Anzeige
Anzeige
Anzeige

Die Distel - Wer hat an der Welt gedreht?

Foto: Chris Gonz.

Anzeige

Barsinghausen. Professionelles, gehobenes Kabarett auf Weltstadt-Niveau in Barsinghausen. Die Distel aus Berlin fragt: wer hat an der Welt gedreht?

Anzeige
Anzeige

Das Stück, ist eine rasante Reise durch die Themen der Zeit und ihre Verwerfungen, hin- und her gezappt zwischen Elektromobilität, Political Correctness und Tyrannosaurus Rex. Und das alles vor dem Hintergrund einer völkerrechtswidrigen Krankheit und eines unbesiegbaren Krieges – oder umgekehrt.

„Wir haben immer gedacht, nur die Marktwirtschaft kann uns retten. Heute wissen wir, dass wir in keinem Rettungsboot gondeln, sondern auf der Titanic. Und vor uns der Eisberg... aber wenn wir Schwein haben, ist der Klimawandel schneller als wir“; heißt es im Stück.

Die Distel wird auch bei ihrem siebten Auftritt bei Calenberger Cultour & Co. am 24. Februar 2024 wieder das Publikum begeistern und viele Ansätze zum Diskutieren und Nachdenken  hinterlassen, freut sich der Kulturverein.

Karten gibt es bei unseren Vorverkaufsstellen oder im Internet über unsere Homepage.

Anzeige