Anzeige
Anzeige
Anzeige

Update: Verschwundener 55-Jähriger aus Pattensen wurde angetroffen

Anzeige

Pattensen. Das Polizeikommissariat Springe hat seit Montag, 20. November, mit einem Foto nach einem 55 Jahre alten Mann aus Pattensen gesucht. Die Polizei konnte eine Eigengefährdung nicht ausschließen.

Anzeige

Der 55-Jährige wurde am selben Tag, gegen 23 Uhr, von einem Sicherheitsdienst im Hauptbahnhof Hannover angetroffen. Der Sicherheitsdienst alarmierte die Polizei. Die Beamten erkannten den vermissten Pattensener wieder. Ein angeforderter Rettungswagen transportierte Artur G. ins Krankenhaus, um den Gesundheitszustand des 55-Jährigen zu überprüfen.

Die Polizei bedankt sich bei allen, die bei der Suche nach dem 55-Jährigen geholfen haben. Die Ursprungsmeldung musste aus Datenschutzgründen gelöscht werden.

Anzeige