Anzeige
Anzeige
Anzeige

Regionsweite Angebotsübersicht für Familien ist jetzt online

Anzeige

Region. Wann findet der nächste Elternstammtisch statt? Wo gibt es Stillcafés? Gibt es hier eigentlich einen Vätertreff in der Nähe? Die neue digitale Plattform „ANNE hilft“ der Region Hannover bietet Familien eine gebündelte Übersicht über alle Angebote der Frühen Hilfen in der gesamten Region.

Anzeige
Anzeige

Eltern können über eine interaktive Karte oder über Stichworte nach Angeboten und Unterstützungsmöglichkeiten in ihrer Nähe suchen. Mit Hilfe von Rubriken wie „Rund ums Baby“, „Gesundheit“, „Elternkurse“, „Kinderbetreuung“ oder „Beratung und Hilfe“ bietet die Plattform einen schnellen Überblick darüber, was die Nachbarschaft für Familien mit Kindern im Alter von null bis zehn Jahren zu bieten hat. Mit einem Klick sind alle wichtigen Infos zum Angebot zu sehen: Kontakt und Homepage, Kosten, Öffnungszeiten, Parkmöglichkeiten und Barrierefreiheit.

„,ANNE hilft‘ ist nicht nur eine Informationsplattform, sondern ein Beitrag zur Stärkung der Familien und Förderung einer gesunden Entwicklung der Kinder in unserer Region. Frühe Hilfen sind frühe Chancen!“, so Dr. Andrea Hanke, Dezernentin für Soziales, Teilhabe, Familien und Jugend.

„Frühe Hilfen sind Angebote für Familien mit Kindern – und zwar schon ab der Schwangerschaft. Ob praktische Hilfen, Beratung, Vermittlung, Begleitung oder einfach in den Austausch kommen: Die Frühen Hilfen richten sich insbesondere an Familien, die das Gefühl haben, im Alltag mit Kind überfordert zu sein und sich Unterstützung wünschen“, ergänzt Kristina Quakulinsky, Leiterin des Koordinierungszentrums Frühe Hilfen – Frühe Chancen der Region, die gemeinsam mit ihren Kolleginnen „ANNE hilft“ ins Leben gerufen hat.

Ab sofort freigeschaltet: Die neue Website „Anne hilft“ der Region Hannover unter annehilft.region-hannover.de.

Anzeige