Anzeige
Anzeige

Groß Munzel veranstaltet nach zwei Jahren wieder einen Weihnachtsmarkt

Foto: privat.

Anzeige

Groß Munzel. Die Arbeitsgemeinschaft der Munzeler Vereine und Institutionen, veranstaltet dieses Jahr nach zwei Jahren Corona bedingten ausfällen, wieder einen stimmungsvollen Weihnachtsmarkt am 2. Advent rund um die Kirche.

Anzeige
Anzeige

„Wir freuen uns Wahnsinnig endlich wieder was im Dorf anzubieten“, so Michael Radau, Sprecher und Koordinator der AG, „Anfang Oktober konnten wir ja schon einen Tag der Vereine in Groß Munzel anbieten, der hauptsächlich an die doch zahlreichen Neubürger in Groß Munzel gerichtet war und sehr gut angenommen wurde.“

Mit dem Weihnachtsmarkt führt der Verein das neue Konzept weiter, welches 2019 zum ersten Mal an der Kirche eingeführt wurde. Hauptthema: Mehr Ambiente, Platz und Aktionen für Kinder sollten hier im Mittelpunkt stehen.

Beginn ist am 2. Advent (4.12.) um 12 mit Gottesdienst. Rund um die Kirche wird es Kaffee, Kuchen und Torten geben, diverse Aussteller werden einen Basar anbieten, Weihnachtsbuden werden passende und bekannte Leckereien und Grillgut zubereiten und neben vielen kleineren Kinder-Aktionen, wird es auch ein Kinder-Karussell geben. Um 14.30 Uhr wird dann der Weihnachtsmann vorbeischauen und um 15.30 Uhr gibt es Gesang in der Kirche.

 

Anzeige