoffhof geschlossen werden und kann erst wieder öffnen, wenn sie geleert wurden. 

  • 20.03.: Gesundes Essen fĂŒr den Körper und die Seele. Am Donnerstag, 23. MĂ€rz, um 15 Uhr findet wieder der Oldtimer-Seniorennachmittag in der Petrusgemeinde statt. Bei Kaffee und Kuchen wird von Frau Stahlhut erklĂ€rt, welches gesunde Essen (mit kleinen Kostproben) fĂŒr das Wohlbefinden des Körpers sorgt. Auf zahlreiches Erscheinen freuen sich Pastorin Köhler und das Organisationsteam.

  • 17.03.: Brotbacken im Barrigser Backhaus – Offenes Backen. Termin: Samstag, 25. MĂ€rz. Ort: Backhaus Barrigsen. Zeit: 16.30 Uhr. Kosten:  Backen 5 Euro, Kaffee und GetrĂ€nke werden zum Selbstkostenpreis angeboten. Jeder ist mit seinem eigenen Teig herzlich willkommen. Eine Anmeldung zum Backen ist erforderlich. Die Teilnehmerzahl fĂŒr das Backen ist begrenzt auf max. 12 Personen. GĂ€ste sind wie immer herzlich willkommen. Anmeldung: eMail: info@backhaus-barrigsen.de, Internet: backhaus-barrigsen.de/index.php/kontakt.html

  • 16.03.: Die Alte Schule in Bantorf ist nach den Corona-EinschrĂ€nkungen wieder einer der Treffpunkte fĂŒr das Ehrenamt, den Spaß, die Integration und fĂŒr die Bildung. Viele Aktionen laufen wieder und weiter. Neben dem DorfcafĂ© international, der Band Sound of Hope, der Tischtennisgruppe, dem Computer- und SmartphoneClub, der Krabbelgruppe und einigen anderen AktivitĂ€ten möchten wir heute noch auf ein paar kommende Aktionen hinweisen. Am 23.3. startet das beliebte Tablequiz in die nĂ€chste Runde. Ab 19.30 wird wieder in gemischten Teams um den Tagessieg gerungen. Ohne Startgeld aber mit garantiertem Spaß am Spiel. Am 25.3. sammeln wir wieder den MĂŒll der Anderen. Im Rahmen des großen Rausputzes treffen wir uns ab 10 Uhr und sĂ€ubern die WegesrĂ€nder in und um Bantorf. Ab 12 Uhr werden alle Sammelnden kulinarisch an der Alten Schule verwöhnt. Am 5.4. findet wieder ein Spieleabend statt. Gesellschaftsspiele am Brett, mit Karten oder was noch geboten wird. Start um 17 Uhr

  • 16.03.: Kinder-Aktionstage 2023 werden verlegt. Aufgrund von kurzfristig anstehenden Baumaßnahmen mĂŒssen die Aktionstage in diesem Jahr in die Ernst-Reuter-Schule nach Egestorf verlegt werden. Alle Eltern, die ihre Kinder schon angemeldet haben, wurden bereits per Mail ĂŒber diese Änderung informiert. Sollten diese Eltern von der bereits getĂ€tigten Buchung zurĂŒcktreten wollen, so werden sie gebeten, bis zum 19. MĂ€rz eine kurze Absage per Mail an bjoern.wende@stadt-barsinghausen.de zu senden. Sollte keine E-Mail eingehen, erhalten alle Eltern in der 12. Kalenderwoche eine schriftliche BestĂ€tigung auf dem Postweg. Eltern, die ihre Kinder noch nicht angemeldet haben, können gerne weiterhin ihre Kinder ĂŒber die Anmeldemaske auf der Homepage www.barsinghausen.de/kinderaktionstage anmelden.

  • 16.03.: VHS- Englisch A2 refresher - Intensivlernwoche/Bildungsurlaub in Teilzeit. In diesem Bildungsurlaub kann die englische Sprache und Kultur wiederentdeckt werden. Außerdem können lĂ€ngst vergessene Englischkenntnisse auf einem guten AnfĂ€ngerniveau aufgefrischt und gefestigt werden. Eine Beratung oder ein Einstufungstest auf der Homepage (www.vhs-cl.de) wird empfohlen. In diesem Kurs sind auch Interessierte herzlich Willkommen, die keinen Anspruch nach dem Bildungsurlaubsgesetz haben. Das Seminar findet in Barsinghausen vom 17. bis 21. April von 9 bis 13 Uhr in der VHS, LangenĂ€cker 38 statt und kostet 103,50 Euro. NĂ€here AuskĂŒnfte und Anmeldungen bei der VHS Calenberger Land in Barsinghausen, LangenĂ€cker 38, Tel.: 05105-52160 oder info@vhs-cl.de.

  • 16.03.: MĂŒllsammeltag Langreder. Die Region Hannover und die Stadt Barsinghausen haben zum jĂ€hrlichen Rausputz gerufen. Frei dem Motto „Unser Dorf soll schön bleiben! unterstĂŒtzen wir!“. Jede helfende Hand ist willkommen. Start ist am Samstag, 25. MĂ€rz um 10 Uhr am Dorfplatz, Ende gegen 12 Uhr. An Handschuhe und Utensilien, um den MĂŒll aufzusammeln, ist zu denken. Die MĂŒllbeutel werden von AHA gestellt.

  • 16.03.: Outdoorsporttage in der 28. Kalenderwoche ausgebucht. Das Amt fĂŒr Jugendpflege der Stadt Barsinghausen verhĂ€ngt einen Anmeldestopp fĂŒr die 28. Kalenderwoche der beliebten Outdoorsporttage in den Sommerferien. FĂŒr die erste volle Woche der Sommerferien vom 10. bis 14. Juli 2023 haben sich bereits ĂŒber 250 Kinder angemeldet. Damit ist das Kontingent zunĂ€chst erschöpft. Es gibt nur noch WarteplĂ€tze. Die Outdoorsporttage finden in der Zeit vom 6. Juli bis 4. August 2023 im Freibad Goltern statt“, berichtet Amtsleiter Björn Wende. Erstmalig ist die Anmeldung online auf der Homepage "www.barsinghausen.de/outdoorsporttage" möglich. Anmelden dĂŒrfen sich Kinder im Alter von sieben bis 13 Jahren, die eine spannende Ferienzeit erleben möchten. Weitere Informationen zu den Tagen sind ebenfalls auf der Homepage zu finden.

  • 16.03.: KlönfrĂŒhstĂŒck der Siedler am Sonntag. Die Siedlergemeinschaft Hohenbostel-Bördedörfer lĂ€dt alle Mitglieder zum „KlönfrĂŒhstĂŒck der Siedler am Sonntag, den 26. MĂ€rz, ins Schisanowski`s Sporttreff, Heerstr. 15 A ein. Das FrĂŒhstĂŒck beginnt um 9.30 Uhr. Es wird die neuesten Informationen und Veranstaltungen, sowie ein kurzer Ausblick auf den Rest des Jahres geben. GĂ€ste und Interessenten sind zu dieser Veranstaltung eingeladen. Anmeldungen bis zum 22. MĂ€rz bei H.J.Tilgner, Tel. 05105-9675.

  • 16.03.: Informationsabend ĂŒber geĂ€ndertes Erbrecht. Die Siedlergemeinschaft Hohenbostel-Bördedörfer lĂ€dt alle Mitglieder zu einem Informationsabend am Donnerstag, den 30. MĂ€rz, um 18 Uhr ins Schisanowski`s Sporttrreff, Heerstr. 15 A ein. Es ist die GaststĂ€tte des VSV Hohenbostel auf dem SportgelĂ€nde. Das Thema ist: „Änderungen im Erbrecht 2023“. Referent ist Rechtsanwalt Herr Zywicki. Der Eintritt ist frei. GĂ€ste und Interessenten sind herzlich eingeladen. Abmeldungen bis zum 28. MĂ€rz bei H.J.Tilgner, Tel. 05105-9675.

