Anzeige
Anzeige
Anzeige

Teenager läuft 1.120 Km-Spendenlauf – Barsinghausen und Gehrden auf der Laufstrecke

Denis Holub läuft für Spenden Quelle. Denis Holub

Anzeige

Barsinghausen/Gehrden/Region. Denis Holub (16) wird im Sommer 2022 für die internationale Kinderhilfsorganisation Mary’s Meals, einen Lauf mit einer Gesamtlänge von ca. 1.120 Kilometern quer durch Deutschland absolvieren. 1,5 Marathonläufe an jedem Tag mehr als zwei Wochen hindurch.

Anzeige
Anzeige

Denis Holub ist Leichtathlet beim LAC Freiburg, Schüler des Martin-Schongauer-Gymnasiums in Breisach am Rhein und Visionär hinter „Denis läuft quer“, seiner Challenge in der „Move for Meals“ Kampagne von Mary’s Meals. Auf Mary’s Meals aufmerksam geworden durch seine Mutter, ist Denis selbst seit Neujahr 2021 dabei. Mit seinem Lauf will Denis Spenden sammeln und Menschen auf Mary’s Meals aufmerksam machen und begeistern. „Ich habe vor, innerhalb von 16 Tagen eine Distanz von 1.120 km quer durch Deutschland zu laufen. Du denkst, dass 1,7 Marathonläufe pro Tag für mehr als zwei Wochen täglich unmöglich sind, oder zumindest nur ein Chuck Norris das schaffen könnte, dann sei gespannt. Ich würde mich jedenfalls sehr über jede Unterstützung freuen“, erklärt Denis Holub.

Die Strecke beginnt in Freiburg im Breisgau mit den weiteren Etappenzielen: Offenburg, Karlsruhe, Mannheim, Mainz, Koblenz, Bonn, Düsseldorf, Dortmund, Münster, Lemgo, Rinteln, Hannover (Barsinghausen und Gehrden), Nienburg, Bremen, Sittensen und dem Endziel Hamburg. Jede Etappe ist durchschnittlich 70 km lang und soll im Rahmen von 16 Tagen zurückgelegt werden; pro Tag sind ca. zehn bis zwölf Stunden eingeplant, in denen Denis sieben bis acht, maximal neun km/h läuft (mit Pausen).

Langstreckenläufer aus Denis Verein werden Teile der ersten Etappe, Freiburg - Offenburg, mitlaufen; auf den weiteren Etappen wird er zum Teil von auf der Strecke ansässigen Ultra-Läufern begleitet. Seine Familie ist als Supporter Team an seiner Seite. Seine Mutter und zwei Brüder begleiten ihn mit einem Auto sowie einem Fahrrad von Etappenziel zu Etappenziel. An den einzelnen Etappenzielen nehmen möglichst Privatpersonen Denis und sein Supporter-Team als Übernachtungs-Gäste auf. Falls dies irgendwo nicht klappen sollte, liegt im Auto ein Zelt bereit.

Weitere Informationen zu „Denis läuft quer“ und zur Kampagne Move for Meals finden Sie unter www.moveformeals.de Folgender Link führt direkt zur Spendenseite von Denis: moveformeals.org/de/u/Xb47F4mB Hintergrundinfos zu Mary’s Meals

• Nahrung + Bildung = Hoffnung! Die internationale Kinderhilfsorganisation Mary’s Meals führt seit 20 Jahren zukunftsspendende Schulspeisungsprogramme in den ärmsten Ländern der Welt durch.

• Aktuell werden mehr als zwei Millionen Kinder in 20 Ländern täglich mit Mahlzeiten in der Schule versorgt. (www.marysmeals.de).

• Nur 18,30 Euro genügen, um ein Kind ein Schuljahr lang zu ernähren.

• Durch die Mitarbeit vieler freiwilliger Helfer, hier und vor Ort (80,000 Helfer allein in Malawi), fallen nur 7 % Verwaltungskosten an.

• Die Nahrungsmittel werden, wo immer möglich, bei Kleinbauern vor Ort erworben.

Anzeige