Anzeige
Anzeige

Velvet Viper mit Jutta Weinhold wird den ASB-Bahnhof Barsinghausen rocken

Velvet Viper mit Jutta Weinhold. Foto: Volker Wilke.

Anzeige

Barsinghausen. Jutta Weinhold war schon einige Male zu Besuch auf der Bühne mit Gleisanschluss im ASB-Bahnhof Barsinghausen - Doch diesmal kommt sie gemeinsam mit ihrer Band Velvet Viper den Mitbegründern der Dramatic Metal Musikszene.

Anzeige
Anzeige

Seit 2018 liefert die Band um Rock-Legende Jutta Weinhold wieder bekannte Geschichten und uralte Mythen, verpackt in harte Sounds und großartige Vocals, auf die sich die Fans der härteren Rock-Gangart freuen können. Velvet Viper sind Jutta Weinhold (Gesang), Holger Marx (Gitarre, Gesang), Micha Fromm (Schlagzeug) und Johannes Horas Möllers (Bassgitarre, Gesang) und die vier Musiker versprechen epischen und oft auch düsteren Heavy Metal der traditionellen Schule mit den von vielen Fans geschätzten dramatischen Vocals. Nachdem sich die Band Zed Yago im Jahr 1990 getrennt hatte, wollte Jutta Weinhold, die unter anderem schon mit Udo Lindenberg auftrat, an die musikalischen Leistungen Zed Yagos anknüpfen. Mit der Neugründung von Velvet Viper gelang dieses Ziel auf grandiose Weise. Velvet Viper bewegt sich im Genre des Dramatic Metal, welches zwischen klassischem Metal und Powermetal einzuordnen ist. Erleben Sie eine der prägenden Metal-Bands der 90er-Jahre live und sichern Sie sich Tickets für Mythen, Legenden und jede Menge harte Sounds. Bei ihrem Auftritt werden Velvet Viper unter anderem auch ihr neues Album Cosmic Healer vorstellen.

Im Vorprogramm tritt die Band Schrei! mit Rudi Haußels auf, die ebenfalls ihr neues Album „STÖRSENDER ANTHROPOZÄN“ vorstellen. Der Verein wird das Konzert nach den zum Konzertzeitpunkt gültigen Coronaregeln durchführen.

Karten für das Konzert am Samstag, 26. November um 20.15 Uhr (Einlass 19.15 Uhr) gibt es im Vorverkauf im ASB-Bahnhof von 18 Euro im Vorverkauf oder für 20 Euro an der Abendkasse sowie in allen Reservix Vorverkaufsstellen (zzgl. Gebühren) und Online unter www.asb-bahnhof.reservix.de. Der Verein wird das Konzert nach den zum Konzertzeitpunkt gültigen Coronaregeln durchführen.

Alle Infos zu den Konzerten gibt es auf der Homepage des ASB-Bahnhofs unter www.asb-bahnhof-barsinghausen.de. Für die auswärtigen Fans der Band - Die Event-Location ASB-Bahnhof findet ihr in 30890 Barsinghausen in der Berliner Str. 8. 

Anzeige