  • 16.03.: Provisorische Öffnung der Kapelle auf dem Friedhof Osterfeld. Die Friedhofskapelle auf dem Osterfeldfriedhof kann wieder fĂŒr Trauerfeiern genutzt werden. Zuletzt wurden einige bauliche Maßnahmen umgesetzt. Die Stadt weist jedoch darauf hin, dass mit den aktuell durchgefĂŒhrten Maßnahmen lediglich das Notwendigste getan wurde, um eine provisorische Nutzung sicherzustellen. FĂŒr die technischen EinschrĂ€nkungen bittet die Stadt um VerstĂ€ndnis. Parallel wurden die notwendigen Entscheidungsgrundlagen fĂŒr eine grundlegende Sanierung der Kapelle erarbeitet, um eine entsprechende Entscheidung des Rates vorzubereiten.

  • 14.3.: Dorfflohmarkt in Göxe. Am 18. MĂ€rz findet in Göxe der 2. Dorfflohmarkt statt. Über 50 VerkaufsstĂ€nde laden zwischen 10 und 16 Uhr auf den GrundstĂŒcken, Einfahrten und in den Carports zum Bummeln ein. Zudem stellt die Ortsfeuerwehr das Löschfahrzeug vor und sorgt mit Grillgut fĂŒr das leibliche Wohl der Besucher. Ebenso werden Kaffee und Kuchen angeboten. Der Göxer Waldkindergarten bietet einen Kinderflohmarkt und Spielaktionen an. Eine Schatzsuche wird es auf dem Göxer Kinderbauernhof geben. Kostenlose ParkplĂ€tze stehen auf der Wiese hinter dem Feuerwehrhaus an der Levester Straße 10 zur VerfĂŒgung. Über einen Lageplan sind die Aktionspunkte und die Verkaufsroute durch das Dorf ĂŒbersichtlich dargestellt.

  • 14.3.: St. Patrick’s Night in der Kulturfabrik. Am Freitag, den 17. MĂ€rz. Neben einer entsprechenden Dekoration vom Saal und einer Erweiterung des GetrĂ€nkeangebots um irisches Bier wird die Livemusik im Fokus der Veranstaltung stehen. Das Duo Whiskey & Rye wird musikalisch durch den Abend leiten und traditionelle Folksongs aus Irland, aber auch Schottland und England auf die BĂŒhne bringen. Karten im Vorverkauf ĂŒber die Webseite des Kulturvereins (www.kulturfabrikkrawatte.de), in allen Eventim Vorverkaufsstellen noch bis Donnerstag und immer mittwochs von 16 bis 18 Uhr im BĂŒro der Kulturfabrik, Egestorfer Straße 28, 30890 Barsinghausen. Ein kleines Kontingent an Tickets wird es, sofern noch KapazitĂ€t vorhanden ist, zu einem leicht höheren Preis auch an der Abendkasse geben. Beginn der Veranstaltung ist um 20 Uhr. Einlass ist ab 19.30 Uhr.

  • 14.3.: Revue ĂŒber die Goldenen Zwanziger. Die 20er Jahre – zwischen traumatisierten Kriegsheimkehrern, politischem Aufruhr und sozialer Perspektivlosigkeit bildet sich in den StĂ€dten eine einzigartige Kunst- und Kulturszene heraus. Im Mittelpunkt der Revue stehen die von der glamourösen SĂ€ngerin Christine Zienc-Tomczak pointiert und ausdrucksstarkvorgetragenen Vertonungen von Fritz GrĂŒnbaum, Kurt Tucholsky und anderen. Pianistin Alvyda Zdaneviciute begleitet die Chanteuse kongenial, wĂ€hrend Rezitator Kersten Flenter mal hintergrĂŒndlerisch, mal theatralisch und poetisch die Zeit reflektiert. Beginn der Veranstaltung ist um 20 Uhr – Einlass ab 19.30 Uhr. Tickets sind erhĂ€ltlich ĂŒber Eventim, unseren eigenen Shop und jeden Mittwoch zwischen 16 und 18 Uhr im BĂŒro der Kulturfabrik. VVK 18€ (ermĂ€ĂŸigt 15€). Abendkasse 20€ (ermĂ€ĂŸigt 17€). Die Veranstaltung findet am 24. MĂ€rz in der Kulturfabrik Krawatte statt.

  • 13.03.: Die Frauenberatungsstelle der AWO Region Hannover und die Petrus-Kirchengemeinde Barsinghausen laden am Donnerstag, den 23. MĂ€rz um 19 Uhr zu einem Kinoabend fĂŒr Frauen ein. Die Veranstaltung ist kostenlos und findet in der Petrus-Kirchengemeinde Barsinghausen, LangenĂ€cker 40 statt. Mehr Informationen gibt es bei der AWO Frauenberatung unter der Telefonnummer 05105 6613550 oder per E-Mail an frauenberatung.barsinghausen@awo-hannover.de.

  • 13.03.: Am 13. MĂ€rz findet am HAG, um 19 Uhr in der Aula, ein Informationsabend fĂŒr die Eltern statt, deren Kinder im nĂ€chsten Schuljahr auf die weiterfĂŒhrende Schule wechseln. Die Schulleitung informiert ĂŒber die Schulform Gymnasium und speziell ĂŒber das Angebot am Hannah-Arendt-Gymnasium. Der Abend kann trotz des Feuerwehreinsatzes stattfinden.

  • 10.03.: Kunsthandwerk trifft Wochenmarkt. Am Samstag, den 25. MĂ€rz, erweitert sich der Wochenmarkt auf dem Europaplatz um einen vorösterlichen Kunsthandwerkermarkt. Zur ĂŒblichen Marktzeit von 8.30 bis 13 Uhr werden die Besucher neben den bekannten WochenmarktstĂ€nden besondere Handwerksprodukte finden und können auf der Suche nach dem ein oder anderen OsterprĂ€sent fĂŒndig werden. Interessierte Anbieter können sich jederzeit per E-Mail (U.Schreiner@marktgilde.de) oder telefonisch (0171 4932681) melden. Die WochenmĂ€rkte in Barsinghausen finden donnerstags von 14 bis 18 Uhr in der FußgĂ€ngerzone und samstags von 8.30 bis 13 Uhr auf dem Europaplatz statt.

  • 10.03.: IG Stadtfest e.V. lĂ€dt zur Jahreshauptversammlung ein. Am Donnerstag, 13. April um 18.30 Uhr im Saal „Stiller’s Restaurant“, Egestorfer Straße 36a, 30890 Barsinghausen. Nach der BegrĂŒĂŸung wird es Berichte des Vorsitzenden, Kassierers, usw. und einen Terminausblick 2023 geben. Im Anschluss an die Veranstaltung wird ein kleiner Imbiss gereicht.  

  • 09.03.: Familiengottesdienst in Hohenbostel. "Und siehe, es war sehr gut!" Unter diesem Motto steht ein Gottesdienst fĂŒr Kinder, Jugendliche und Erwachsene am Sonntag um 11 Uhr in der Thomaskirche in Hohenbostel an. Der Gottesdienst wird von Erzieherinnen und Kindern der drei evangelischen Kitas der Bördedörfer mitgestaltet und lĂ€dt ein, Gottes Schöpfung dankbar zu genießen.

  • 09.03.: Am Sonntag, 19. MĂ€rz, sind alle Kinder im Alter von ein bis vier Jahren und ihre Eltern zum nĂ€chsten „Minis&Co unterwegs“ Gottesdienst ins Kirchdorfer Gemeindehaus (Ecke Landstr./Wemelstr.) eingeladen. Gestartet wird um 10 Uhr mit einem gemeinsamen (MĂŒsli-)FrĂŒhstĂŒck, anschließend wird eine biblische Geschichte altersgerecht erzĂ€hlt. Auch ist ausreichend Zeit fĂŒr Kreatives fĂŒr die Kleinen und Austausch fĂŒr die Großen eingeplant. Thema im MĂ€rz: „Lasst dir Kinder zu mir kommen“, das hat Jesus gesagt. Egal ob klein oder groß, Gott hat alle Menschen lieb. Informationen bei Regionaldiakonin Katrin Wolter: 05105-6613239, katrin.wolter@evlka.de

  • 09.03.: Der Wertstoffhof Labora bleibt vom 14. bis 17. MĂ€rz u.a. wegen eines Streiks der AHA geschlossen. Ab Samstag, den 18. MĂ€rz ist wieder geöffnet.

