Anzeige
Anzeige
Anzeige

Fünf Brandeinsätze in zwei Tagen

Quelle: OFW Letter.

Letter. Am Sonntag und Montag, den 22. und 23. Januar, rückte die Ortsfeuerwehr Letter zu insgesamt fünf Brandeinsätzen innerhalb des Ortes aus.

Anzeige

Zunächst erfolgte die Alarmierung der Ortsfeuerwehr am Sonntag um 18.57 Uhr in die Ludwig-Jahn-Straße zum Brand eines Müllcontainers. Dieser konnte schnell bekämpft werden.

Um 22.21 Uhr erfolgte eine erneute Alarmierung in den nahegelegenen Hirtenweg. Vor Ort stellte sich heraus, dass mehrere Container in Vollbrand standen. Auch diese wurden erfolgreich durch einen Trupp unter Atemschutz abgelöscht.

Um 23.43 Uhr wurde die Ortsfeuerwehr zu einem Containerbrand in die Alte Aue alarmiert. Dieser wurde ebenfalls mittels Wasser- und Schaumabgabe eines Atemschutztrupps gelöscht.

Unmittelbar hiernach wurden die Einsatzkräfte auf eine brennende Dixie-Toilette am Wiesenweg aufmerksam, welche im Anschluss zügig abgelöscht wurde.

Am Morgen des heutigen 23. Januar erfolgte die fünfte Alarmierung der Einsatzkräfte zu einem bereits abgelöschten Mülleimerbrand auf dem Gelände der Grundschule. Vor Ort erfolgten eine Brandnachschau und das Belüften des Gebäudes.

Alle Einsätze wurden teils arbeitsteilig durch das Tanklöschfahrzeug und das Hilfeleistungslöschfahrzeug abgearbeitet.

Anzeige
Anzeige