Anzeige
Anzeige
Anzeige

PKW-Brand nach Urlaubsrückfahrt

Anzeige

Barsinghausen. Am Sonnabend, 30.07.2022 gegen 17:40 Uhr, wurden Beamte des PK Barsinghausen zu einem PKW-Brand in die Knickstraße entsandt. Die Feuerwehr teilte mit, dass es im Motorbereich eines VW Touran, Baujahr 2012, eine starke Rauchentwicklung geben würde. Beim Eintreffen der Beamten und der Feuerwehr war das Feuer bereits gelöscht.

Anzeige
Anzeige

 

Der Halter des Fahrzeuges gab gegenüber den Beamten an, dass dieser mit dem PKW eine ca. 3000 km lange Urlaubsreise gemacht habe und erst am Morgen des betroffenen Tages nach Hause gekommen sei. Kurz vor dem Brand habe er eine Kurzstreckenfahrt zur nächstgelegenen Tankstelle gemacht und das Fahrzeug anschließend in seiner Hauseinfahrt abgestellt. Dabei sei ihm die starke Rauchentwicklung aus dem Motorraum aufgefallen und er habe die Feuerwehr verständigt. Nach Öffnen der Motorhaube konnten die festgestellten Flammen mittels eigenen Feuerlöschers unter Kontrolle gebracht und gelöscht werden. Nach Angaben der Einsatzleiterin der Feuerwehr sei das Feuer vermutlich durch einen Kurzschluss in einem Kabel entstanden. Dieser Kurzschluss sei möglicherweise durch Tiere verursacht worden. Eine Straftat konnte zu diesem Zeitpunkt ausgeschlossen werden. Der PKW wies Beschädigungen durch Feuer im Bereich des rechten Kotflügels und des rechten Scheinwerfers auf. Aufgrund der starken Rußbildung im Motorraum konnten die Beschädigungen nicht abschließend benannt werden.

Anzeige