  • 08.03.: NABU bittet um Meldungen von Kiebitzen in Barsinghausen. ZunĂ€chst mĂŒssen alle Beobachtungen von Kiebitzen im Zeitraum vom 15. MĂ€rz bis 25. Mai zentral erfasst werden. Insbesondere ZuckerrĂŒben- und noch zu bestellende Mais- und KartoffelĂ€cker, sowie vegetationsarme Brachen und GrĂŒnland sucht sich der Kiebitz fĂŒr seine Brut aus, die KĂŒken sind NestflĂŒchter. Alle Landwirte, JĂ€ger und naturinteressierte Personen werden gebeten, im o.g. Zeitraum Kiebitzsichtungen zu melden und Angaben ĂŒber die Zahl, den Ort und die Uhrzeit zu machen. Meldungen bitte an Andreas Winneg vom NABU unter der Telefonnr.: 0151-40718302 oder per Mail an brasil1992@t-online.de

  • 08.03.: Am Samstag, dem 11. MĂ€rz ab 10 Uhr veranstaltet der Heimattag Eckerde wieder seine MĂŒllsammelaktion in der Feldmark rund um Eckerde. Eingeladen dazu sind alle Eckerder BĂŒrger. Die Eckerder Kinder- und Jugendfeuerwehr hat bereits zugesagt. Im Anschluss zur Mittagszeit wird Roswitha MĂŒller vom Heimattag die fleißigen Sammler mit einem herzhaften Imbiss stĂ€rken.

  • 06.03.: VHS: Bau eines Schichtbeets als Online Kurs + Praxis im eigenen Garten! Das Seminar findet am Sa., den 8. April von 11 bis 16 Uhr in der vhs-cloud und zeitweise im eigenen Garten statt. DafĂŒr ist eine W-lan Verbindung wĂ€hrend des Theorieteils und Registrierung in der VHS Cloud erforderlich. Die GebĂŒhr betrĂ€gt 60 Euro. Weitere Informationen sind unter Tel. 05105/ 521632 oder unter www.vhs-cl.de erhĂ€ltlich. Anmeldungen können bei allen VHS- GeschĂ€ftsstellen, per Mail oder telefonisch eingehen.

  • 06.03.: KulturtĂŒte in der Krawatte: Am 18. MĂ€rz um 15.30 Uhr findet die 25. KulturtĂŒte in der "Kulturfabrik Krawatte", Egestorfer Str. 28, in Barsinghausen, statt. Zu Beginn wird die erst 12jĂ€hrige Kalila Rodemann-Kalkan die GĂ€ste mit StĂŒcken aus ihrem Harfenprogramm erfreuen. Das Mandolinen-Duo, mit Katarina und Josephine HĂŒbe vom Mandolinen- und Gitarren-Orchester Empelde, spielen StĂŒcke passend zum "Jahr der Mandoline 2023". Das „Cora-Bromund-Trio“, mit Cora Bromund (Gesang, Gitarre), Edgar Lieser (Cajon, Drumset) und Sophia Becker (Gesang, Flöte, Perkussion), erfreut uns mit deutschsprachigen Eigenkompositionen. Antje und Roland Foresta prĂ€sentieren alte irische Folksongs und Traditionals, die sie fĂŒr Gesang, Harfe und Gitarre bearbeitet haben. „Der BaumschĂŒler“, alias Jens Janowski, begeistert mit seiner "stand-up-comedy" zu aktuellen Themen.

  • 06.03.: Rotes Kreuz lĂ€dt zum Tag der offenen TĂŒr und Kinobesuch ein. Am 8. MĂ€rz von 14 bis 18 Uhr zum Tag der offenen TĂŒr in die DRK-Beratungsstelle, Marktstraße 33, ein. Interessierte können sich ĂŒber das DRK-Projekt "Schritt fĂŒr Schritt - gemeinsam durch das erste Jahr" informieren. Zudem dĂŒrfen sich die GĂ€ste um 15.30 Uhr auf den Film "Mutter" freuen. Der Eintritt ist kostenfrei. Kontakt: kessner@drk-hannover.de oder rufen Sie unter 0511-36715166 oder 05105-6079989 an.

  • 06.03.: Siedler veranstalten Informationsabend zum neuen Pflegegesetz. Am Donnerstag, den 16. MĂ€rz um 18 Uhr ins Schisanowski`s Sporttreff, Heerst. 15 A (Sportplatz) ein. Das Thema ist: „VerĂ€nderungen im neuen Pflegegesetz ab 01.01.2023“ ein. Referent ist Herr Weber-Reichwald vom Betreuungsverein Wunstorf. Anmeldungen bis zum 14. MĂ€rz bei H.J,Tilgner,Tel. 05105-9675.

  • 06.03.: Saatgutbörse: Samenfeste Nutzpflanzen, Blumen & Infos zum ökologischen GĂ€rtnern. Ehrenamtliche vom Verein zur Erhaltung der Nutzpflanzenvielfalt (VEN) und BUND Region Hannover (BUND Ackergruppe) bieten samenfeste alte GemĂŒsesorten an, die besonders gut fĂŒr den Anbau in kleinen GĂ€rten geeignet sind. Das Projekt „GrĂŒne Arche“ sucht weiterhin Paten fĂŒr bedrohte GemĂŒsesorten der Roten Liste. Sonntag, 12. MĂ€rz von 11 bis 13 Uhr. Ort: MĂŒllerweg 8, Großgoltern. Fragen unter 0176-56704128.

  • 06.03.: Lesung mit Kristina Hauff. Die nĂ€chste Veranstaltung im BĂŒcherhaus am Thie findet schon morgen, Dienstag, 7. MĂ€rz statt. Um 19.30 Uhr erwarten wir Kristina Hauff zu einer Lesung aus Ihrem Roman "In blaukalter Tiefe".

  • Wer sich fĂŒr Improtheater interessiert, aber noch nicht ganz sicher bist, ob Improvisationstheater das richtige ist, ist bei diesem VHS-Schnupperkurs genau richtig. Es mĂŒssen keine Texte erlernt werden, alles passiert spontan. ZusĂ€tzlich schult es KreativitĂ€t, Teamgeist  und Schlagfertigkeit. Der Kurs findet in Barsinghausen am Montag, den 20. MĂ€rz von 19:00 - 21:30 Uhr in der VHS, LangenĂ€cker 38 statt und kostet 21 €. NĂ€here AuskĂŒnfte und Anmeldungen bei der VHS Calenberger Land in Barsinghausen, Tel.: 05105-52 16 0 oder per email: info@vhs-cl.de.

  • Zum Kindergottesdienst der Christusgemeinde Egestorf am Samstag, 11. MĂ€rz von 10:00 bis 12:00 Uhr sind alle Kinder im Alter von vier bis zehn Jahren sind in die KiGo-RĂ€ume im Haus neben der Kirche eingeladen. Dieses Mal geht es um die BrĂŒder Kain und Abel. Es geht die eigene Wut und um Strategien, wie man mit ihr umgehen kann. Passend dazu werden gibt es Lieder, Spiele, Kreatives und Gebete. FĂŒr die bessere Planbarkeit wird um formlose Anmeldung bei Diakonin Katrin Wolter (katrin.wolter@evlka.de) gebeten.  Die folgenden KiGo-Samstage sind der 22.04. und 10.06. Das Team freut sich auf alte und neue Gesichter.

  • Tag der offenen TĂŒr der AWO Frauenberatungsstelle, Marktstraße 33, 30890 Barsinghausen am 8. MĂ€rz, von 14 bis 18 Uhr. An diesem Tag können die RĂ€umlichkeiten der AWO Frauenberatungsstelle besichtigen und sich ausgetauscht werden. FĂŒr jeden Besucher gibt es kostenlose Materialien u. a. zu den Themen: HĂ€usliche Gewalt / Das Gewaltschutzgesetz / Hilfetelefon Gewalt gegen Frauen.

