Anzeige
Anzeige
Anzeige

Betrunkener Fahrer fällt durch unsichere Fahrweise auf

Seelze. Am frühen Sonntagmorgen des 22.Januar, um 07:25 Uhr, fiel einer Funkstreifenwagenbesatzung in Seelze in der Südstraße eine Mercedes C-Klasse auf, weil dieser unsicher fuhr. Bei der anschließenden Verkehrskontrolle konnte bei dem Fahrer deutlicher Alkoholgeruch wahrgenommen werden. Ein vor Ort durchgeführter Test ergab einen Wert von 1,17 Promille. Nach dem Transport zur Dienststelle wurde dem Mann durch eine Ärztin eine Blutprobe entnommen. Der Führerschein wurde umgehend beschlagnahmt, sodass er bis zu einer richterlichen Entscheidung kein Auto mehr fahren kann. Gegen ihn wurde ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet.

Anzeige
Anzeige
Anzeige