  • Die Siedlergemeinschaft Hohenbostel – Bördedörfer lĂ€dt alle Mitglieder zu einem Informationsabend am Dienstag, 14. MĂ€rz, um 18 Uhr ins Schisanowski`s Sporttreff, Heerstr. 15 A (Sportplastz) ein. Das Thema ist: „ErlĂ€uterungen der Strom-  und Gasbescheide sowie Ausblick und Umsetzung der Energiepreisbremse“. Referent ist Stefan KĂŒppers von den Stadtwerken Barsinghausen. Er wird die Gliederung der Strom–  und Gasabrechnungsbescheide erlĂ€utern. Auch wird KĂŒppers ĂŒber die Entwicklung der Strom- und Gaspreise berichten. Die Veranstaltung ist eintrittsfrei, auch GĂ€ste sind willkommen. Anmeldungen bis 12. MĂ€rz bei H.J.Tilgner unter 05105/9675.

  • Die AG 60+ der SPD Barsinghausen trifft sich am Mittwoch, 8. MĂ€rz, um 17 Uhr in der Cafeteria des Hallenbades. Die Cafeteria wird extra dafĂŒr geöffnet. Ulrich KĂŒnzel referiert ĂŒber Folgen der Transformation in den 90ern in Ost-Europa. "Damit ist gleichzeitig ein inhaltlicher Einstieg in die heutige Situation in der Ukraine gegeben", heißt es von den Organisatoren.

  • Zum Informationsabend am Montag, 13. MĂ€rz, lĂ€dt das Hannah-Arendt-Gymnasium (HAG) alle Eltern und Erziehungsberechtigten der jetzigen vierten Klassen ein. Beginn ist um 19 Uhr in der Aula des Schulzentrums Am Spalterhals. Wer sich ĂŒber die Schule informieren möchte und ĂŒberlegt, sein Kind im Sommer am Hannah-Arendt-Gymnasium anzumelden, findet hier die Gelegenheit, Fragen zu stellen und erste Ansprechpartner kennenzulernen. Vor Ort informieren Schulleiterin Silvia Bethe und Stefan Kröger, Koordinator fĂŒr die JahrgĂ€nge 5 und 6. Ulrich Timmlau von der Fachgruppe Musik berichtet ĂŒber die Einrichtung von BlĂ€serklassen. Wer den Infoabend verpasst, kann sich auf der Schulwebsite unter www.han-nah.de informieren. Der Tag der offenen TĂŒr zum Kennenlernen und Besuch der Schule ist fĂŒr Freitag, 14. April, 15 bis 18 Uhr, geplant.

  • Der monatliche Selbsthilfe-GesprĂ€chskreis beim AWO Ortsverein Barsinghausen fĂŒr Angehörige von Menschen mit Demenz findet am Montag, 13. MĂ€rz, von 18.30 bis 20.30 Uhr in der Senioren-BegegnungsstĂ€tte Am Buchhorn 6 (Eingang in der Gerhart-Hauptmann-Straße), 30890 Barsinghausen statt. Neben Angehörigen sind auch Freunde, Nachbarn und Helfende, die sich um einen Menschen mit Demenz kĂŒmmern, eingeladen. Der GesprĂ€chskreis bietet Erfahrungsaustausch, Informationen und Beratung zu allen Fragen rund um das Themen Demenz, Betreuung und Pflege. Weitere Informationen gibt es bei Ingrid Wollenhaupt, Tel. 05105 63967 und Horst Merkel, Tel. 0511 5463849

  • Der nĂ€chste Termin fĂŒr die Lesestart-Veranstaltung „BĂŒcherspaß“ in der StadtbĂŒcherei in der Kirchstraße 1 ist am Montag, 06.03.2023 um 15 Uhr. Angeboten werden fĂŒr Kleinkinder von ein bis drei Jahren, gerne mit Elternteil oder in Begleitung einer Betreuungsperson, BilderbĂŒcher vorlesen, Fingerspiele, Lieder und Reime. Bitte melden Sie sich fĂŒr die Veranstaltung unter der Telefonnummer (05105) 7742215 oder per E-Mail an stadtbuecherei@stadt-barsinghausen.de an. Der Eintritt ist frei.

  • Der Autor Rolf Uliczka lebt in Ostfriesland, wo auch seine spannenden Krimis spielen. Am 24. MĂ€rz um 19 Uhr liest er aus seinem neuesten Kriminalroman  "Anglermord in Altfunnixsiel" vor, in dem auch eine Doppelkopf-Runde aus Barsinghausen eine wichtige Rolle spielt und entscheidend zur AufklĂ€rung eines Mordfalls beitrĂ€gt. Anschließend erfolgt eine szenische Lesung mit dem "Egestorfer Dreigestirn". Die Veranstaltung findet im Sportheim des TSV Egestorf, Ammerke 1, statt. Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten. 

  • Das nĂ€chste Treffen der Lesementoren findet am Mittwoch, 08. MĂ€rz 2023 um 18 Uhr, in der Astrid-Lindgren-Schule, Landstraße 54 in Kirchdorf, statt. Hierzu lĂ€dt der Verein alle Mentoren ein, um ĂŒber ihre Erfahrungen zu berichten und sich ĂŒber ihre Leseförderung auszutauschen. GĂ€ste, die Interesse an der Arbeit als Mentorin oder Mentor haben, sind herzlich willkommen. Da der Bedarf an vielen Schulen immer noch groß ist, werden weiterhin neue Leselernhelfer dringend gesucht. Weitere Informationen findet man auch auf der Homepage des Vereins unter www.mentor-barsinghausen-schaumburg.de. Zum gegenseitigen Schutz bittet der Verein alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer, bei der Veranstaltung eine Mund-Nasenbedeckung zu tragen.

  • Am Mittwoch, 08.03.2023 um 14:00 bis 16:30 Uhr findet im Naturfreundehaus Barsinghausen, Im Bullerbachtal das Treffen der IG Metall SeniorInnen Barsinghausen statt. Als Referent ist Carsten Becker, Rechtsanwalt und Notar aus Wennigsen, geladen.

  • Am Samstag, 4. MĂ€rz von 14 bis 17 Uhr findet das Repair-CafĂ© in Großgoltern in den RĂ€umen des DRK, Haupstr.68, neben dem NP-Markt statt. Bei Kaffee und Kuchen oder Klönen kann die Wartezeit ĂŒberbrĂŒckt werden. Eine telefonische Anmeldung ist nicht erforderlich. Weitere Informationen gibt es auf der Homepage : Senioren-barsinghausen.de

  • Die Jahreshauptversammlung der Deister-Freilicht-BĂŒhne wird am Sonntag, den 19. MĂ€rz ab 15 Uhr in der Halle unter den Eichen (Ludwig-Jahn-Str. 12, Barsinghausen) stattfinden. Neben dem RĂŒckblick auf das GeschĂ€ftsjahr 2022 sowie den Ausblick auf die diesjĂ€hrige Saison, werden auch wieder Jubilare geehrt werden können. Außerdem findet die turnusmĂ€ĂŸige Wahl des ersten Vorsitzenden, wie auch des SchriftfĂŒhrers statt.

  • Musik und Poesie in der Hoffnungsgemeinde. Am 3. MĂ€rz um 19 Uhr findet in der Hoffnungsgemeinde in Barsinghausen, Einsteinstraße 3, das Konzert Musik und Poesie mit Jelena Herder statt. Einlass ist ab 18.00 Uhr. Vor und nach dem Konzert werden Snacks und GetrĂ€nke angeboten. Eintrittskarten fĂŒr das ca. 80-minĂŒtige Konzert sind ĂŒber die Emailadresse: kartenhoffnungsgemeinde@gmail.com sowie direkt an der Abendkasse fĂŒr 15 Euro erhĂ€ltlich.

  • Die Senioren der Arbeiterwohlfahrt (AWO) Barsinghausen/Gehrden treffen sich wieder regelmĂ€ĂŸig in den RĂ€umen der Ellernstraße 16. Montags sind die Kartenspieler ab 14.30 Uhr fĂŒr etwa drei Stunden aktiv. Skat oder Doppelkopf wird dabei bevorzugt. Es gibt eine Frauen- und eine MĂ€nnerrunde. Dienstags trifft man sich ebenfalls ab 14.30 Uhr zunĂ€chst zu Kaffee, Tee und selbstgebackenem Kuchen zum Klönschnack um dann anschließend bei verschiedenen Spielen in gemĂŒtlicher Runde den Nachmittag gegen 18 Uhr zu beenden. In beiden Gruppen gibt es noch freie KapazitĂ€ten. Interessenten im Alter 60+ zum „Reinschnuppern“ sind herzlich willkommen, auch ohne Voranmeldung. Fragen an Renate Schulz (05105-2324).
  • Blutspenden werden wie immer benötigt. Jeden Tag werden rund 15.000 Blutspender benötigt, um die Versorgung der KrankenhĂ€user sicherzustellen. In Barsinghausen finden im MĂ€rz zwei Blutspendetermine statt.  

    Mittwoch, 15. MĂ€rz, 16 bis 19.30 Uhr:

    Landringhausen, Gasthaus Riechers

    Freitag, 24. MĂ€rz, 16 bis 19.30 Uhr:

    Hohenbostel, Wilhelm Busch Schule

  • Weltweit finden am Freitag, 3. MĂ€rz, Weltgebetstagsgottesdienste statt. Auch in Barsinghausen laden vier ökumenische Frauenteams zu diesen Feiern ein.  Um 18 Uhr beginnt der Gottesdienst der Kirchengemeinde Bördedörfer Barsinghausen in der Thomaskirche in Hohenbostel. Zur gleichen Uhrzeit lĂ€dt das Team aus Hoffnungsgemeinde, Petrusgemeinde, Mariengemeinde und St. Barbara in die katholische St. Barbarakirche an der Kirchdorfer Straße ein. Eine Stunde spĂ€ter, um 19 Uhr, trifft sich die Weltgebetstags-Gemeinde im Egestorfer Gemeindehaus an der Nienstedter Straße und auch in der Arche, dem Gemeindehaus der Heilig-Kreuz-Kirchengemeinde an der Landstraße in Kirchdorf. Im Anschluss an die Gottesdienste gibt es ein geselliges Beisammensein mit weiteren Informationen aus Taiwan und landestypischen Speisen, die probiert werden können.

  • FĂŒr Mittwoch, 1. MĂ€rz lĂ€dt die StadtbĂŒcherei fĂŒr 15 Uhr zum Bilderbuchkino in die Kirchstraße 1 ein. Den Lesenachwuchs erwartet hier zwei spannende Geschichte ĂŒber das Verstecken. Gezeigt wird fĂŒr Kinder ab circa vier Jahren, gerne auch mit Begleitperson, zunĂ€chst „Gut versteckt, kleiner Hase“ von PĂ€ivi Stalder. Anmeldungen unter Telefonnummer 05105-7742215 oder per E-Mail an stadtbuecherei@stadt-barsinghausen.de. Der Eintritt ist frei.

  • Art Unlimited - Kreativwerkstatt findet auch in diesem Jahr findet wieder statt. Die offene Kreativ-Werkstatt richtet sich an alle ab 13 Jahre. Jeden Montag zwischen 17.30 bis 19.30 Uhr, um Anmeldung wird gebeten: kontakt@ks-noanoa.de oder telefonisch unter 05105-3322, Kunstschule NOA NOA e.V.

  • Die Jahreshauptversammlung der Siedlergemeinschaft Hohenbostel - Bördedörfer e.V. findet am Sonntag, den 12. MĂ€rz um 11 Uhr in der Gymnastikhalle des VSV Hohenbostel, Heerstr. 15 A, statt. Kostenbeitrag fĂŒr das Mittagessen liegt bei fĂŒnf Euro. Anmeldungen bis zum 28. Februar bei H.J.Tilgner, Tel. 0510-9675 an.

  • Am 4. MĂ€rz findet wieder der Kinderbasar in der Fritz-Ahrberg-Halle in Egestorf statt, von 14.30 Uhr bis 16.30 Uhr, Schwangere haben ab 14 Uhr Einlass. Anmeldungen ab sofort ĂŒber die Homepage www.Basar-in-egestorf.de.

  • VHS Bluesharp/ Mundharmonika Workshop. Das Seminar findet in Barsinghausen mittwochs, ab 8. MĂ€rz an 4 Terminen von 18 bis 19.30 Uhr in der VHS, LangenĂ€cker 38 statt und kostet 56,00 €. NĂ€here AuskĂŒnfte und Anmeldungen bei der VHS Calenberger Land in Barsinghausen, LangenĂ€cker 38, Tel.: 05105-52 16 0 oder per Email unter info@vhs-cl.de.

  • Der FDP-Ortsverband Barsinghausen-Seelze lĂ€dt zu einem politischen Stammtisch am Samstag, 18. Februar ab 10.30 Uhr in das Bistro des Deisterbades, Einsteinstraße 2 in Barsinghausen ein. Als Gast wird Konstantin Kuhle, Mitglied des Deutschen Bundestages, stellvertretender Vorsitzender der FDP-Bundestagsfraktion und GeneralsekretĂ€r der FDP Niedersachsen teilnehmen. Konstantin Kuhle wird interessante Einblicke in die Berliner und NiedersĂ€chsische Politik geben. Insbesondere wird er die spannenden Themen Planungsbeschleunigung sowie Migration ansprechen. Im Anschluss wird ein Imbiss gereicht. FĂŒr die Planung wird um Anmeldung unter kerstin.woelki@fdp-barsinghausen.de gebeten.

  • Siedler besichtigen den Landtag. Die Siedlergemeinschaft besichtigt am Dienstag, den 28. Februar um 15 Uhr den neuen Landtag in Hannover. Eine Besichtigung und GesprĂ€ch mit Landtagsabgeordneter Claudia SchĂŒssler (SPD) ist geplant. Der Preis betrĂ€gt 12 Euro Fahrtkosten. Anmeldungen und Informationen bis zum 25. Februar bei H.J.Tilgner, Tel. 05105/9675.

  • Die diesjĂ€hrige Versammlung der Sparte Fitness & Gesundheit sowie Judo des VSV Hohenbostel findet am Donnerstag, 2. MĂ€rz, um 18 Uhr in „Schisanowski’s Sporttreff“ im VSV-Sportheim statt.

  • Die Sparte Fußball des VSV Hohenbostel veranstaltet am Freitag, 17. Februar, im Hobo Treff, Heerstraße 15a, ihre Mitgliederversammlung.

  • Der Landfrauenverein Barsinghausen lĂ€dt zur Mitgliederversammlung am Mittwoch, 22. Februar, ein. Die Veranstaltung findet um 15 Uhr im Gasthaus MĂŒller in Göxe statt. Referent Reinhard Pantke aus Braunschweig wird eine Multivisionsshow zum Thema "Grönland - Impressionen einer anderen Welt" zeigen. Anmeldungen sind bis zum 15. Februar bei den Ortsvertreterinnen möglich. Auch interessierte Frauen, die noch nicht Mitglied im Landfrauenverein sind, sind herzlich willkommen. Informationen unter www.kreislandfrauenhannover.de.

  • Das Testzentrum des ASB in Barsinghausen schließt am Freitag, 10. Februar, um 17 Uhr endgĂŒltig. Der Grund fĂŒr die vorgezogene Schließung ist der deutliche Einbruch der Anzahl der tĂ€glich durchzufĂŒhrenden Testungen.

  • CDU SV Barsinghausen, sowie MIT, CDA Calenberger Land, JU und SU laden herzlich zum traditionellen Aschermittwochstreffen ein. Gastredner: Tilman Kuban. Termin: Mittwoch, 22. Februar, Einlass ab 18.30 Uhr, Beginn des Vortrages um 19 Uhr. Ort: CafĂ© im Schafstall, Im Dorfe 29, Barsinghausen-Bantorf. Traditionell werden Pellkartoffeln und Heringe (18,50 €) serviert. Als Alternativgericht wird GrĂŒnkohl (17,50 €) gereicht. Anmeldung bis zum 14. Februar bei: Michael Kowalski, Hauptstraße 72A, Barsinghausen, 0151-50641359, mikowalski@htp-tel.de / Klaus Voges, Hofstrasse 7, Barsinghausen, 05105-63926 / Christiane Bohrßen, Osterende 30, Barsinghausen, Groß Munzel, 0170-2814879.

  • Die AG 60+ der SPD Barsinghausen trifft sich am Mittwoch den 15.2. um 17 Uhr beim TSV Egestorf. Dazu die anliegende PresseerklĂ€rung. Es geht um Fragen zur KriminalitĂ€t gegenĂŒber Ă€lteren Menschen. Dazu referiert Herrn Klaus von der Polizei.  

  • Gottesdienst „HĂ€ppchenweise“ – Am Sonntag, 12. Februar lĂ€dt die Kirchengemeinde Kirchdorf/Langreder herzlich ein zum Abendgottesdienst um 17 Uhr in der Kapelle in Langreder. „Neben der StĂ€rkung durch das Abendmahl im Gottesdienst“, sagt Pastorin Ute Kalmbach, „sind alle im Anschluss eingeladen zu einem kleinen Imbiss in der Kapelle.“

  • Das SeniorenbĂŒro der Stadt Barsinghausen lĂ€dt zum FrĂŒhstĂŒck im Naturfreundehaus Barsinghausen ein. Termin: Mittwoch, den 8. MĂ€rz um 9.30 Uhr. Anmeldung und Kartenvorverkauf ab Dienstag, den 14. Februar im SeniorenbĂŒro der Stadt Barsinghausen, Deisterplatz 2, II. Etage, Zi. 221 Telefon 05105-774 2301.

  • SchĂŒler schulen Senioren am PC. Der Kurs findet statt; vom 27.02. bis 20.3., jeweils montags von 13.15 bis 14.45 Uhr im Schulzentrum Am Spalterhals in Barsinghausen. HAG-Lehrer Tobias Schellenberger leitet den Kurs. Anmeldungen nimmt das FZB unter Telefon 05105-6610399 (Mo-Fr 10 bis 13 Uhr) oder per Mail fzb@freiwilligen-zentrum-barsinghausen.de entgegen.  

  • Am Freitag, 10. Februar findet die Bunte TĂŒte in Großgoltern im evangelischen Gemeindehaus (Gutsstr. 6) von 15.30 bis 17.30 Uhr statt. Ein Teilnahmebeitrag wird nicht erhoben. Es sind noch wenige PlĂ€tze frei und es wird darum gebeten, wenn möglich, einen eigenen Schuhkarton mitzubringen. Fragen und Anmeldungen bitte an Diakonin Katrin Wolter unter 05105-6613239 oder katrin.wolter@evlka.de.

  • Info-Abende der KGS Barsinghausen fĂŒr die Eltern der 4. Klassen der Grundschulen: Dienstag, den 07. Februar: Astrid-Lindgren-Schule, Kirchdorf/Ernst-Reuter-Schule, Egestorf/auswĂ€rtige Grundschulen. Mittwoch, den 8. Februar: Wilhelm-Busch-Schule, Barsinghausen/ Wilhelm-Stedler-Schule, Barsinghausen/Albert-Schweitzer-Schule, Großgoltern. Donnerstag, den 9. Februar: Grundschule Groß Munzel/Adolf-Grimme-Schule, Barsinghausen/auswĂ€rtige Grundschulen. Die Informationsveranstaltungen finden jeweils um 19 Uhr in der Mensa der Goetheschule statt.

  • Der gemeinnĂŒtzige Verein Ökostation Deister-Vorland bereitet eine von Firmeninteressen unabhĂ€ngige Beratung vor. Ab MĂ€rz wird eine Anfangs- und Einstiegsberatung zur Photovoltaik angeboten. Es werden pro Woche zunĂ€chst zwei bis drei Beratungen durchgefĂŒhrt. Anmeldungen unter oekostation@deister-vorland.de.

  • In diesem Monat wird Herr Beck von der Stadt Barsinghausen bei den „FrĂŒhlingen“ in gemĂŒtlicher Runde ĂŒber den Umgang und die Entwicklungsmöglichkeiten von FrĂŒhchen berichten und steht den Eltern in einer GesprĂ€chsstunde fĂŒr Fragen zur VerfĂŒgung. Das Treffen findet am Montag, 20. Februar von 16 bis 17.30 Uhr in der Petrusgemeinde Barsinghausen LangenĂ€cker 40 30890 Barsinghausen statt.

  • Brotbackkurs: Brotbacken im Dorfbackhaus. Am Freitag und Samstag, 24 und 25. Februar im Backhaus Barrigsen, um 18 bis ca. 21.00 und 9 bis ca. 16 Uhr. Dauer: 10 Stunden (an 2 Tagen). Kosten:  45 Euro. Weitere Informationen und verbindliche Anmeldung mit Namen und Kontaktdaten bis spĂ€testens Donnerstag, den 16. Februar, 18 Uhr, per E-Mail an info@backhaus-barrigsen.de.

  • Der nĂ€chste Termin fĂŒr die Lesestart-Veranstaltung „BĂŒcherspaß“ fĂŒr die JĂŒngsten in der StadtbĂŒcherei in der Kirchstraße 1 ist am Mittwoch, 15. Februar, in der Zeit von 10.30 Uhr bis circa 11.15 Uhr. Anmeldungen fĂŒr die Veranstaltung unter der Telefonnummer 05105-7742215 oder per E-Mail an stadtbuecherei@stadt-barsinghausen.de an. Der Eintritt ist frei.

  • Im Vorfeld des Valentinstages am 14. Februar gibt es einen Gottesdienst fĂŒr Brautpaare, Frisch-Verheiratete und einfach Liebende am Samstag, 11. Februar um 18 Uhr in der St.-Severin-Kirche in Landringhausen, Niedernfeldstraße. Die Schloss Ricklinger Pastorin Rieke Zeller und ihre Kolenfelder Kollegin Christa Hafermann gestalten ihn anschaulich rund um das Thema Liebe, sowie Blumen und ihre Bedeutung. Um Anmeldung unter Mail kg.kolenfeld@evlka.de wird gebeten.

  • Lady-Kommissions-Second-Hand-Basar. Am Samstag, den 18. MĂ€rz von 14.30 Uhr bis 16.30 Uhr,  findet der Lady-Kommissions-Second-Hand-Basar in der Fritz-Ahrberg-Halle an der Nienstedter Str. 15 (Turnhalle neben der Ernst-Reuter-Schule) statt. Der Basar wird von Freiwilligen Feuerwehr Egestorf und dem Basar-Team organisiert. Angeboten wird einfach alles, was das Herz einer Frau höher schlagen lĂ€sst, versprechen die Veranstalter. Auch eine Umkleidekabine zur Anprobe gibt es vor Ort.

  • Kreativer VHS-Workshop: Stricken, HĂ€keln, Sticken. Dieser Workshop ist fĂŒr Neueinsteiger und Fortgeschrittene gedacht und findet in Barsinghausen ab Montag, den 13. Februar an 5 Terminen jeweils von 17.15 – 19:30 Uhr in der VHS, LangenĂ€cker 38 statt und kostet 72,00 €. NĂ€here AuskĂŒnfte und Anmeldungen bei der VHS Calenberger Land in Barsinghausen, LangenĂ€cker 38, Tel.: 05105-52 16 0 oder info@vhs-cl.de.

  • Selbsthilfe-GesprĂ€chskreis fĂŒr Angehörige von Menschen mit Demenz beim AWO Ortsverein Barsinghausen. NĂ€chstes Treffen am 13. Februar um 18.30 Uhr in der Senioren-BegegnungsstĂ€tte Am Buchhorn 6 (Eingang in der Gerhart-Hauptmann-Straße), 30890 Barsinghausen. Weitere Informationen: Ingrid Wollenhaupt, Tel. 05105 63967 und Horst Merkel, Tel. 0511-5463849.

  • Die Gewerkschafter der IGBCE Ortgruppe setzen ihre mtl. Treffen am 6. Februar fort. Beginn um 18 Uhr, wie immer im Restaurant „Palast“ in Barsinghausen. Auf dem Programm steht u.a. die Aufstellung der Jahresplanung 2023.

  • Die Siedlergemeinschaft Hohenbostel – Bördedörfer lĂ€dt alle Mitglieder zu einem Informationsnachmittag am Donnerstag, den 9.02.2023 um 15 Uhr ins Schisanowskis-Sporttreff, Heerstr.15 A, ein. Das Thema ist: „Enkeltricks, falsche Polizisten und andere Möglichkeiten“. Anmeldungen bis zum 7.02.2023 bei H.J.Tilgner, Tel. 05105/9675.

  • Am Mittwoch, den 8. Februar um 14 Uhr bis 16.30 Uhr findet im Naturfreundehaus Barsinghausen, Im Bullerbachtal das Treffen der IG Metall Barsinghausen wieder turnusmĂ€ĂŸig statt. Als Referent ist Christian StĂŒnkel von der AOK Niedersachsen (GeschĂ€ftsbereich Pflege) geladen.

  • Bilderbuchkino in der StadtbĂŒcherei. Am Mittwoch, 8. Februar lĂ€dt die StadtbĂŒcherei fĂŒr 15 Uhr zum Bilderbuchkino in die RĂ€umlichkeiten an der Kirchstraße 1 ein. Den Lesenachwuchs erwartet hier zwei spannende Geschichte ĂŒber das Verkleiden. Bitte melden Sie sich fĂŒr die Veranstaltung unter der Telefon-Nr. 05105-7742215 oder per Mail an stadtbuecherei@stadt-barsinghausen.de an. Der Eintritt ist frei.

  • Am Aschermittwoch, den 22. Februar um 18 Uhr veranstaltet die SPD-Abteilung Kirchdorf wieder ihr traditionelles Fischessen in der Arche der Heilig-Kreuz-Kirche in Kirchdorf. FĂŒr das Fischessen exklusive GetrĂ€nke fallen Kosten in Höhe von 10€ pro Person an. ZusĂ€tzlich bietet Remmer Meents noch einen außer Haus Verkauf am 24.02.2023 mit 1,50€ pro Fischfilet an. Der Erlös kommt der Anna-Forcke-Stiftung in dem Verein fĂŒr Gemeindediakonie Barsinghausen e. V. zugute. Anmeldungen fĂŒr beide Veranstaltungen bitte bis zum 15. Februar an Remmer Meents unter 05105-84602 oder marion.meents@t-online.de

    Der Seniorenrat lĂ€dt ein zum Repair CafĂ©. Am Samstag, 4.Februar. von 14 bis 17 Uhr, in der Petrus Kirchengemeinde LangenĂ€cker 40. Fachkundige helfen defekte KleingerĂ€te wie Radio, Toaster, Staubsauger oder elektrisches Kinderspielzeug, wieder funktionstĂŒchtig zu machen. Bei Kaffee und Kuchen oder Klönen kann die Wartezeit ĂŒberbrĂŒckt werden. Anmeldung ist nicht erforderlich. Weitere Informationen gibt es auf der Homepage: www.Senioren-barsinghausen.de.

  • Chorus „B“ singt seit mehr als 20 Jahren mit viel Freude in Barsinghausen und sucht nun Nachwuchs. Der  gemischte Chor trifft sich jeden Montagabend von 19.30 bis 21.30 Uhr im Gemeindesaal der Christuskirche, Nienstedter Straße 5, in Egestorf.Das Repertoire ist vielseitig. Schnupperprobe am 6. Februar um 19.30 Uhr ins Kirchengemeindehaus Egestorf. Kontakt ĂŒber chorusb@gmx.de oder 0178-1384836.

  • BUND-Kreisgruppe trifft sich in der Möllerburg. FĂŒr den fachlichen Informationsaustausch sind Andrea Krug, Wildkatzenexpertin des BUND Landesverbands Niedersachsen und Marc Filla, Mitarbeiter im BUND-GartenschlĂ€fer-Schutzprojekt, vor Ort. Das Treffen findet am Dienstag, den 31. Januar um 18 Uhr in der Möllerburg, Bönnigser Str. 1 in Wennigsen statt.

  • Kostenlose und unabhĂ€ngige Pflegeberatung in Barsinghausen: Der Senioren- und PflegestĂŒtzpunkt Calenberger Land bietet am Donnerstag, 02.02.2023, in der Zeit von 8.30 bis 10.30 Uhr eine Sprechstunde im Rathaus II, Deisterplatz 2, 2. Obergeschoss, Zimmer 221, an.

  • Kochen fĂŒr Zwei zum Valentinstag. In diesem Kochkurs der VHS Calenberger Land werden leichte Feinschmecker Gerichte wie gefĂŒlltes Filet, Gratin und Mousse fĂŒr jeweils 2 Personen gekocht und gebacken. In Barsinghausen am Sa., 11.02.23 von 11 bis 14 Uhr, Bert-Brecht-Schule, Eingang Deisterstr. 12 (an der Kita). GebĂŒhr 20,40 € plus ca. 12 € vor Ort fĂŒr Lebensmittel. Anmeldungen sind erforderlich und möglich unter 05105-5216-35 oder simone.koerber@vhs-cl.de.

  • Der NABU will sich monatlich zu einem lockeren Stammtisch treffen, zum Austausch von Infos und Meinungen rund um das Thema Natur- und Umweltschutz in Barsinghausen und Umgebung.
    Jeweils am 1. Donnerstag im Monat um 19 Uhr treffen sich Interessierte im Gasthaus Söhle in Egestorf, Nienstedter Str. 6. NÀchster Termin: 2. Februar um 19 Uhr.

  • AG Bandtraining des HAG lĂ€dt herzlich zum Bandkonzert ein, und zwar am Donnerstag, den 26. Januar um 18.30 Uhr in der Aula des Schulzentrums „Am Spalterhals“.

  • Sprachreisen nach England – Infoveranstaltung in der Stadtsparkasse. Am Freitag, den 17.02. um 17 Uhr kommt Torsten Geppert von Albion language tours nach Barsinghausen und berichtet ĂŒber die Sprachreisen. Anmelden per Telefon (05105-7710) oder per E-Mail an marketing@ssk-barsinghausen.de. Kostenloses Infomaterial bei Martin Wildhagen Telefon: 05105-7712401, E-Mail: martin.wildhagen@ssk-barsinghausen.de. Weitere Informationen zu den Sprachreisen gibt es auch unter www.out-of-limits.de.

  • Volkshochschule Calenberger Land: Permakultur: StĂ€dte, Unternehmen & Ökosysteme regenerativ & resilient gestalten als Bildungsurlaub. Detaillierte Informationen sind unter Tel. 05105/ 521632 oder unter www.vhs-cl.de erhĂ€ltlich. Anmeldungen können bei allen VHS- GeschĂ€ftsstellen, per Mail oder telefonisch eingehen.

  • Brotbacken im Barrigser Backhaus – Offenes Backen. Termin: Samstag, 28. Januar 2022/ Ort: Backhaus Barrigsen/ Zeit: 16.30 Uhr. Infos: backhaus-barrigsen.de/index.php/kontakt.html

  • „Brot auf Bestellung“ aus dem Barrigser Backhaus. Termin: Samstag, 28. Januar/ Abholzeit: ab 18.30 Uhr, nach Eingang der Anmeldung/Ort: Backhaus Barrigsen/Anmeldung/Bestellung: bis Donnerstag, 26. Januar, 18.00 Uhr unter www.backtag-to-go.de Kosten: Rustikales Bauernbrot oder Feuerwehrbrot: 4,50 €/StĂŒck.

  • HydrantenĂŒberprĂŒfung in Kirchdorf. Die Feuerwehr Kirchdorf ĂŒberprĂŒft in Absprache mit den Stadtwerken die örtlichen Hydranten im Ortsgebiet. Die ÜberprĂŒfung findet am Samstag, den 28. Januar, in der Zeit von 10 bis 15Uhr statt. Durch die ÜberprĂŒfung der Wasserentnahmestellen kann es in dieser Zeit zu leichten TrĂŒbungen im Trinkwasser kommen.

  • Endlich wieder Grundschul-Handball-WM. Nach zweijĂ€hriger Coronapause freuen sich die MĂ€dchen- und Jungenteams der sieben BarsinghĂ€user Grundschulen darauf, wieder einmal das erstaunliche Können, das sie in den Handball-AGs erworben haben, im sportlichen Vergleich zu prĂ€sentieren und sich mit den Besten der anderen Schulen messen zu dĂŒrfen. Am Mittwoch, den 25. Januar steht die GlĂŒck-Auf-Halle deshalb von 10 bis 13 Uhr ganz im Zeichen des BarsinghĂ€user Kinderhandballs.

  • WinterCamp 2023 in der GlĂŒck-Auf-Halle. An den beiden freien Schultagen der Winterzeugnisferien - Montag, 30. und Dienstag, 31. Januar - werden Klaus Feldmann und Akademietrainer Patrick Engel sowie das HVB-Kinderhandballteam wieder alles daransetzen, den HVB-Nachwuchs weiter voran zu bringen. Anmeldungen können noch zum bis 27. Januar beim Training oder per Mail an gerdkoehler@gmx.de abgegeben werden.

  • Am 28. Januar lĂ€dt der „Förderkreis Jugendhandball Basche Power e.V.“ alle Maxis, E- und D-Jugend Spielerinnen und Spieler sowie Teilnehmer der HandballAGs zum Schlittschuhlaufen nach Lauenau ein.

  • Blutspendetermine im Februar, im Stadtgebiet von Barsinghausen:

    Mittwoch, 15. Februar, 13.30 bis 19.30 Uhr:

    Großgoltern, NP-Markt (Hauptstraße 68)

    Freitag, 24. Februar, 16 bis 19.30 Uhr:

    Barsinghausen, Zechensaal (Hinterkampstraße 6)

  • AnlĂ€sslich der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz am 27. Januar 1945 findet, wie bereits in den vergangenen Jahren, Freitag, den 27. Januar, um 16 Uhr, eine Kranzniederlegung der Stadt Barsinghausen am Gedenkstein zwischen Kloster und Rathaus durch den BĂŒrgermeister, die Mitglieder des Rates der Stadt Barsinghausen, Freunde der Siegfried-Lehmann-Stiftung und interessierte BĂŒrger statt.

  • Bereich Barsinghausen: regiobus Linien 540 und 560/561 betroffen. Aufgrund von Bauarbeiten kann die Haltestelle Barsinghausen/Klosterstollen der regiobus Linie 540 in Fahrtrichtung Wennigsen und der regiobus Linie 560/561 in Fahrtrichtung Empelde von Montag, 23. Januar, Betriebsbeginn, bis voraussichtlich Freitag, 10. Februar, Betriebsschluss, nicht bedient werden. FahrgĂ€ste werden gebeten, die Ersatzhaltestelle, die 80m weiter in Fahrtrichtung Wennigsen bzw. Empelde errichtet ist, zu nutzen.

  • Die Kirchengemeinde Kirchdorf-Langreder lĂ€dt zum KlönfrĂŒhstrĂŒck am 25. Januar in das Gemeindehaus Arche, Landstr. ein. Beginn ist um 9.30 Uhr. Alle sind herzlich willkommen. FĂŒr eine bessere Planung wĂ€re eine Anmeldung gut. Telefonisch unter 05105/585206 im PfarrbĂŒro bis Dienstag um 12 Uhr.

  • Die Kirchengemeinde Bördedörfer und Jugendliche aus der Kirchenregion Barsinghausen laden herzlich ein zu einem besonderen Gottesdienst. Unter dem Motto: „Ihr seid meine Freunde!“ feiert die Gemeinde am 20. Januar, 18 Uhr in der Thomaskirche, An der Kirche 3, Hohenbostel, einen Projektgottesdienst fĂŒr Leib&Seele zu: Harry Potter.

  • Das Hannah-Arendt-Gymnasium lĂ€dt zum Informationsabend fĂŒr die kommende EinfĂŒhrungsphase (Jahrgang 11) ein, und zwar am Donnerstag, den 19. Januar 2023, um 19.30 Uhr in der Aula des Schulzentrums.

  • Das erste Treffen der Lesementoren des Vereins MENTOR – Die Leselernhelfer Barsinghausen-Schaumburg e.V. im Jahr 2023 findet am Montag, 23. Januar um 18 Uhr, in der Astrid-Lindgren-Schule, Landstraße 54 in Kirchdorf, statt.

  • Jahreshauptversammlung der Ortsfeuerwehr Winninghausen am 18. Februar um 17.30 Uhr in der Schulsporthalle der Grundschule Hohenbostel.

  • Barsinghausen ist bunt - Veranstaltung zur Machtergreifung 1933. Die Veranstaltung findet am Donnerstag, 19. Januar, um 19 Uhr in der Kulturfabrik Krawatte an der Egestorfer Straße statt. Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen.

  • „GlĂŒhwein am Lagerfeuer“ am Barrigser Backhaus. Termin: Samstag, 14. Januar 2023. Zeit: 16 Uhr. Ort: Backhaus Barrigsen, Barrigsen, Zum Holze 1. FĂŒr Essen und Trinken ist gesorgt.

  • Werkstatt zum Weltgebetstag in Sankt Barbara Barsinghausen. Er findet am Freitag, den 03.03. in ĂŒber 170 LĂ€ndern statt und ist diesmal vorbereitet worden von Frauen aus Taiwan unter der Überschrift "Glaube bewegt". Die vorbereitende Werkstatt zum Weltgebetstag findet in diesem Jahr im Pfarrheim St. Barbara statt, am Montag, den 23.01. um 18 Uhr.

  • Projekt „FrĂŒhlinge“. Immer am dritten Montag im Monat finden ab sofort die Treffen fĂŒr Familien mit FrĂŒhchen und Mehrlingen statt. NĂ€chstes Treffen: Montag, 16. Januar, 16 bis 17.30 Uhr Petrusgemeinde Barsinghausen, LangenĂ€cker 40, 30890 Barsinghausen.

  • Die Siedlergemeischaft Hohenbostel – Bördedörfer e.V. lĂ€dt alle Mitglieder zu einem Informationsabend am Dienstag, den 17.01.2023, um 18 Uhr nach Schisanowski, Heerstr. 15 A, ein. Das Thema ist: „Änderungen im Erbrecht 2023“. Referent ist Rechtsanwalt Zywicki. Anmeldungen bitte bis zum 15.01.2023 bei H.J.Tilgner, Tel. 05105/9675.

  • Zur diesjĂ€hrigen JHV im MĂ€nner- und Frauenchor lĂ€dt der Vorstand fĂŒr den 11. Februar um 18 Uhr in den Saal des TSV-Heims An der Ammerke ein. Neben Wahlen steht  der Beschluss ĂŒber eine Beitragserhöhung auf der Tagesordnung. Berichtet wird auch ĂŒber das nĂ€chste Konzert, das im Juni stattfinden soll. Um rege Teilnahme wird gebeten.

  • Nabu-Neujahrstreffen am 12. Januar um 19 Uhr im Gasthaus Söhle in der Nienstedter Str. 6 in Egestorf. 

  • Die CDU Barsinghausen lĂ€dt alle interessierten BĂŒrger zur ersten Arbeitskreissitzung Energie ein. Der Arbeitskreis trifft sich am Mittwoch, 18. Januar um 19 Uhr, im CDU-Fraktion–Sitzungsraum in den RĂ€umen der Fa. Voss Bau, Reihekamp 14, 30890 Barsinghausen. Es wird um eine unverbindliche Voranmeldung unter info@cdu-barsinghausen.de gebeten.

  • Blutspendetermine im Januar, im Stadtgebiet von Barsinghausen.

    Freitag, 06. Januar, 16 bis 19.30 Uhr:

    Groß Munzel, Grundschule (Am Steinhof 18)

    Montag, 09. Januar, 16 bis 19.30 Uhr:

    Kirchdorf, Astrid-Lindgren-Schule, Turnhalle (Landstraße 54)

    Freitag, 27. Januar, 16 bis 19.30 Uhr:

    Hohenbostel, Wilhelm Busch Schule (Heerstraße 14a)

    Dienstag, 31. Januar, 15.30 bis 19.30 Uhr:

    Egestorf, Fritz-Ahrberg-Halle (Nienstedter Straße 15)

  • Die AG 60+ der SPD Barsinghausen trifft sich am Mittwoch den 11.1 um 17 Uhr wieder zu einem "StammtischgesprĂ€ch" in der Cafeteria des Hallenbades.